-
        

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Gleichstrommotor oder Universalmotor (Reihenschlussmotor)?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    17.01.2006
    Ort
    Homberg (Efze)/Nordhessen
    Alter
    32
    Beiträge
    207

    Gleichstrommotor oder Universalmotor (Reihenschlussmotor)?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo Leute,

    für mein neuestes Projekt benötige ich einen Antriebsmotor mit hohem Anlaufmoment.

    Dafür ist der permanenterregte Gleichstrommotor sowie der Reihenschlussmotor perfekt geeignet.

    Beides kann ich samt Getriebe kostengünstigst aus herumfliegenden Elektrowerkzeugen entnehmen, der PE GM aus einem Akkuschrauber und der RSM aus einer 230V Bohrmaschine.

    Mechanisch gesehen ist es viel einfacher den Akkuschrauber auseinanderzunehmen, da das Getriebe hier am Stück ist und ich das ganze recht einfach an meine Konstruktion anflanschen könnte. Bei der Bohrmaschine ist das deutlich komplizierter, das Getriebe besteht aus mehreren Wellen für die ich mir dann eine Aufnahme bauen müsste.

    Ich will das ganze allerdings an der 230V Steckdose betreiben. Das spräche nun wieder für die Netzbohrmaschine...

    Nun meine Frage an euch: Wie seht ihr die Möglichkeit die 230V auf 12-18V herunterzutransformieren, gleichzurichten und damit den GM des Akkuschraubers zu betreiben? Da ich richtig ordentlich Drehmoment brauche darf die Spannung da halt nicht einbrechen, 70A im Sekundärkreis sollten schon mal ungehindert fließen können. Ein 1000 VA Trafo würd es packen, aber die fangen so bei 100 EUR an. Das würde den finanziellen Rahmen sprengen.

    Wie seht ihr das, gibts ne andere Möglichkeit oder muss ich mich doch mit der Netzbohrmaschine abfinden?
    Grüße Paul

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    stuttgart
    Beiträge
    1.127
    Das mit dem Akkuschrauber macht meiner meinung nach bei Steckdoesnbetrieb wenig sinn.. Ich habe bei meiner CNC Fräse einen Modellbau motor als Brushless Spindel, der Zieht 60A bei 12V und ich benötige dafür ein richtig dicken Traffo (ist auch nicht billig) und einen Großen brückengleichrichter. Such mal lieber nach einem 230V motor mit getriebe das gibt ist billiger als ein Traffo zu kaufen.
    meine projekte: robotik.dyyyh

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.04.2008, 16:05
  2. Induktivität Gleichstrommotor
    Von StEndres im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.02.2008, 07:54
  3. Universalmotor fehlt das Drehmoment
    Von franzl im Forum Motoren
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.06.2007, 21:39
  4. universalmotor bei belastung
    Von balu123321 im Forum Motoren
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.10.2005, 17:14
  5. Schrittmotor oder einfacher Gleichstrommotor
    Von astrospider im Forum Motoren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.03.2005, 20:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •