Die Universität und die Hochschule Osnabrück gehen mit dem Thema »Roboter werden schlau« auf einem gemeinsamen Stand bei der diesjährigen IdeenExpo in Hannover an den Start. Die Teams um Prof. Dr. Joachim Hertzberg, Jörn Heidemann (beide Uni Osnabrück), Prof. Dr. Arno Ruckelshausen und Andreas Linz (beide Hochschule Osnabrück) bieten den Besuchen nicht nur Wissenswertes aus den Bereichen Sensorik, Robotik und Künstliche Intelligenz, sondern laden auch zum Mitmachen und diskutieren ein. So wird mit einer Kinect-Kamera demonstriert, wie man Farb- und Abstandsinformationen interpretiert.

Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: ITW Pressemeldung
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.