-
        

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Brauch mal wieder eure Hilfe! P-Kanal MOSFET + ATMega8

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2004
    Beiträge
    137

    Brauch mal wieder eure Hilfe! P-Kanal MOSFET + ATMega8

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Moin Jungs,

    Brauche mal wieder eure Hilfe. Ich möchte mit nem ATmega8 per PWM über ein P-Kanal MOSFET eine Lampe ansteuern (25 Watt, 12 Volt) und diese in der Helligkeit regeln. Per N-Kanal wär das ja nicht so wild (gibt ja welche die man direkt mit nem Mikrocontroller ansteuern. Die Lampe hat allerdings eine gemeinsame Masse mit 3 anderen Lampen. Daher muss ich über die +12V Verbindung das Birnchen steuern.

    Kann mir jemand sagen wie ich ein P-Kanal MOSFET mit dem ATMEGA ansteuern kann? Hat vielleicht jemand einen kleinen Schaltplan parat?

    Gruss

    Jan

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.05.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    33
    Ist der MOS-FET selbstsperrend oder selbstleitend?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2004
    Beiträge
    137
    Moin Pathfinder!

    Habe mir noch kein FET rausgesucht. Sollte aber selbstsperrend sein, ist wohl einfacher mit der Ansteuerung.

    Welche P-Kanal typen gibs denn da die so 100 Watt vertragen (12v)?

    Gruss und Danke

    Jan

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •