-         

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Kondensatorbank bauen.

  1. #1
    Extisher
    Gast

    Kondensatorbank bauen.

    Anzeige

    Guten Tag,


    wie schon genannt will ich eine Kondensatorbank bauen.

    Ich habe mir schon Schaltpläne angesehen:


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Schaltplan 1.jpg
Hits:	69
Größe:	34,0 KB
ID:	19685


    Jetzt bin ich gerade dabei mir die nötigen Teile zusammenzusuchen.

    Geht es auch einfacher eine Kondensatorbankzu bauen?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Schaltplan2.jpg  

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.373
    Die Zusammenschaltung von Kondensatoren unterschiedlicher Größe deutet auf den Einsatz gerade vorhandener Teile hin. Die Reihenschaltung von Elkos ist nicht für große Ströme geeignet, Leckströme sollten dabei eigentlich auch durch parallele Widerstände kompensiert werden.
    Wenn es zum Aufbrauchen von Kondensatoren sein soll oder zum verbrennen von CDs solange die Kondensatoren halten, der Schlüsselschalter an dem gehäuselosen Aufbau zeigt wohl schon etwas von der Philosophie der Ausführung.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Elko ohne Ausgleichswiderstände in Serie schalten ist nicht ratsam.
    Wenn du für R2 einen normalen Metalllfilmwiderstand nimmst dann solltest du ihn teilen, die Widerstände sind für nominal 250V.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  4. #4
    Extisher
    Gast
    Danke


    Also sollte ich die Kondensatoren parallel schalten?

    Es fällt mir noch ein bisschen schwer die Schaltzeichen zu bestimmen. hehe

    Ein paar weiß ich aber schon.


    Ich möchte mit einer Kondensatorbank viel Strom freisetzen. Also nennen wir es Energie speichern und entladen.


    Auch habe ich mir wieder ein paar Schlatpläne angesehen. hier mal einer davon




    Welchen genau ich nehmen soll weiß ich noch nicht so recht. Jetzt wähle ich zwischen Anlaufkondensatoren und Hochvolt Elkos.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Ich hoffe dir ist die Gefahr so einer Kondensatorbank bewusst, sonst bist du schneller tot als du eine Taste drücken kannst.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  6. #6
    Extisher
    Gast
    Natürlich

    Eigentlich wollte ich auf Werte über 500 Volt kommen.

    Ich lerne noch über Elektronik. Zurzeit in meiner Freizeit.

    Ich wollte erstmal eine kleine Kondensatorbank bauen.


    Denn ich mache es mit dem lernen so. Erst lesen. Dann planen. Dann Bauelemente besorgen. Dann bauen. Dann experimentieren.

    Und jetzt bin ich beim planen.


    Es sollte doch möglich sein eine kleine Kondensatorbank mit geringen Mengen an Strom zu betreiben.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Felix G
    Registriert seit
    29.06.2004
    Ort
    49°32'N 8°40'E
    Alter
    34
    Beiträge
    1.780
    Zitat Zitat von Extisher Beitrag anzeigen
    Es fällt mir noch ein bisschen schwer die Schaltzeichen zu bestimmen. hehe

    Ein paar weiß ich aber schon.


    Ich möchte mit einer Kondensatorbank viel Strom freisetzen. Also nennen wir es Energie speichern und entladen.
    Ganz ehrlich: lass es lieber...

    Eine Kondensatorbank ist extrem gefährlich, und eignet sich keinesfalls als Bastelprojekt für Unerfahrene. Wer da nicht ganz genau weiss was er tut, der begibt sich in akute Lebensgefahr, selbst dann wenn die Kondensatorbank aus einer Batterie gespeist wird.


    Ich will dir wirklich nicht zu nahe treten, aber wenn du hier fragen musst wie man eine Kondensatorbank baut, dann fehlt dir auch das nötige Wissen um sicher damit umgehen zu können.
    So viele Treppen und so wenig Zeit!

  8. #8
    Extisher
    Gast
    Nun ja. Okay

    Dann lese ich noch in meinen Elektronik und Roboterbüchern und mache einfache Experimente in der Elektronik. Eigentlich wollte ein Experiment machen mit dem man einen Kugelblitz erzeugt.


    Dann mach ich solange mit den Tierexperimenten weiter. Und ich werd mich mit dem Herstellen von Treibstoff beschäftigen.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.545
    Wie schon erwähnt solltest du es mit der C-Bank lassen. Wenn du diese baust solltest du dich genau mit den Sicherheitsregeln vertraut machen. Diese Spannung die du anstrebst ist lebensgefährlich. Fang mit einfachen Experimenten im Bereich bis ca. 30V an. Wenn du dich informiert hast (Grundlagen, Sicherheit,...) kannst du dich an immer höhere Spannungen wagen.

    Hier noch etwas was du wissen solltest: http://www.elektro-wissen.de/Tipps/w...-Menschen.html

    MfG Hannes

  10. #10
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.913
    Ich denke ich mach hier mal zu.

    Kondensatorbänke sind hochgefährlich, ganz speziell wenn der geneigte Bastler so wenig Ahnung von Elektrik hat dass er nichtmal die Schaltzeichen auseinanderbekommt.

    damaltor
    kleinschreibung ist cool!

Ähnliche Themen

  1. MP3 Player bauen
    Von xbgamer im Forum Elektronik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 19:22
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.07.2009, 22:22
  3. Fön bauen.
    Von Eimer22 im Forum Elektronik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.09.2008, 11:43
  4. Bin neu, will Bot bauen
    Von Lord_dAxel im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.02.2006, 16:43
  5. OSD bauen wie ???
    Von Sommer im Forum Elektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.01.2006, 20:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •