-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Motorbetriebene Linearführung bauen

  1. #1

    Motorbetriebene Linearführung bauen

    Anzeige

    Hallo,
    ich grüble z.Zt. über einem kleinen Projekt.
    Ich möchte einen Apparat bauen, welcher ein Teil oder Gerät mit einem Gewicht zwischen 1-15kg horizontal hin- und herbewegt (Deckenmontage). Es geht hier zwar nur um Präsenations- und Dekozwecke, trotzdem soll das Ganze recht haltbar und dabei -wie immer- möglichst kostengünstig sein.

    Weitere Rahmenbedingungen sind eigentlich nur noch, dass eine Laufaufstrecke von ca. einem Meter bewältigt werden muss. Die Geschwindigkeit sollte eher gering sein, so im Bereich von 30 Sekunden für einen Weg, dann soll automatisch die Richtung umgeschaltet werden, für kontinuierlichen Betrieb.

    Vor allem der Antrieb bereitet mir noch einiges an Kopfzerbrechen.

    Ich frage mich, wie man dies am besten umsetzt. Ich dachte an einen "Schlitten", welcher auf einer oder zwei Achsen auf einer Schiene fährt, vielleicht von einem Zahnriemen angetrieben wird. Ich habe noch keinen richtigen Fahrplan, da dies mein erstes Projekt ist. Motor auf den Schlitten montieren, eine Schiene, zwei Schienen... ich stehe im Wald.
    Daher wäre ich euch für einen Schubs in die richtige Richtung sehr dankbar

    Grüße,
    ana

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Einfach wären Rundprofile zu verwenden (so wie im Link bei der CNC Fräse http://www.holgerlauer.de/Maschinenb.../Fraese05.html ). Die müssen aber für die Last ausgelegt werden. Hier sind noch einige Bilder http://www.google.at/search?client=o...w=1600&bih=778

    Du kannst dir einige Dinge an CNC Maschinen abschauen. Je nachdem wie schnell du es Beschleunigen willst gibt es verschiedene Varianten um den Schlitten anzutreiben. Es würde z.B. Spindeln, Zahnriemen,... funktionieren.

    PS: Wilkommen im Forum


    MfG Hannes

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    1.400
    Zitat Zitat von anaphylactic Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich grüble z.Zt. über einem kleinen Projekt.
    Ich möchte einen Apparat bauen, welcher ein Teil oder Gerät mit einem Gewicht zwischen 1-15kg horizontal hin- und herbewegt (Deckenmontage). Es geht hier zwar nur um Präsenations- und Dekozwecke, trotzdem soll das Ganze recht haltbar und dabei -wie immer- möglichst kostengünstig sein.

    Weitere Rahmenbedingungen sind eigentlich nur noch, dass eine Laufaufstrecke von ca. einem Meter bewältigt werden muss. Die Geschwindigkeit sollte eher gering sein, so im Bereich von 30 Sekunden für einen Weg, dann soll automatisch die Richtung umgeschaltet werden, für kontinuierlichen Betrieb.

    Vor allem der Antrieb bereitet mir noch einiges an Kopfzerbrechen.

    Ich frage mich, wie man dies am besten umsetzt. Ich dachte an einen "Schlitten", welcher auf einer oder zwei Achsen auf einer Schiene fährt, vielleicht von einem Zahnriemen angetrieben wird. Ich habe noch keinen richtigen Fahrplan, da dies mein erstes Projekt ist. Motor auf den Schlitten montieren, eine Schiene, zwei Schienen... ich stehe im Wald.
    Daher wäre ich euch für einen Schubs in die richtige Richtung sehr dankbar

    Grüße,
    ana
    Über Schubladenauszüge wird ja viel gelästert, aber die Teile von 19" Serverrechnern sind schon ziemlich stabil. Sie sind außerdem extrem billig, sie halten viel länger als die Server. Der eine Meter könnte aber ein Problem sein. Eine Alternative wäre ein Schiebetürbeschlag aus dem Baumarkt.

    Als Antrieb könnte ich mir Zahnriemen und Scheibenwischermotor vorstellen. Mädler hat eine große Auswahl an Zahnriemen.

    MfG Klebwax
    Strom fließt auch durch krumme Drähte !

  4. #4
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.368
    Ein Garagentorantrieb ist in etwa eine solche Konstruktion.
    http://www.google.de/search?hl=de&rl...og&sa=N&tab=wi

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von Manf Beitrag anzeigen
    Ein Garagentorantrieb ist in etwa eine solche Konstruktion.
    http://www.google.de/search?hl=de&rl...og&sa=N&tab=wi
    @Manf, kannst Du helleshen? Das ist mir auch sofort eingefallen (ich habe etliche davon installiert).

    Gruß Richard

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.07.2011
    Beiträge
    58
    Ich habe mir einen Führungschlitten für meine Kamera gebaut, der ebenfalls mit einem Motor angetrieben wird.

    http://catalog.item24.com/product_in...g-8-80x40.html

    Links und rechts ein Profil, dadrauf eine Platte und mit 2 bzw. 4 der oben geposteten Gleiter montieren. unter die platte einen kleinen Getriebemotor mit zahnriemenscheibe und zwei umlenkrollen montieren:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Unbenannt2.jpg
Hits:	11
Größe:	15,3 KB
ID:	19652

    Relativ kostengünstig, aber auch ziemlich robust.

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    66
    hi,
    also es wäre für dich natürlich auch möglich eine Art Hebebühne zu bauen, die sich auf einem Schlitten bewegen kann.
    Das Prizip ist genau so leicht wie die Durchführung. Du schaust dir einfach eine Anleitung einer Hebebühne an und versiehst sie mit einem Schlitten, der dir Beweglichkeit verschafft. Als Material verwendest du am besten Metall, das du kaufst und es dann nur noch abschleifst und passend verschraubst. Die benötigte Kraft der Hydraulik musst du halt errechnen, wenn du das hast ergibt sich automatisch die Pumpenstärke.
    Also das wars schon, dann bist du fast fertig.

    MfG nik

    PS: Viel Erfolg

Ähnliche Themen

  1. [ERLEDIGT] Linearführung, 4cm Platz zum Einbau bei 3cm Hub
    Von jcrypter im Forum Mechanik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 11:32
  2. Stahlrohr-Kugellager Linearführung selber bauen
    Von Loppppp im Forum Mechanik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.12.2009, 22:06
  3. Linearführung gesucht
    Von sebi87 im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.01.2009, 19:34
  4. Linearführung
    Von StereoBerlin im Forum Mechanik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 09.05.2007, 22:12
  5. CNC-Fräsmaschine - Linearführung ?
    Von Kaiser-F im Forum Mechanik
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 07.08.2006, 23:28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •