-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Buchsenbelegung vom C1-94 UDSSR Oszilloskop

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Geilenkirchen
    Beiträge
    419

    Buchsenbelegung vom C1-94 UDSSR Oszilloskop

    Anzeige

    Hallo,

    vor kurzem habe ich bei ebay günstig ein C1-94 Oszi bestellt.
    Alle Funktionen, die ich ohne Tastkopf testen konnte funktionieren.
    Nun zum Problem:
    Ich kann weder im Internet noch im Schaltplan erkennen, wie die Pinbelegung der Din-Buchse aussieht.
    Anscheinend ahben nur 3 Löcher der Buchse eineen Metallkontakt innendrin.
    Kennt sich jemand damit aus, welcher Pin für das Signal ist und welcher Masse ist?
    Ich muss mir einen Adapter bauen für eine BNC Buchse.

    Es handelt sich um dieses Gerät: http://www.mydarc.de/dk3wi/html/oszilloskop_c1-94.html

    Gruß
    Olaf

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo!

    Mit in Hand gehaltenem Stück Draht ausprobieren ist am schnellsten, da nix kaputt gehen kann.

    Übrigens, die Masse müsste mit dem Gehäuse verbunden sein (Ohmmeter).
    Geändert von PICture (29.09.2011 um 15:38 Uhr)
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Geilenkirchen
    Beiträge
    419
    Es kann nichts Kaputt gehen?
    Thomas, dieser miese Lügner erzählt da was anderes.^^

    Ok, danke.
    Sobald alle Teile da sind werde ich es probieren.

    Gruß
    Olaf

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Beim russischen Gerät werde ich um ganz sicher zu sein zuerst die Spannungen an allen Buchsenkontakten gegen Gehäuse bzw. Schutzleiter im Netzstecker messen.
    Geändert von PICture (29.09.2011 um 16:08 Uhr)
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Geilenkirchen
    Beiträge
    419
    Schutzleiter im Netzstecker
    Der war gut...

    Das Teil hat eine Externe Erdungsklemme.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Danke für die Blumen.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Geilenkirchen
    Beiträge
    419
    Danke, jetzt habe ich die richtige Pinbelegung herausgefunden.

    Alle anderen im Haus nervt es so langsam, dass ich dem Oszi (mit Mikrofon) was vorflöte.

    Gruß
    Olaf

Ähnliche Themen

  1. EKG als Oszilloskop
    Von Forchtenauer im Forum Elektronik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 23:48
  2. Oszilloskop ???
    Von Zentauro im Forum Elektronik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.10.2007, 00:07
  3. USB Oszilloskop
    Von Reeper im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 11.02.2007, 18:58
  4. PC-Oszilloskop
    Von Lektor im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.04.2005, 03:45
  5. Oszilloskop
    Von Franziskus im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.01.2005, 18:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •