-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: RTC (clock = soft) sehr ungenau

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    110

    RTC (clock = soft) sehr ungenau

    Anzeige

    Hi!

    Ich dachte, die RTC sollte genauer sein, als ca. eine Sekunde pro Stunde!
    Wo könnte der Fehler liegen?

    Es wird ein ATmega32 mit externem 32.768 (± 20 ppm) Uhrenquarz (an TOSC1/2) verwendet und die Sekunden an einem LCD ausgegeben. Gestern nach 21 Uhr exakt mit Windows synchronisiert (time.nist.gov), und jetzt ist sie schon ~15 Sekunden zu langsam.
    Als Last leider nur 2x 10pF anstatt 6pF, bekam nichts anderes. Ist der Quarz oder die Last zu ungenau? Kann man das in Bascom möglichst einfach irgendwie wegrechnen?
    Ich würde jetzt ja eine externe RTC Einheit nehmen, wäre nicht schon die Platine teuer gefertigt worden.

    Danke!
    MfG

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Michael
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Karlstadt
    Alter
    48
    Beiträge
    1.254
    Hallo Händler,

    Kondensatoren am Uhrenquarz sind nicht nötig.
    Der Oszillator ist so ausgelegt, daß bei 32kHz keine gebraucht werden.
    Nimm sie weg, dann stimmt auch die Frequenz wieder

    Gruß, Michael

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    110
    Ok danke, wird gleich probiert (Wobei im Datenblatt von einer "Load Capacitance" die Rede ist! -> http://www.produktinfo.conrad.com/da...Z_MH32768C.pdf ).
    Melde mich in ein paar Stunden oder am Abend wieder.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    110
    Bis jetzt ist es ziemlich exakt eine Sekunde hinterher. Hochgerechnet also wohl so 3-4 Sekunden pro Tag.
    Mist, ich wäre gerne auf wenige Minuten pro Jahr gekommen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Eine konstante Abweichung kann man ggf. einfach in Software korrigieren, z.B. bei der Umrechnung von Zyklen in Sekunde / Minuten / Stunden.

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.08.2006
    Beiträge
    84
    Oder nen DS32KHZ von Maxim nehmen. Nicht ganz einfach zu bekommen, aber Maxim verschickt auch Samples

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Michael
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Karlstadt
    Alter
    48
    Beiträge
    1.254
    Hallo Händler,

    Wobei im Datenblatt von einer "Load Capacitance" die Rede ist!
    die meines Wissens schon im AVR steckt.

    Bis jetzt ist es ziemlich exakt eine Sekunde hinterher. Hochgerechnet also wohl so 3-4 Sekunden pro Tag.
    Mist, ich wäre gerne auf wenige Minuten pro Jahr gekommen.
    4 Sekunden pro Tag sind nach meiner Rechnung 46ppm, damit ist der Quarz in dem von dir verlinktem Datenblatt im Rahmen der angegebenen Toleranz.
    Ich kenne diese Quarze nur mit max. +/-10ppm http://www.reichelt.de/Uhrenquarze-S...l?ARTICLE=1089

    Gruß, Michael

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    110
    Achsooo, stimmt dann wohl. Google sagt zB "Most AVR microcontrollers have internal capacitive load".

    Naja, egal. Habe mich für ein Redesign mit einem DS3231 entschieden. Trotzdem danke!

Ähnliche Themen

  1. Clock=Soft Uhr läuft nicht, was ist falsch?
    Von xxrider im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.04.2011, 21:29
  2. Soft Clock problem
    Von Mr-400-Volt im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.08.2008, 18:19
  3. config clock = soft beim mega128
    Von Micralestes im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.04.2007, 20:40
  4. soft clock
    Von rille im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.03.2007, 21:54
  5. Neuling - Soft-Clock mir Mega8
    Von freshi im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2005, 21:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •