-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Arduino GSM/GPRS/GPS Shield - Auf eingehenden Anruf / SMS überprüfen

  1. #1

    Arduino GSM/GPRS/GPS Shield - Auf eingehenden Anruf / SMS überprüfen

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo Leute,

    ich habe mir vor paar Monaten ein GSM/GPRS/GPS Shield für das Arduino Board gekauft.
    In dem Demoprogramm ist leider nur das versenden von SMS bzw das anrufen per Tastendruck vorhanden.
    D.h. nach dem Drücken auf Schalter 1 oder 2 werden die aktuellen GPS koordinaten ausgelesen und entweder per SMS oder Telefon weiter gegeben.
    Funktioniert soweit auch einwandfrei.

    Ich möchte allerdings das Board anrufen oder zumindest eine SMS hinschicken und dann automatisch eine Rückmeldung (auch per SMS oder Telefon) mit den GPS Koordinaten erhalten.

    Ich habe übrigens das Shield von Antrax.
    http://www.antrax.de/en/product?info...dfd86f0072020c

    Nur leider weiß ich nicht, wie ich in der "Loop" Routine auf eingehende Anrufe / SMS prüfen kann.

    Hat vllt jemand eine Idee?

    Ich wäre euch sehr dankbar.

    SQL_Insider

  2. #2
    Edit:
    Falls es jemanden interessiert: habe eine Lösung gefunden, habe einfach meine GSM Klasse um die Methode Status erweitert und dort wird mittels dem AT Command "RING" der Status abgerufen (Voice Call, Data Call, etc...)

    Code:
    void GSM::Status()
    {
       Serial.println("RING");
       int response = Serial.read();
       Serial.println(response);
       Serial.println(char(response));
    }
    Natürlich muss dann noch im "processing" Code die Methode aufgerufen und ausgewertet werden.


    SQL_Insider
    Geändert von sql_insider (31.08.2011 um 13:58 Uhr)

  3. #3
    Hallo

    Habe mir das Shield auch gekauft und mir würde der "restliche" Code etwas weiterhelfen. Aber Bitte nicht nur schicken sondern auch erklären wäre super weil ich möchte es verstehen.

    Denn in weiterer Folge habe ich vor das die GPS Kooridnaten an einen Webserver gesendet werden und dort in eine *.txt oder DB gespeichert werden. Anschließend möchte ich diese dann wieder auslesen und mit der API von Google in Google Maps einlesen, sodass ich eine getrackte Route angezeigt bekomme.

    Leider finde ich nur keine Quellen wie ich dies umsetze. Und alle Libraries die ich bis jzt gefunden habe funktionieren nicht wirklich. Brauche ich hierfür einen eigenen Server oder reicht ein Hostingpaket?

    Gibt es hierfür eventuell gute Tutorials oder Bücher? Habe bis jz viel vom Arduino Kochbuch gelesen, aber nicht herauskristallisieren können ob dieses Thema auch behandelt wird.

    Hardware:
    - Arduino Board UNO
    - GSM/GPRS/GPS-Shield von Antrax (Rev. 6)
    - Arduino 1.0.1


    Danke für jede Hilfestellung!!!

    Lg Marcus

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.03.2005
    Ort
    gerne in den Bergen
    Alter
    33
    Beiträge
    429
    Hallo
    Mach das nächste Mal lieber ein eigener Thread auf, bekommst mehr Hilfe und ist übersichtlicher.
    Habe ein ähnliches Projekt am laufen, jedoch auch noch Baustelle. Jedoch kann ich die Koordinaten die in einer Datenbank sind auf der google maps Karte anzeigen und automatisch aktualisieren. Leider klappt das Löschen der Marker noch nicht und es gibt einer "Markerspur"
    Als Starthilfe ist die google maps API eine grosse Hilfe: https://developers.google.com/maps/d...tutorial?hl=de Wenn du konkrete Fragen hast kann ich eventuell helfen. Ist aber auch mein erster Kontakt mit der google maps API.
    Hostingpaket reicht vollkommen. Ich habe zwar erst die Ausgabe der Daten aus der Datenbank fertig, die GPS/GSM Hardware fehlt noch, bin aber dran. Die Daten werde ich dann via HTTP Request eintragen und die Koordinaten via GET oder POST übergeben.
    Da der Link oben nicht funktioniert weiss ich nicht was für ein GPRS-Modul auf dem Shield ist. Ich habe aber schon mal mit einem Telit-Modul gearbeitet und könnte da eventuell helfen.

    Gruss
    ...wer nicht findet hat nicht gesucht...

  5. #5
    Hallo

    Vielen Dank für deine Antwort! Genau das selbe möchte ich auch hinbekommen, nur habe ich mich bereits mehr mit der Hardware gespielt. Habe dieses Shiled im Einsatz: http://www.antrax.de/site/Onlineshop/Home/Arduino-Komponenten/GSM-GPRS-GPS-Shield-Prototyping-fuer-Profis-und-Hobbyisten::51.html.

    Mein erstes Ziel wäre es gewesen die Daten eben mittels HTTP Request und php in die DB zu speichern. Bist du diesbezüglich schon weiter gekommen?

    Werde mir jetzt auch einmal die API anschauen...

    Lg

Ähnliche Themen

  1. ARDUINO ARDUINO l293D + MegaservoLib
    Von m1ch15inner im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.07.2011, 12:50
  2. GPRS
    Von robohannes im Forum Elektronik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.02.2009, 08:22
  3. Siemens M20 Anruf abweisen
    Von Steffen2910 im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.03.2007, 17:28
  4. Anruf im Festnetz registrieren.
    Von CowZ im Forum Elektronik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.01.2007, 23:02
  5. GSM/GPRS Steuerung
    Von voxmax im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.04.2006, 11:22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •