Ein Datenschutzbeauftragter warnt vor Hacker-Angriffen auf Elektroautos. Durch Software-Eingriffe könnten Angreifer die Batterien manipulieren und so die Autos beschädigen. Die Autoentwickler müssten sichere Schutzmechanismen für ihre Bordcomputer entwickeln.




Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: rp-online.de
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.