-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Motorsteuerung mit L 293 D funktioniert nicht richtig.

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    17

    Frage Motorsteuerung mit L 293 D funktioniert nicht richtig.

    Anzeige

    Halle liebe RN Wissen Community,

    ich hab jetzt mal ne saudumme Frage. Leider habe ich im Internets zu meiner Frage gefunden. So und zwar habe ich eine Motoransteuerung wie bei RN Wissen auf der Seite mit der Ansteuerung von Getriebemotoren mit einem L 293 D gebaut. Die Schaltung funktioniert nur wenn ich die Platine in der Hand halte und die 3 Kontake von der Motorsteurung (Pwm1, Motor1, Motor2) per Hautkontakt mit Masse verbinde. So jetzt bin ich nur ein Laie und komm nicht drauf und Google konnte mir auch nicht helfen. Ich hoffe das mir jemand bei meinem Problem helfen kann und bedanke mich schon mal herzlich.

    Mfg Lister

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von ManuelB
    Registriert seit
    15.06.2006
    Alter
    38
    Beiträge
    1.246
    Hallo,
    womit wird den der L293 angesteuert ? Klingt fast so nach nicht genau devinierten Pegeln an den Eingängen (schwebendes Potential). Ich weiß nicht, ob der L293 intern etwas in Richung Pullup oder Pulldown hat. Ansonsten muss man schon definierte Pegel, also GND oder +5V an die Eingänge legen damit es richtig funktioniert.

    MfG
    Manu
    "Ja, diese Knusperflocken sind aus künstlicher Gans und diese Innereien aus künstlichen Täubchen
    und sogar diese Äpfel sehen unecht aus aber wenigstens sind ein paar Sternchen drauf..."

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    Hallo Lister,

    kannst Du bitte mal Deine Schaltung - insbes. Anschluss DEINES L293D an DEINEN Controller genau aufzeichnen und hier posten? So - nach Deiner verbalen Beschreibung - sehe ich da nicht klar.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    17
    Hallo,

    erstmal vielen dank für eure Antworten. Ich hätte auch auf sowas wie fehlenen Pullupwiderstand getippt. Nur im Datenblatt und auf RN Wissen waren keine abgebildet. Oh hier noch mein Eagle Schaltplan. Dies ist mein Versuchsaufbau gewesen. Ich hatte erstmal nur einen Motor getestet. Im Plan ist der Attiny2313 selber nicht beschaltet aber im realen Aufbau ist er es hehe Ich hoffe man kann alles gut erkennen auf dem Plan.

    Es ist wohl nicht wichtig aber was komisch war, war das in Bascom bei PWM der Motor bei 255 steht und bei 0 max. dreht. Sollte eigentlich umgekehrt sein.

    MfG Lister

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	L293D5.png
Hits:	39
Größe:	50,7 KB
ID:	20092

    PS: Ich bekomm das Bild einfach nicht größer hoffe es geht dennoch.
    Geändert von ListerStorm (20.09.2011 um 14:53 Uhr)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von ManuelB
    Registriert seit
    15.06.2006
    Alter
    38
    Beiträge
    1.246
    Hm, sollte eigendlich am Controller funktionieren, wenn die Ausgänge richtig konfiguriert sind.
    Sind alle GNDs miteinander verbunden ? Ist zwar als 1 Potential gekennzeichet, geht aber getrennt auf die beiden Stecker.


    MfG
    Manu
    "Ja, diese Knusperflocken sind aus künstlicher Gans und diese Innereien aus künstlichen Täubchen
    und sogar diese Äpfel sehen unecht aus aber wenigstens sind ein paar Sternchen drauf..."

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    17
    Evtl. ist das, dass Problem. Ich habs genauso wie im Plan. Die Motoren haben im Moment eine eigene Versorgung und der L293D auch. Sollte ich also alle 4 GND trotz verschiedener Versorgungen mit einander verbinden?

    MfG Lister

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von ManuelB
    Registriert seit
    15.06.2006
    Alter
    38
    Beiträge
    1.246
    Besser ist es auf alle Fälle. GND muss nicht unbedingt im Chip verbunden sein.

    MfG
    Manu
    "Ja, diese Knusperflocken sind aus künstlicher Gans und diese Innereien aus künstlichen Täubchen
    und sogar diese Äpfel sehen unecht aus aber wenigstens sind ein paar Sternchen drauf..."

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    ... Sollte ich also alle 4 GND trotz verschiedener Versorgungen mit einander verbinden ...
    Nein, Du solltest nicht - Du MUSST unbedingt alle GND miteinander verbinden. Sonst schwimmen irgendwelche Potentiale irgendwo herum . . . .
    Ciao sagt der JoeamBerg

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    17
    Da bin ich wieder. Hatte leider etwas zu tun. Ich habe alle GNDs mit einander verbunden dennoch immernoch das selbe. Ich habe mal den AVR mit Leds beschaltet um die PWM zu testen also die funktioniert einwandfrei. Leider kann ich nicht erkennen welche Kontake ich mit dem Finger genau überbrücke damit es funktioniert. Ich hab mal Google gefragt und Google meinte das nirgendwo jemand den L293D mit zusätzlichen Widerstanden betreibt. Alle Lötstellen machen einen guten Eindruck und es gibt keine anderen Lötfehler. Daher sonst noch wer eine Idee?

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von BMS
    Registriert seit
    21.06.2006
    Ort
    TT,KA
    Alter
    26
    Beiträge
    1.192
    Hallo,
    sind denn die Anschlüsse vom Mikrocontroller wirklich als Ausgänge geschaltet (und nicht als Eingang, dann bedeutet der Schreibzugriff nämlich nur noch Pull-ups ein- und ausschalten) ? Hast du die Spannungspegel schonmal mit einem Messgerät überprüft?
    Grüße,
    Bernhard

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Touchfeldabfrage funktioniert nicht richtig
    Von Diabolo im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.01.2011, 13:16
  2. ACS Funktioniert nicht richtig
    Von Mario94 im Forum Robby RP6
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 27.12.2010, 21:59
  3. CMPS03 funktioniert nicht richtig
    Von Michi26206 im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.09.2009, 13:57
  4. RNST I2C Motorsteuerung funktioniert nicht
    Von daniel16 im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 16:17
  5. quarz funktioniert nicht richtig
    Von dark emporer im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.06.2005, 20:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •