-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: L298N zwei Motoren ansteuern - Problem mit Stufe 2

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2

    Frage L298N zwei Motoren ansteuern - Problem mit Stufe 2

    Anzeige

    Hiho, ich bin ganz neu hier und hab schon mal ein Projekt und ein Problem mitgebracht:

    Ich bin dabei einen Roboter der auf 2 Rädern balanciert zu bauen... darauf möchte ich aber nicht so genau eingehen.

    Mein problem dreht sich um den L298N (hat das "N" was zu bedeuten?):
    Die Steuerung der ersten Stufe ist fehlerfrei, das bedeutet die Freigabe A funktioniert und bei "high" auf Eingang 1 oder 2 schaltet der L289(N) den jeweiligen Ausgang durch (rechts oder linkslauf von Motor 1).
    Stufe 2 jedoch schaltet bei "high" von Freigabe B permanent gering auf beiden Ausgängen durch und lässt sich über die Eingänge 3 und 4 nicht steuern. Das hat zur volge das Motor 2 permanent auf "Volbremsung" steht.

    Verkabelt habe ich nach Anleitung aus http://www.strippenstrolch.de/cms/in...ortreiber_L298 .

    Da sich die Anleitung nur auf Stufe 2 bezieht, musste ich mit Hilfe des folgenden Bildes noch die erste hinzufügen:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	gehaeuse-L298.GIF
Hits:	14
Größe:	36,1 KB
ID:	19647
    Den L298(N) betreibe ich mit 5V (aus Mikrocontroller) auf Vss (Logikspannungsversorgung) und 6V aus Akku auf Vs (Versorgungsspannung) für die Motoren.

    Wer möchte kann sich auch meine Platine dazu ansehen:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	CIMG2233.jpg
Hits:	24
Größe:	86,6 KB
ID:	19648Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	CIMG2243.jpg
Hits:	18
Größe:	59,2 KB
ID:	19649

    Hat jemand von euch eine Idee woran es scheitert?

    Liebe Grüße und alle Angaben wie immer ohne Gewähr
    ghaverland

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von BMS
    Registriert seit
    21.06.2006
    Ort
    TT,KA
    Alter
    26
    Beiträge
    1.192
    Hallo,
    prüfe doch bitte einmal nach ob der SENSE-Anschluss (Pin 1 oder Pin 15) der zweiten Brücke auch Verbindung zu GND (Pin 8 ) hat.
    Das "N" bezieht sich auf die Bauform (stehend/liegend/SMD).
    Grüße, Bernhard

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2
    Vielen Dank Bernhard, darauf wäre ich nicht gekommen... wenn man genau hinschaut sieht man auch schon das der letzte Pin links unten nicht richtog verlötet ist. Das werd ich aber erst Morgen machen.
    Nochmal vielen Dank und einen schönen Abend noch

    Liebe Grüße
    Gregor

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.05.2010, 23:49
  2. Zwei 550er Motoren mit RP6 ansteuern (Help)
    Von Paolo im Forum Robby RP6
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 22:27
  3. Problem: Zusätzliche Motoren ansteuern.
    Von rezpect im Forum Asuro
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.07.2007, 20:00
  4. Berechnung OTA-Stufe
    Von H.A.R.R.Y. im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 15:50
  5. Servo Motoren mit L298N betreiben
    Von mener5 im Forum Motoren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.11.2005, 22:33

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •