-
        

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: [Suche] kleines Atmega TQFP Board im 32/40 Dil-Format mit Beschaltung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von erik_wolfram
    Registriert seit
    02.12.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    405

    [Suche] kleines Atmega TQFP Board im 32/40 Dil-Format mit Beschaltung

    Anzeige

    Hallo,

    für meinen Roboter benötige ich auf Grund der Größe ein kleines kompaktes Board, ähnlich dem Arduino welches
    folgende Vorraussetztungen erfüllt:

    DIL32 oder DIL40 Format (mit Stiften)

    16Mhz Quarzfrequenz

    8kB Flash Speicher

    Standardbeschaltung für Grundfunktion

    ISP Schnittstelle

    Mindestens 14 verwendbare Ausgänge

    möglichst mit RS232 TTL und 10V-Pegel Schnittstelle



    USB-Bootloader kann ich nicht gebrauchen, da ich über einen separaten Programmer programmiere (und den Speicher des Bootloaders brauche)

    Leider habe ich durch die größe meines Roboters nicht viel Platz und traue mir die eigene Fertigung einer SMD-Platine noch nicht zu.
    Die Platine soll dann auf ein "Verteilerboard" aufgesteckt werden, an dem 12 Servos angeschlossen werden können (mit separater Versorgung)

    Ich habe mich schon bei ebay umgeguckt - da gibt es ja einiges - aber meistens ist eine meiner Bedingungen nicht erfüllt.
    Preislich würde ich mir etwas zwischen 20-30€ vorstelen...

    Es wäre schön, wenn Ihr mir ein passendes Board empfehlen könntet und evlt. auch eine andere Bezugsquelle als das Auktionshaus!

    MFG Erik

    [EDIT]
    Grade bin ich noch auf Robotikhardware.de gestoßen: Baby Orangutan B-238 wäre schon nicht schlecht, aber besser wäre ein Board mit RS232 Unterstützung statt des Motortreibers!
    Geändert von erik_wolfram (15.09.2011 um 15:31 Uhr)
    Meine Projekte auf Youtube

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.11.2006
    Beiträge
    463
    Einen vorhandenen Bootloader kann man auch wieder wegflashen, wenn das Board einen ISP-Programmieranschluss hat. Alternativ könnte man auch einfach einen µC mit 16 oder 32 kb Flash nehmen, so dass der Speicherverbrauch des Bootloaders nicht stört.

    Die Arduino-Boards haben den Vorteil, dass sie recht weit verbreitet und von vielen Quellen verfügbar sind und man damit wahrscheinlich auch in ein paar Jahren noch ein passendes Ersatzboard bekommt. Eine Möglchkeit wäre das Arduino Nano V3.0

    http://www.ebay.de/itm/Arduino-Nano-...item35b4c70cc5

    Den RS232-Pegelwandler müsste man noch extern dazubauen. Das ist aber wohl bei den meisten so kleinen Boards der Fall.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    06.09.2004
    Ort
    Abensberg (Niederbayern)
    Alter
    33
    Beiträge
    224
    Hallo Erik,

    genau sowas was du suchst gabs mal bei Embedit Mikrocontrollertechnik, Mit Atmega8 und Atmega32, leider haben die diese Boards aber nicht mehr im Angebot. Mir würde jetzt auch nur das Baby Orangutan oder ein Arduino Board einfallen (Arduino Mini/Pro oder Pro Mini, allerdings haben die alle keine RS232-Schnittstelle).

    Hätte hier evtl. noch was gefunden: http://shop.embedded-projects.net/in...=artikel&id=17
    Geändert von RAM (24.09.2011 um 19:36 Uhr)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    06.09.2004
    Ort
    Abensberg (Niederbayern)
    Alter
    33
    Beiträge
    224
    Hallo Erik,

    falls du noch auf der Suche bist, bin hier noch auf etwas gestoßen. Interessante Boards, und günstig!
    Gruß, Martin
    Meine Roboter-, Elektronik- und Modellbauseite: http://www.ram-projects.de

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Atmega TQFP, alle VCC/GND-Pins verbinden?
    Von pyr0skull im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 18:51
  2. Kleines Atmega-Board mit USB gesucht
    Von Ozzy im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.07.2009, 10:30
  3. kleines Board für den Einstieg
    Von robrunner im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.01.2009, 16:12
  4. dsPIC30F6012A in TQFP Format
    Von µautonom im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.11.2007, 22:00
  5. ATMega ADC-Beschaltung von AREF und AVCC
    Von moonwalker99 im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 15.04.2006, 09:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •