-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Biotechnische Anwendung von AVRs

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    330

    Biotechnische Anwendung von AVRs

    Anzeige

    Hey Leute, mich würde interessieren, ob ich mit einem ATmega8 eventuell biologische substanzen Analysieren kann...

    Was mir einfallen würde, wäre

    a) eine Laserdiode (z.B. aus PC-Maus) und einen Photosensor, damit man die optische Dichte bestimmt
    b) elektrische Leitfähigkeit einer Lösung messen (wird vermutlich aber wenig bringen, denke ich mal. Es gibt so viele verschieden Proteine und die Konzentration ist ja auch nicht bekannt, also werden da kaum Rückschlüsse möglich sein)

    So, fällt jemandem da noch was ein??
    Wäre echt toll!!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    43
    Beiträge
    2.240
    Ich nutze AVRs bei Strömungsmessung und Regelung von biochemischen Umsetzungsprozessen
    in Behältern, auch bekannt als Weinfässer

    Verfahren und Vorrichtung zum Patent angemeldet ...
    Geändert von Vitis (04.10.2011 um 23:03 Uhr)
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

  3. #3
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.365
    Vielleicht in der Richtung:
    http://www.analytiker.de/component/k2/item/994

    Biosensoren, zumeist optisch-spektroskopische Sensoren, sind ein unverzichtbares Werkzeug, um Biomoleküle wie Proteine oder DNA sowie Biopartikel wie Bakterien oder Viren sehr selektiv und mit hoher Sensitivität nachzuweisen.

    http://www.barolo.uni-tuebingen.de/m...ang=de&show=27

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von malthy
    Registriert seit
    19.04.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.379
    http://www.plosone.org/article/info:...l.pone.0023783

    ...verwendet wird allerdings ein xmega.

    Gruß
    Malte

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    43
    Beiträge
    2.240
    Zitat Zitat von malthy Beitrag anzeigen
    http://www.plosone.org/article/info:...l.pone.0023783

    ...verwendet wird allerdings ein xmega.

    Gruß
    Malte
    aufgeräumte Platine das Ding und Massenflächen Fehlanzeige ...
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

Ähnliche Themen

  1. Anwendung mit C-Control
    Von Sigfreuden im Forum Controller- und Roboterboards von Conrad.de
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.07.2011, 22:01
  2. Anwendung der Sensoren
    Von Da_Vinci13 im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.12.2008, 08:36
  3. PIC 16F870 bzw. 877 - zu langsam für Anwendung?
    Von stefan-tiger im Forum PIC Controller
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.05.2007, 18:22
  4. Nachfrage zur Anwendung, RN-Speak
    Von Reggy im Forum Bauanleitungen, Schaltungen & Software nach RoboterNetz-Standard
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.11.2006, 20:04
  5. Welchen FET für welche Anwendung?
    Von Florian im Forum Elektronik
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 03.08.2006, 18:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •