-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: BLDC Steuerung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.410

    BLDC Steuerung

    Anzeige

    Ich hab mir jetzt für meinen Festplattenmotor ein "billig" BLDC Motor samt Treiber bis 18A gekauft, nach Analyse des Signal aufm dem Oszi scheint es mir, dass der mit ein paar MOSFETS arbeitet plus etwas Beschaltung um die Induktivität des Motors anzupassen, das Ergebis vom Oszi kann ich leider nciht präsentieren, da der USB Port den Geist aufgegeben hat und mien Handy kein brauchbares Bild produziert.

    Es ähnelt entfern einem Sinusähnlichen Auf- und Abschwung, jedoch sind die Rail-Zeiten auf VCC bzw. GND-Niveau seeeehr ausgeprägt!

    Wenn ich den Festplattenmotor anschließe, wird aus dem Sinsschwung eher eine Gerade!

    Außerdem sehe ich bei niedrigeren Frequenzen/Umdrehungen andauernd sich wiederholende "einschläge" von Spannungsspitzen, ich würde ja drauf tippen, das sind die Umladespitzen der MOSFETs.

    Vermute ich Richtig, dass es sich bei der Ansteuerung einfach um einen MOSFET mit nachgeschaltetem Kondensator handelt ?! Also quasi wie ein Tiefpass zusammen mit der Spule!? Aber wenn es nur 3 Phasen sind und keine Masse mit rüber geht, wie sieht dann die Schaltung an sich aus?! Im moment ist mir das ein wenig Schleierhaft, aber ich würde es gern nachbauen!
    Es gibt 10 Sorten von Menschen: Die einen können binär zählen, die anderen
    nicht.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    1.415
    Zitat Zitat von Ceos Beitrag anzeigen
    Vermute ich Richtig, dass es sich bei der Ansteuerung einfach um einen MOSFET mit nachgeschaltetem Kondensator handelt ?! Also quasi wie ein Tiefpass zusammen mit der Spule!? Aber wenn es nur 3 Phasen sind und keine Masse mit rüber geht, wie sieht dann die Schaltung an sich aus?! Im moment ist mir das ein wenig Schleierhaft, aber ich würde es gern nachbauen!
    Es wird eine 3-Phasenbrücke sein, also 6 FETs. Kondensatoren, außer Abblock-Cs, haben da nichts verloren. Schaltungen findet man leicht, BLDC Motoren sind in.

    MfG Klebwax
    Strom fließt auch durch krumme Drähte !

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.410
    im ernst ich finde keine wirklich sinnvolle schaltung!
    Es gibt 10 Sorten von Menschen: Die einen können binär zählen, die anderen
    nicht.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von wkrug
    Registriert seit
    17.08.2006
    Ort
    Dietfurt
    Beiträge
    1.897
    Wie wärs hir mit: http://home.versanet.de/~b-konze/ ?
    Im Prinzip werden immer 2 Phasen bestromt und die dritte wird als Sensorleitung benutzt.
    Wenn der Strom in der Sensorleitung 0 ist wird noch ein kleiner Zeitversatz dazu oder weggerechnet und die komutierung des Drehfeldes durchgeführt.
    In der Startphase, bis der Motor mal ein wenig Drehzahl hat funktioniert das aber noch nicht, hier werden dann die Komutierungen starr, also in festen kürzer werdenden Intervallen durchgeführt. Bis eben der Motor etwas Drehzahl hat, dann wird auf die Regelungsvariante "umgeschaltet".
    Es gibt dazu auch eine Application Note von ATMEL.


    Das Ganze ist nicht so ganz einfach zu beherrschen und es hat schon so 2 bis 3 Jahre gedauert bis solche BLDC Regler mit ( fast ) allen BLDC Motoren zusammen funktionierten.
    Auch Heute gibt es noch Regler ( eigentlich sind's ja Steller ) / Motor Kombinationen die nicht miteinander funktionieren.
    Z.B. Schlechtes unzuverlässiges Anlaufen, volles Stoppen bei Vollgas, stottern während des Laufes.

    Ausserdem kann es sein, das der gleiche Motor mit einem anderen Steller mehr oder weniger Leistung entfaltet!
    Stellenweise sind das bis zu 30% Unterschied.
    Geändert von wkrug (10.09.2011 um 08:42 Uhr)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    1.415
    Zitat Zitat von Ceos Beitrag anzeigen
    im ernst ich finde keine wirklich sinnvolle schaltung!
    http://lmgtfy.com/?q=BLDC+3+phase+bridge

    MfG Kebwax
    Strom fließt auch durch krumme Drähte !

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.410
    zu deinem "let me google this for you" ... in der tat war der zweite und dritte link wirklich nützlich, aber lass mal den begriff "bridge" weg und du bekommst nur mist ...

    ich sag ja ich habe da nichts vernünftiges gefunden, soll aber nicht heissen dass ich zu blöd zum googeln bin ... danke

    ... lol selbst wenn ich bridge weg lass kommen die beiden links ... cih hab immer was mit driver oder controller geschrieben vll. lags daran
    Es gibt 10 Sorten von Menschen: Die einen können binär zählen, die anderen
    nicht.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    1.415
    Selbst hier im Forum liefert die Suche nach BLDC .....

    MfG Klebwax
    Strom fließt auch durch krumme Drähte !

Ähnliche Themen

  1. BLDC-Ansteuerung Verständnisfrage
    Von toemchen im Forum Motoren
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 10:12
  2. [ERLEDIGT] BLDC mit 1V ?
    Von PICture im Forum Elektronik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.06.2011, 17:35
  3. BLDC als Lictmaschine
    Von BlackDevil im Forum Elektronik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.12.2009, 13:17
  4. BLDC Motor - Zündwinkel
    Von slaughter im Forum Motoren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 19:39
  5. BLDC-Motor simulieren
    Von shaun im Forum Motoren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.07.2008, 23:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •