-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Mehrere AVRs zusammen laufen lassen

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    17

    Frage Mehrere AVRs zusammen laufen lassen

    Anzeige

    Hallo liebe RN Wissen Gemeinde,

    ich mache es kurz ich möchte mehrere AVRs zusammen arbeiten lassen. Soweit so gut. Da gibts es ja einige Wege aber ich möchte etwas anders machen. Die AVRs sollen sich schlicht über High und Low verstehen. Sprich wenn AVR A mit Pin 1 am AVR B mit Pin 1 verbunden ist und AVR A Pin 1 auf High setzt, erkennt das AVR B, ich sag mal, als ob ein Schalter gedrückt worden sei? Bzw. wenn ja was müsste ich berücksichtigen? Sprich PullUp Widerstand und ich denke irgendwie muss das auch noch mit Gnd verbunden werden.

    PS: Ja ich weiss das klingt übelbst umständlich und so aber dahinter steckt schon ein bestimmter Grund. Dafür müsste ich aber soweit ausholen da wären ich noch nächste Woche drann hehe.

    Vielen dank für Eure Hilfe.

    MfG Lister

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Ripper121
    Registriert seit
    27.10.2009
    Beiträge
    206
    wieso nich UART?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Damit mit Spannung sich auf einen gemeinsamen Punkt bezieht sollte man GND der beiden Seiten verbinden. Wenn möglich sollte man auch die Versorgungsspannung verbinden, damit immer beide Seiten versorgt sind - wenn nicht wäre ein Widerstand (in Reihe als Schutz), von z.B. 1 K sinnvoll.

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    17
    Weil UART unteranderem für das bischen kommunikation etwas zu aufwändig ist und aus noch anderen Gründen für die ich aber weit ausholen müsste hehe

    @Besserwessi war das ein "Ja" das es funktioniert? Wenn ja musst Du mir das nochmal auszeichnen ich bin mir nicht ganz sicher wie du das meinst.

    MfG Lister

  5. #5
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Naja du könnest dir sowas SPI mäßiges basteln. Sprich jeder AVR hat eine Leitung die, sobald sie Low ist, diesen Chip auswählt. Und dann kannst du z.B. zwei Leitungen zur Datenübertragung nehmen. Eine ist zum senden da und eine zum empfangen und dort schiebst du dann deine Bits rüber.
    Ein Beispiel:
    Du hast einen Master und einen Slave. Der Slave delektiert einen Tastendruck und legt dann seine Chipselect Leitung auf Low. Dadurch das nun der dazu gehörige Pin am Master jetzt auch Low ist, weiß der Master von welchem Slave die Informationen kommen. Als nächstest legt der Slave die Leitung die bei ihm für senden und beim Master für empfangen steht auf High und sendet das Bit des Tastendrucks an den Master.
    Das ist quasi ein vereinfachtes SPI

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    Zitat Zitat von ListerStorm
    ... mehrere AVRs zusammen arbeiten ... sollen sich schlicht über High und Low verstehen ...
    Klar geht das. Jegliche Kommunikation der Controller untereinander und mit anderen Sendern und Empfängern beruht im Wesentlichen auf high-low-Zuständen - das gilt für SPI, UART etc. die durch ein bestimmtes Protokoll in der seriellen Zustandsfolge die Möglichkeiten drastisch erweitern auf Kosten der Zeit - durch Senden/Lesen mehrerer Zustände in einem vollständigen Datensatz. Schließlich heißt das S bei SPI ja seriell - und das RT beim UART RecieverTransmitter - und mit nem Oskar kannst Du Dir deren high-low-Zustände auch ansehen.

    Kurz - es geht. Beispiel: Portx(Controller-A)-Pin(i), konfiguriert als Ausgang über 1k nach Porty(Controller-B)-Pin(n), konfiguriert als Eingang mit Pullup. Der Zustand des Pinns am Controller A kann jetzt am Controller B gelesen werden - so, als sei ein Taster am Werkeln. Natürlich gemeinsamer GND - wie schon vorgestellt. Wenn Du noch nen Hosenträger zum Gürtel willst, kannst Du den Eingangspinn noch mit 10k (oder mehr) auf high legen *ggg*.

    Viel Erfolg
    Ciao sagt der JoeamBerg

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.378
    ich glaube die problembeschreibung ist erheblich zu schwammig ^^ könntest du vll. etwas präziser werden wie du dir das vorgestellt hast oder was deiner Meinung nach an UART, PSI und co zu kompliziert sei ? Klar kannst du auch parallel arbeiten, aber dann musst du auch bloß viel schreiben, nämlich Kommunikationslogik. SPI und UART nehmen dir die Logik ab, aber du musst sie eben vorher (1 mal) konfigurieren!
    Es gibt 10 Sorten von Menschen: Die einen können binär zählen, die anderen
    nicht.

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    17
    Erstmal vielen Dank oberallgeier, genau das wollte ich hören Ansonsten ja so wie oberallgeier es gesagt hat so wollte ich es machen.

    Allen Anderen auch ein Danke für die Mühen =)

Ähnliche Themen

  1. lcd_i2c.lib + i2c_twi.lib laufen nicht zusammen!?
    Von Bammel im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.01.2010, 22:08
  2. [gelöst] debounce und inputbin laufen nicht zusammen ???
    Von Papsi im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.01.2008, 21:39
  3. mehrere AVR-Motorregler zusammen schalten
    Von Elektro-Jack im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.09.2007, 16:56
  4. hi ich möchte folgendes kaufen wird es zusammen laufen?
    Von Larzarus im Forum Sonstige Roboter- und artverwandte Modelle
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.02.2007, 19:38
  5. Mehrere Programme gleichzeitig laufen lassen geht nicht.
    Von mesli-andres im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.06.2005, 22:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •