-         

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 57

Thema: Mein erster Roboter

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von avus17
    Registriert seit
    28.01.2011
    Ort
    Planet Erde
    Alter
    18
    Beiträge
    239

    Mein erster Roboter

    Anzeige

    Hallo zusammen, ich wollte mal meinen ersten
    kleinen Roboter vortellen.
    Ziel war es, einen einfachen Roboter zu bauen, der
    einfach z.b mit Sensoren erweitert werden kann.
    Zu den technischen Daten:
    Das Chassis besteht aus einer leeeren CD-spindel mit zwei
    gehackten Servos und einem frei drebarem Stützrad.
    Die Elektronik besteht aus einem ATmega8 in Grundschaltung,
    mit einer Festspannungsversorgung von 5Volt und zwei H-Brücken aus jeweils
    4 NPN Transistoren (BC337).Wie man auf den bildern sieht, habe ich es so aufgebaut, das
    Spannungsversorgung, Microcontroler, und Motortreiber jeweils auf einer eigenen Platine
    untergebracht sind.
    Momentan sitze ich noch am Bascomprogramm. Könnte jemand da mal drüberschauen ob das so
    in Ordnung ist??? Ist nämlich mein erstes Programm in Bascom.
    Code:
    $regfile = "m8def.dat"
    $crystal = 1000000
    
    Dim One As Bit
    One = 1
     Config Pind.0 = Output
     Config Pind.0 = Output
     Config Pind.2 = Output
     Config Pind.5 = Output
     Config Pind.7 = Output
     Config Pinb.2 = Input
     Taster Alias Pinb.2
     Portb.2 = 1
      Do
    
      While One = 1
    
      Portd.0 = 0
      Portd.5 = 0
      Portd.2 = 1
      Portd.7 = 1
    
    
      If Taster = 0 Then
      Portd.2 = 0
      Portd.7 = 0
      Portd.0 = 1
      Portd.5 = 1
      Waitms 60
      Portd.0 = 0
      Waitms 150
    
    
    
      Wend
    
      Loop
      End
    Anregungen und Kritik sind erwünscht.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 1.jpg   2.jpg   3.jpg  
    Geändert von avus17 (14.08.2011 um 18:36 Uhr)
    Die Website von ruedi99ms, einem anderen Freund und mir! http://www.highbankfive.de/
    Unser Feuerlöschroboter ALUBME : Version 1 Version 2

  2. #2
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Ein Robi nach Asuroprinzip
    Sieht witzig aus aber für den Anfang nicht schlecht.
    Was soll den das Programm machen?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von avus17
    Registriert seit
    28.01.2011
    Ort
    Planet Erde
    Alter
    18
    Beiträge
    239
    @Kampi: der Roboter soll wenn der Berührungssensor ein Hinderns erkennt,
    zurückfahren und wenden.
    Die Website von ruedi99ms, einem anderen Freund und mir! http://www.highbankfive.de/
    Unser Feuerlöschroboter ALUBME : Version 1 Version 2

  4. #4
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Das Programm sollte funktionieren. Aber du hast denk ich mal keine "Verriegelung" für die Transistoren gemacht. Das Problem ist wenn aus versehen 2 Transistoren die in Reihe geschaltet sind durchschalten hast du einen Kurzschluss und deine Transistoren gehen flöten. Beim Asuro haben die das Problem gelöst indem sie einen NPN und einen PNP Transistor in Reihe geschaltet haben.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von avus17
    Registriert seit
    28.01.2011
    Ort
    Planet Erde
    Alter
    18
    Beiträge
    239
    Könnte mir noch mal jemand beim Code helfen???
    Denn immer wenn ich ihn Compilern will, bekomme ich forgende Fehlermeldungen:
    Error: 7 Line: 0 IF THEN expected [38] ,in File :
    Error: 123 Line: 0 END IF expected , in File :

    @Kampi, stimmt, da muss ich wirklich aufpasssen,
    ich bin noch garnicht auf die Idee gekommen, das dann die Transistoren
    den abgang machen. Warscheinlich baue ich die Schaltung eh noch mal um,
    jedoch lagen gerade nur 8 BC337 rum. Irgendwo müsste ich auch noch nen L298 rumliegen haben.
    Die Website von ruedi99ms, einem anderen Freund und mir! http://www.highbankfive.de/
    Unser Feuerlöschroboter ALUBME : Version 1 Version 2

  6. #6
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Das End If fehlt, ich schätze, es fehlt hier:
    Code:
    $regfile = "m8def.dat"
    $crystal = 1000000
    
    Dim One As Bit
    One = 1
     Config Pind.0 = Output
     Config Pind.2 = Output
     Config Pind.5 = Output
     Config Pind.7 = Output
     Config Pinb.2 = Input
     Taster Alias Pinb.2
     Portb.2 = 1
      Do
    
      While One = 1
    
      Portd.0 = 0
      Portd.2 = 1
      Portd.5 = 0
      Portd.7 = 1
    
    
      If Taster = 0 Then
       Portd.0 = 1
       Portd.2 = 0
       Portd.5 = 1
       Portd.7 = 0
       Waitms 60
       Portd.0 = 0
       Waitms 150
      End If 
    
    
      Wend
    
      Loop
      End

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von avus17
    Registriert seit
    28.01.2011
    Ort
    Planet Erde
    Alter
    18
    Beiträge
    239
    @radbruch Hey danke für den Tipp, ich habe das Programm
    mal Compilert, und ich bekomme keine Fehlermeldung mehr .
    Ich hab noch mal ne Frage, den irgendwie schreibt Basecom
    immer

    Pind.0
    Portd.0
    usw.
    immer automatisch groß, ist das normal oder
    ist dort ein Fehler im Programm????
    Geändert von avus17 (14.08.2011 um 18:41 Uhr)
    Die Website von ruedi99ms, einem anderen Freund und mir! http://www.highbankfive.de/
    Unser Feuerlöschroboter ALUBME : Version 1 Version 2

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    66
    Hi, leider kann ich deine Frage nicht beantworten.
    Aber ich wollte sagen, dass du ruhig mal die Programmiersprache c++ auprobieren kannst. Ich habe zum beispiel meinen ersten Roboter von Qfix gehabt und man programmiert da auch mit c++, ich als Anfänger kam damals sehr gut damit zurecht und ich muss sagen c++ öffnet dir viel ungeanhnte Möglichkeiten.

  9. #9
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Nein das ist kein Fehler, das ist normal

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von avus17
    Registriert seit
    28.01.2011
    Ort
    Planet Erde
    Alter
    18
    Beiträge
    239
    @frago Danke für den Tipp, werde ich mir auf jeden fall mal anschauen.
    Kannst du eine gute entwicklungsumgebung empfehlen????

    @Kampi Danke, hatte mich nur gewundert, da z.b im RN-Wiki alles klein geschrieben ist.

    Achja, Namensvorschläge für den Roboter sind wilkommen!!!!
    Die Website von ruedi99ms, einem anderen Freund und mir! http://www.highbankfive.de/
    Unser Feuerlöschroboter ALUBME : Version 1 Version 2

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein erster Roboter
    Von Franky55555 im Forum Vorstellungen+Bilder von fertigen Projekten/Bots
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 18:53
  2. Mein erster Roboter
    Von BuckWheat im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 16:59
  3. Mein erster Roboter
    Von Dakrat im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.05.2007, 12:42
  4. Mein erster Roboter
    Von Schnalzi im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.02.2007, 12:06
  5. mein erster roboter
    Von mäge im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.04.2005, 20:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •