-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Leiterplatten Herstellung

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.10.2010
    Beiträge
    5

    Leiterplatten Herstellung

    Anzeige

    Hallo,
    ich Suche jemanden der so nett wäre und mir 3 Leiterplatten herstellt. Bohren mach ich selber. Also wirklich nur Ätzen. Im Anhang die Bilder des Layouts.
    Ersteres 2seitg, die beiden anderen 1seitig.

    Bitte per PM/Mail melden mit Preisvorschlägen

    Grüße, Alex

    Edit: Layout wurde leicht geändert. Die Bilder dienen hauptsächlich um einen Überblick zu bekommen ob es möglich ist das zu Ätzen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken STK500Expand.jpg   Netzteil.jpg   Timer.jpg  
    Geändert von Ar3s (12.09.2011 um 16:54 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.545
    Das Netzteil würde ich nicht so machen. Hast du die Mindestabstände von der 230V Seite eingehalten?

    Ich würde den Trafo weiter nach oben setzen,
    die Ein bzw Ausgangsklemmen tauschen (das die Eingangsklemme oben ist).
    Die Massefläche von der 230V Seite trennen (die Massefläche nur bei der Niederspannungsseite verwenden und soweit wie möglich von der 230V Seite weggeben)
    Die Niederspannungsseite (Leitungen) soweit wie möglich von der 230V Seite entfernen. Achte beim Relais auf den Öffnerkontakt, da geht eine Leitung der Niederspannungsseite sehr nah vorbei.

    Zum STK500 Expander, muss der so groß sein?

    Das sind nur Hinweise, leider kann ich zurzeit keine Platine herstellen (muss selbst einen Arbeitskollegen fragen bzw bei einer Firma herstellen lassen). Wenn ich die Teile für die CNC fertig habe kann ich Platinen fräsen.

    MfG Hannes

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.10.2010
    Beiträge
    5
    Danke für die Tipps, werd ich schauen was ich ändern kann/muss
    Ja, der Expander sollte schon so groß sein. Dann kann ich ihn direkt auf das STK aufstecken ^^

    Grüße, Alex

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von ManuelB
    Registriert seit
    15.06.2006
    Alter
    38
    Beiträge
    1.246
    Hallo,
    typischerweise sollte man als sichere Trennung min. 6mm zwischen Primär und Sekundär einhalten. Ev. wäre auch noch eine Feinsicherung auf der Primärseite vorteilhaft. Zischen N und L sollten so 2,5mm Trennung sein.

    Falls sich keiner findet zum ätzen könnte ich sie auch fräsen.

    MfG
    Manu
    "Ja, diese Knusperflocken sind aus künstlicher Gans und diese Innereien aus künstlichen Täubchen
    und sogar diese Äpfel sehen unecht aus aber wenigstens sind ein paar Sternchen drauf..."

Ähnliche Themen

  1. Biete Serviceleistung Platinen Herstellung
    Von Schachmann im Forum Jobs/Hilfen/Stellen - Gesuche und Angebote
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 11:21
  2. Suche Serviceleistung Herstellung Platinen
    Von squelver im Forum Jobs/Hilfen/Stellen - Gesuche und Angebote
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 13:20
  3. Lötstoppmasken Herstellung
    Von goara im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2008, 00:47
  4. Platinen herstellung
    Von BlackDevil im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 01.09.2006, 13:10
  5. Herstellung von Zahnrädern
    Von Johannes im Forum Mechanik
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 19.11.2004, 04:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •