-         

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

Thema: Habe Transistor-Problem

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    27.09.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    661

    Habe Transistor-Problem

    Anzeige

    Hi,

    ich bin in der Sensorphase meines ersten und habe ein Problem mit einem Transistor der 2 Ir-Sensoren vom Typ
    GP2Y0A41SK0F schalten soll er brennt mir immer wieder durch. Ich schätze das der Storm zu hoch für diesen Typ
    ist. Kann mir jemand sagen welchen Transistor Typ ich nehmen sollte?

    Danke.





    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Transistor-Problem.jpg
Hits:	79
Größe:	39,9 KB
ID:	19887
    MfG Martinius

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    Weil dein Spitzenstrom bisher unbekannt ist, würde ich Darlington TIP120 vorschlagen.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  3. #3
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Hab mir das Datenblatt des Sensors mal angeschaut. Laut Datenblatt brauchen die Sensoren einen
    "Average Supply Current", also einen durchschnittlichen Versorgungsstrom von max. 22mA.

    Hier das Datenblatt des Sensors:
    http://www.beck-elektronik.de/filead...2y0a41sk0f.pdf

    Ich denke max. 100mA sollte der Transistor abhaben können

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    27.09.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    661
    Ja aber der BC 547 C hat ja 200mA Collectorstrom
    oder täusche ich mich?
    MfG Martinius

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Ein TIP120 ist vermutlich etwas übertrieben, aber man muss schon mit ziemlichen Stromspitzen rechnen. Die typischen IR LEDs haben z.B. kein Problem mit Pulsen von 500 mA. Das mindeste wäre wohl so etwas wie BC635. Eine Alternaitve wäre es ggf. den Basisstrom stärker zu begrenzen, so das gar nicht mehr zu viel Strom fließen kann, und dann ein großer Elko+Kondensator (z.B. 470 µF+ 100 nF) als Puffer dazu. Mehr als den BC547 würde ich trotzdem nehmen, der BC338 kostet meist auch nicht mehr. Wenn der Basisstrom knapp wird, ggf. auch ein MOSFET.

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    22
    ja genau erhöhe den Basis widerstand so auf 2,7K dann gehts,denk ich mal.
    Geändert von Padavan (04.09.2011 um 19:50 Uhr)

  7. #7
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Der C2 wird direkt mit dem Transistor geschaltet. Das ist ja extrem tötlich! Besser wäre C2 zwischen + und GND. Und C1 kann man weglassen.

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    21.04.2006
    Ort
    Dortmund
    Alter
    30
    Beiträge
    379
    Ich würde auch den C2 anders verschalten. So läuft der gesamte Ladestrom der in der Theorie unendlich hoch ist beim einschalten des Transistors durch den selbigen. Ich kann mir schon vorstellen, dass wenn der Transistor gepulst wird o.ä. das auf dauer den BC547 killt.
    Also lieber einen anderen Typen verwenden. Ich würde den BC337 vorschlagen. Der kann bis zu 1A Collektorstrom vertragen und sollte daher reichen. Wenns damit immernoch nicht geht wie schon erwähnt TIP120 o.ä.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    27.09.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    661
    Zitat Zitat von radbruch Beitrag anzeigen
    Der C2 wird direkt mit dem Transistor geschaltet. Das ist ja extrem tötlich! Besser wäre C2 zwischen + und GND. Und C1 kann man weglassen.
    c1 und c2 sind ja zum enstören des sensor. Solten sie dan nicht direkt am sensor sitzen? Ich hab sie jeztz direkt auf die Senor platiene getahn.
    MfG Martinius

  10. #10
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Ich hab keine Ahnung was "Ich hab sie jetzt direkt auf die Sensorplatine getan" bedeutet, aber wenn die Spannung zwischen + und Emitter stabil ist und die Basis direkt vom µC kommt, sollte auch die Spannung am Sensor ausreichend stabil sein.

    Wie oZe schon geschrieben hat ist der Widerstand eines entladenen Kondensators null Ohm und der Strom beim Einschalten (durch den Transistor) theoretisch unendlich groß.

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ich habe ein problem!
    Von ..Luca.. im Forum Robby RP6
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 10:39
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.09.2008, 17:56
  3. habe ein problem mit den stromarten
    Von Saruto im Forum Elektronik
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 22:44
  4. habe problem mit usb to serial
    Von Turbo Dengel im Forum Robby CCRP5
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.09.2006, 12:29
  5. Habe ich ein Problem mit dem Programmspeicher???
    Von Kera im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.03.2006, 12:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •