-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Schrittmotorsteuerung von Pollin

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    8

    Schrittmotorsteuerung von Pollin

    Anzeige

    Hallo

    Bei Pollin gibt es für 12,95€ eine Schrittmotorplatine nun brauche ich aber 3 Motoren kann ich davon irgendwie drei stück anschließen an den Pc ???

    Gibt es andere Platinen für 3 Motoren die nicht so teuer sind und trotzdem gut ???

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.11.2006
    Beiträge
    463
    Das Problem an der Pollin-Schrittmotorsteuerung ist, dass die Signale für den L298 direkt vom PC generiert werden müssen. Damit braucht man 4 Ausgänge der parallelen Schnittstelle pro Motor. Bei besseren Schrittmotorsteuerungen (z.B. mit L297 und L29 braucht man nur zwei Pins pro Motor: Einen für die Richtung und einen für die Schritte. Theoretisch könnte man einfach eine zusätzliche Schnittstellenkarte mit zwei weiteren parallelen Schnittstellen in den Computer einbauen:

    http://geizhals.at/deutschland/?cat=...I~626_2#xf_top

    Die andere Frage ist, welche Software du verwenden willst und ob diese so eine Ansteuerung unterstützt.

    Bei ebay findet man eine Menge billige Schrittmotrsteuerungen auf Basis des Toshiba TB6560AHQ. Einige Leute haben aber die Erfahrung gemacht, dass der Chip leicht abraucht (insbesondere am oberen Ende der spezifizierten Betriebsspannung).

    http://www.ebay.de/itm/TOP-3-Achse-T...item27be793cf1

    Oder etwas günstiger direkt aus China (lange Lieferzeit, muss eventuell beim Zoll abgeholt werden, dazu kommen dann noch 19% Einfuhrumsatzsteuer):
    http://www.ebay.de/itm/3-Axis-TB6560...item415cdd7cbb

    Achte aber darauf, dass die Karte für den Maximalstrom des Motors geeignet ist. Da gibt es verschiedene Versionen mit unterschiedlichen Shunt-Widerständen.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    8
    Okay bei dem Toshiba TB6560AHQ was brauch ich noch ausser drei motoren um diese zu betreiben. Ich habe schonmal etwas von einem Schutz gelesen damit der Port nicht kaputt wenn man ein Kabel falsch anschließt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.11.2006
    Beiträge
    463
    Zitat Zitat von Vany Beitrag anzeigen
    Okay bei dem Toshiba TB6560AHQ was brauch ich noch ausser drei motoren um diese zu betreiben. Ich habe schonmal etwas von einem Schutz gelesen damit der Port nicht kaputt wenn man ein Kabel falsch anschließt.
    Außer dem Board, der Spannungsquelle (am besten max. 24V, siehe oben) und dem Kabel zum Computer braucht man eigentlich nichts. Wenn man ein fertiges Board und ein fertiges Kabel zum Rechner nimmt, dann kann man da beim Anschliessen nicht viel falsch machen. Zum Schutz des Computers könnte man einfach eine PCI => Parallel-Karte kaufen (ca. 10 Euro), wenn der Rechner einen freien PCI-Slot hat. Dann ist im Fehlerfall (Kurzschluss/ESD) nur die Karte und nicht das Mainboad des Rechners betroffen. Je nach Anwendung, Umgebung und Kabellängen wäre eventuell eine galvanische Trennung mit Optokopplern sinnvoll. Die meisten Hobby-CNC-Maschinen kommen jedoch ohne das aus.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.10.2008
    Ort
    "Buch" bei Schwäbisch Hall
    Alter
    40
    Beiträge
    440
    Sorry, aber mußte sein, das thema gabs schon 100 mal http://www.roboternetz.de/community/...?search_type=1

Ähnliche Themen

  1. Schrittmotorsteuerung
    Von PregLizZ im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 23:13
  2. Schrittmotorsteuerung
    Von Hans2 im Forum Motoren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.10.2007, 09:54
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.01.2007, 13:41
  4. schrittmotorsteuerung
    Von R5D5 im Forum Elektronik
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 27.04.2005, 14:10
  5. USB Schrittmotorsteuerung
    Von Flins im Forum Elektronik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.01.2005, 18:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •