-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Passung Kugellager

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    15

    Passung Kugellager

    Anzeige

    Hallo RoboterNetz Forum!

    Erstmal ein großes Lob an das Forum!! Habe schon viele Stunden hier verbracht und viele sehr interessante Threads durchgestöbert, macht echt viel Spaß und ist superinformativ!

    Schluss mit dem Lob und zu meiner Frage

    Ich möchte zwei Wellen (5mm und 3mm) jeweils kugllagern. Meine Frage lautet nun, welche Passung sollte die Aufnahme der Lagerung besitzen. Die Kräfte die die Wellen übertragen sind sehr gering (ca. 0,2 Nm). Leider habe ich keine Herstellerangaben gefunden, deswegen wollte ich wissen, ob es eine "Standardpassung" für Kugellager gibt? Da ich bis jetzt keine Informationen diesbezüglich gefunden habe, hätte ich bis jetzt die Passung H7 verwendet und falls das Lager durchdreht evtl. noch verklebt. Was meint ihr? Könnte dies ausreichen?

    Vielen Dank schonmal.

    Gruß didosa27

    Ps: das sind übrigens die Lager

    http://kugellagershopberlin.de/index...5-zz-5x10x4-mm
    http://kugellagershopberlin.de/index...-zz-3x6x2-5-mm

  2. #2
    Moderator Roboter Genie
    Registriert seit
    26.08.2004
    Beiträge
    1.228
    Hi!
    Schau dich doch mal beim Hersteller direkt um. Die meisten Kugellager sind genormt, darum spielt der Hersteller meist eine untergeordnete Rolle.
    Bei www.fag.de findest du einen großen Online-Katalog verschiedenster Lager.
    FAG empfiehlt z.B. für Kugellager aller Größen bei Umfangslast auf den Innenring für die Welle das Toleranzfelg j6 und für das Gehäuse H7. Wenn man das in der Praxis nicht hinkriegt, dann kann man natürlich immernoch zum Kleber greifen...das Teil muss ja meistens keine zig tausend Stunden laufen und minimale Reibung aufweisen.

    Gruß
    Basti

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    15
    Hi Basti!

    Danke für deine schnelle Antwort!
    Hab nochmal versucht mit dem Hersteller Kontakt aufzunehmen, aber warte noch auch eine Antwort
    Doch da FAG auch das Toleranzfeld H7 empfiehlt, werde ich das so machen. Ich denke das sollte dann schon funktionieren.

    Gruß didosa27

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Bei den Kugellagern gibt es auch verschiedene Ausführungen (C1, C2, C3), mit unterschiedlich viel Spiel. Für eine sehr stramme Passung eigenen sich die Lager mit mehr Spiel als normal. Es hängt aber auch von der Anwendung ab wie stramm oder locker das Lager laufen soll bzw. darf.

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    15
    Da ich leider keine Angaben zu den Kugellagern habe (C1, C2, C3) probiere ich es einfach wie beschrieben aus.

Ähnliche Themen

  1. Unterlegscheibe Kugellager
    Von fertagel im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.12.2010, 18:42
  2. Kugellager gesucht
    Von Mr.Green im Forum Mechanik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 18:06
  3. Kugellager winkel
    Von sulu im Forum Mechanik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.10.2005, 19:47
  4. [ERLEDIGT] Welle - Kugellager
    Von Andreas999 im Forum Mechanik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 12.10.2004, 12:54
  5. Kugellager befestigen, wie?
    Von sunnyheinz im Forum Mechanik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.08.2004, 21:18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •