Ein digitales Demodulationsverfahren führt bei dem neuen Single-Chip-Sender-IC von Texas Instruments zu einer deutlichen Verringerung der Anzahl und Größe der Bauelemente. * Das bqTESLA™-IC bq500210 für die drahtlose Stromübertragung senkt die Materialkosten gegenüber bestehenden Lösungen um mehr als 50 Prozent, indem der eigentliche Sender und die ergänzenden Bauelemente in einem einzigen Chip untergebracht werden. In dem kleinen Schaltkreis ist die gesamte Funktionalität integriert,...

Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: Elektor
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.