-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Lampe in einer lampe ?!?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.418

    Lampe in einer lampe ?!?

    Anzeige

    Hi mal was ganz interessantes zum glühbirnen verbot Ein Bild sagt mehr als tausend Worte
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken lampe.JPG  
    Geändert von Thomas$ (20.08.2011 um 23:02 Uhr)
    was gibt es noch zu sagen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    Zitat Zitat von Thomas$
    ... interessantes zum glühbirnen verbot ...
    Hmmmm - Birnen dieser Bauart habe ich seit vielen Monaten - meine sind Halogenleuchtmittel. Deshalb vermute ich, dass die abgebildete Birne auch ´n Halogenbirnchen intus hat. Die Halogengefüllten fallen erstmal nicht unters Glühlampenverbot - auch wenn sie beim Lichtabgeben ähnlich glühen. Ihre Effizienz ist etwas besser als die der modernisierten Kohlefadenlampe - das hat ihr derzeit das Leben gerettet.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.418
    bei bedarf kann ich das bild auch größer hochladen dann sieht man noch genauer wie das halogenbirnchen in die glühbirne gemacht wurden ist als erstsatz für den wolframdraht eine halogen birne sieht nach einer schnell gebastelten lösung aus
    was gibt es noch zu sagen

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    Zitat Zitat von PICture
    ... dann braucht man in dem grösseren Glas kein Vakuum mehr, oder ...
    Das sehe ich nicht so. Die innere Birne kann - ob drumrum Vakuum ist oder nicht - sehr heiß werden ohne wesentliche Verletzungsgefahr und damit kann die Lichtausbeute besser werden. MIT Vakuum ist natürlich die thermische Isolation besser.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  5. #5
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.370
    Das Thema Halogenlampen und speziell solche für 240V ist schon komplex.
    Es wurde schon gesagt, dass der (innere) Glaskörper heiß werden kann bzw. muss, um die Vorteile einer Halogenlampe zu nutzen.
    Bei "Hochspannungshalogenlampen" (240V) kommt noch die Explosionsgefahr hinzu, die bei Glühfadenbruch und Lichtbogen auftritt. Ohne Schutzmaßnahmen wie Schnellabschaltung kommt es durch den Lichtbogen zu einer Wolke von glühenden Glassplittern die z.B. auch auf einen brennbaren Untergrund geschleudert werden. Das Leuchtmittel lebt dann zwar etwas länger nur beim Auswechseln muss man dann ggf die ganze Einrichtung auswechseln.
    Man muss da schon sehr auf die integrierte Abschaltung oder entsprechende Schutzmaßnahmen achten. Der zweite Glaskolben sieht da schon etwas dünn aus und schützt eher gegen Verbrennung beim Berühren.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.418
    der äußere glaßkolben ist der selbe wie bei einer normalen Glühbirne
    weitere daten:
    MÜLLER-LICHT 230-240V 42W


    bei Gelegenheit werde ich versuchen herauszufinden was sich im glaskolben um die birne drum herum befindet unterdruck (vakuum), schutzgas , oder normale luft


    habe bis jetzt noch keine halogenlampe explodieen sehen
    kliungt trotzdem gefährlich
    was gibt es noch zu sagen

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    So ne ähnliche Lampe hats mir schon mal zerrissen (eine mit stehendem Halogen-Stab). Bzw. nur die Glashülle aussen rum; die heissen Splitter natürlich schön in der Gegend verteilt.
    Das Innenleben blieb intakt, das Teil leuchtete weiter. Berührungsschutz war somit keiner mehr da; der Führungsdraht zum anderen Ende des Stabes wäre berührbar gewesen.
    #ifndef MfG
    #define MfG

Ähnliche Themen

  1. 4x RGB LED Lampe
    Von phyro im Forum Vorstellungen+Bilder von fertigen Projekten/Bots
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 05:30
  2. RGB Lampe
    Von MezzoMix im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.04.2010, 14:55
  3. Gefahr bei einer UV-Lampe
    Von adrisch im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.06.2007, 22:17
  4. Ist diese Lampe zum Belichten einer Platine geeignet?
    Von Rob.Anfänger im Forum Mechanik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.11.2006, 15:51
  5. Lampe an und aus
    Von PcVirus im Forum Controller- und Roboterboards von Conrad.de
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.02.2005, 12:15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •