-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Probleme mit dem Bascom-Compiler

  1. #1

    Probleme mit dem Bascom-Compiler

    Anzeige

    Hallo liebes RoboterNETZ,

    mein erster Beitrag in diesem Forum und gleich komme ich mit meinem Problem.

    Heute, kurz vor ende der langen Sommerferien, komme ich endlich mal dazu das
    Projekt aus der Schule fertigzustellen.
    Nach langem Ärger mit Basic (bin privat eher C gewohnt), habe ich nur folgendes Problem!
    Hardware ist aufgebaut, Software ist geschrieben und als .bas gespeichert, doch als ich in
    der Bascom Demo auf Compilieren drückte, Fehlermeldung!
    Der Code ist großer 4096Byte.

    Meine Frage an Euch ist nun ob mir jemand eine .bas in einen Maschinencode sprich .hex compilieren kann?

    Ich bitte um eine PN.

    Lieben Gruß
    Kadde

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    46
    Beiträge
    765
    Was ist denn das für ein Schulprojekt? Ein Bascom - Kurs? Evtl. hilft auch schon die Optimierung einzuschalten.
    Wenn das Herz involviert ist, steht die Logik außen vor! \/

  3. #3
    Moin,

    nun einmal die Auflösung. Warum glaubt einem keiner das es ein Schulprojekt ist?
    Ich habe haufenweise PN's mit begründungen, warum sie einem nicht Helfen!
    Die meisten kamen mit "(In der Schule macht man ja nur LED an LED aus)" was ist da größer als 4096B?

    Es kam nur eine die auf Anhieb sinnvoll und freundlich geschrieben war. (Danke noch einmal an Kampi)
    Traurig im schnitt 1 zu 12 , oder ?

    Und NEIN in der Schule macht man nicht nur LED an LED aus, jeder aus unserer Klasse hat vor
    den Sommerferien ein Projekt mit nachhause bekommen, da die Amateurfunkstation der Schule umgebaut wird!
    Einer baut eine Rolladen-Steurung, der andere eine 9k6 Ansterung für ein Funkgerät, usw.

    Da aber in den meisten Fällen die 4096B bei einer 9k6 Steuerung mit Display nicht reichen,
    macht es die Demo-Version die man als Schüler zuhause hat nicht mit, da man aber ja Resultate
    seiner Arbeit schon vor Schulbeginn sehen will, fragt man ob jemand Helfen kann!

    Lieben Gruß

    Kadde

  4. #4
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Naja es kommt immer drauf an was für eine Schule das ist
    Ich denke mal das es keine Realschule o.ä. ist. Ich hatte in der Schule auch ein Halbjahresprojekt, wo wir mit einer SPS komplett selbstständig eine Kransteuerung quer durch eine Halle realisieren mussten. Komplett mit Wegerfassung, Timer usw.
    Ist das eine Schule für die Ausbildung oder ist das für ne Hochschule?

  5. #5
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Es ist mir völlig unverständlich, warum du hier rummeckerst. Das auf 4KB beschränkte Demo soll zeigen was Bascom leisten kann. Wenn ihr mehr wollt, dann zahlt gefälligst auch dafür.

    Meine Frage an Euch ist nun ob mir jemand eine .bas in einen Maschinencode sprich .hex compilieren kann?
    Ist das die Aufforderung eine Lizenzverletzung zu begehen?

    Vielleicht könnt ihr eure "9k6 Steuerung mit Display" auf mehrere AVRs verteilen und so unter der 4KB-Grenze bleiben, aber der Mehraufwand an Hardware und Hirnschmalz dafür würde den Gegenwert von läppischen 96 Euronen für die Vollversion locker rechtfertigen.

    Völlig krass finde ich noch, dass du dir nicht die Mühe machst und einfach nach "Bascom Vollversion" hier im RN-Forum suchst. Innerhalb einer Minute habe ich jemanden gefunden, der gerne bereit ist, Bascom-Dateien mit seiner Vollversion für Fremde zu kompilieren. (Ich hoffe, dass die Bascom-Macher nicht auf die selbe Idee kommen.)

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    46
    Beiträge
    765
    Hm - OK. Also ein Projekt pro Nase für die Ferien. Wenn Du C kannst, dann nutz doch C. Eine einmalige Compilierung wird meiner Erfahrung nach auch nicht unbedingt reichen. Fehler erscheinen oft erst im laufenden Betrieb. Ansonsten, wenn es Bascom sein soll (Lehrervorgabe) und jeder aus der Klasse was zu Hause macht, dann sollte der Lehrer für die Schüler die Programme compilieren. Per EMail lässt sich sowas leicht durchführen... Ansonsten poste doch den Code hier für die Allgemeinheit einfach mal...
    Wenn das Herz involviert ist, steht die Logik außen vor! \/

Ähnliche Themen

  1. [ERLEDIGT] Bascom: Compiler oder Einstellungsproblem
    Von Nebukat2010 im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.03.2011, 22:03
  2. Problem mit Bascom Compiler
    Von nightflyer50 im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.10.2008, 21:03
  3. compiler probleme
    Von Yanu im Forum Asuro
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.02.2007, 22:27
  4. AVR-GCC Probleme mit Compiler und PonyProg
    Von Jul-ian im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.03.2006, 18:16
  5. Bascom-Compiler
    Von ricoderrichter im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.05.2005, 22:57

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •