Forscher an der University of California in Los Angeles (UCLA) haben LEDs entwickelt, die in alle Richtungen gedehnt werden können. * Bisher bekannte „flexible“ elektronische Schaltungen sind relativ empfindlich und verwenden entweder sehr dünne Halbleiter-Chips, die sich biegen lassen, oder flexible Trägerfolien, auf denen sich konventionelle (LED-)Chips befinden. Es war bisher aber nicht möglich, solche Schaltungen gleichzeitig zu biegen und zu dehnen. * Die an der UCLA...

Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: Elektor
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.