-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Temperatur über ADC0?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.08.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    164

    Temperatur über ADC0?

    Anzeige

    Moin *,

    gerade habe ich mal den neuen Lötkolben ausgepackt und dem RP6 einen Temperatursensor (AD22100) an ADC0 verpasst. Die Temperatur von 138 °C im Wohnzimmer mag ich aber nicht glauben .

    ADC0 liefert mir zur Zeit den Wert 918 zurück - was mir schon sehr hoch erscheint (und nach Umrechnung die 138 °C liefert). Die Spannung zwischen GND und ADC0 (also GND und V_O am Temperatursensor gibt 4,49 V. Eigentlich ist das ja alles schlüssig - wenn die Zimmertemperatur tatsächlich so hoch wäre.

    Muss ich außer initRobotBase () am Anfang und task_RP6System () in der Hauptschleife noch mehr machen? Habe vielleicht den AD22100 beim Einlöten gegrillt?

    viele Grüße
    Andreas (ratlos)
    #define true ('/'/'/')
    #define false ('-'-'-')

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Ein wert von 918 paßt schon in etwa zu 4,49 V am Eingang. Das Problem wird wohl eher beim Sensor oder der Verbindung liegen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.08.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    164
    Verdammt! Um mal den Sensor als Fehlerquelle auszuschließen, habe ich gerade einen AD22100 auf meinem Steckbrett gemessen; also nach Datenblatt: links Versorgungsspannung, Mitte Ausgabespannung (5V), rechts GND (bei flacher Seite nach oben). Dann zwischen GND und Mitte gemessen: 4,47 V, entspricht ca. 138 °C. Das entspricht auch den Werten, die ich am ADC0 des Robbys bekomme.

    Nach Datenblatt (z.B.: Rev. D, S. 7) gilt: V_out = (1,375V + 22,5 mV/°C) * T) oder
    T = (V_out - 1,375V) / 22,5 mV/°C

    Wo ist denn da mein Denkfehler?

    viele Grüße
    Andreas
    #define true ('/'/'/')
    #define false ('-'-'-')

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo!

    Zitat Zitat von danimath Beitrag anzeigen
    Wo ist denn da mein Denkfehler?
    Ich sehe in deiner Berechnung keinen Denkfehler und vermute anderen Fehler.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.08.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    164
    Welcher mag das noch sein? Mein Steckbrettaufbau ist minimal - nur AD22100 (genauer AD22100 KT) 100k und 0,1µF nach dem Schaltplan im Datenblatt; selbst meine Frau hat's kontrolliert, während ich den Aufbau erklärt habe - manchmal sehen ja vier Augen mehr als zwei. Deshalb gehe ich mal davon aus, dass elektrisch alles in Ordnung ist, aber mein Verständnis wohl etwas hakt.

    viele Grüße
    Andreas
    #define true ('/'/'/')
    #define false ('-'-'-')

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Für mich wäre noch möglich, das sich der Sensor wegen durchfliessenden Strom selbsterwärmt ?
    Geändert von PICture (02.10.2011 um 01:09 Uhr)
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.08.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    164
    138 °C sollte ich fühlen können , aber das Teil bleibt kühl. Wenn zwei Sensoren das gleiche Ergebnis bringen, zweifele ich erst mal an meinem Verständnis - ich werde wohl noch mal drüber schlafen müssen.

    viele Grüße
    Andreas

    Edit: auch mal mit Eiswürfel und Feuerzeug (vorsichtig) getestet: Sensor reagiert.
    #define true ('/'/'/')
    #define false ('-'-'-')

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Ich bin leider nicht in der Lage alle mögliche Fehler in deiner Schaltung zu finden. Es bleibt eben noch Softwarefehler, vor allem bei richtiger Ausgangsspannung des Sensors übrig.
    Geändert von PICture (30.09.2011 um 21:47 Uhr)
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.08.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    164
    Mein Minimalaufbau (Post #3) hat ja gar keine Software. Ein Kollege hat mich gestern Abend noch gefragt: "Warst Du geerdet, als Du mit den Teilen rum hantiert hast?" War ich nicht; habe ich jetzt zwei Chips so gegrillt, dass sie das gleiche Verhalten zeigen? Selbst auf Temperaturänderungen sprechen sie ja noch an. Ach - ich schiebe das erst mal auf; einen dritten hätte ich ja noch. Ich werde mal was zum erden suchen und dann nochmal versuchen.

    viele Grüße
    Andreas
    #define true ('/'/'/')
    #define false ('-'-'-')

Ähnliche Themen

  1. [ERLEDIGT] LM75 Auswerten und Temperatur über terminal ausgeben?
    Von Ferdinand im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.06.2012, 21:25
  2. Temperatur verarbeiten über Analog
    Von Woftschik im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 25.05.2009, 12:08
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.03.2007, 15:58
  4. Strommessung (Differenz) über ADC0 und ADC1
    Von RHS im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.02.2007, 19:55
  5. PT100 Temperatur Messung und Spannungsverstärkung über OPV
    Von bigjesus im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.11.2006, 11:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •