-
        

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Suche günstiges Atmega8 Controlerboard

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von avus17
    Registriert seit
    28.01.2011
    Ort
    Planet Erde
    Alter
    18
    Beiträge
    239

    Suche günstiges Atmega8 Controlerboard

    Anzeige

    Hallo zusammen, ich wollte mal fragen,
    ob jemand ein günstiges Controlerboard für den Atmega8
    kennt. Ich hab bisher nur dieses gefunden: http://www.conrad.de/ce/de/product/1...archDetail=005

    und wollte dazu fragen, ob man das direkt über USB programieren kann.
    Ich wäre über Antworten sehr dankbar.
    Die Website von ruedi99ms, einem anderen Freund und mir! http://www.highbankfive.de/
    Unser Feuerlöschroboter ALUBME : Version 1 Version 2

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Diese Board wird über USB programmiert, es ist damit aber keine Änderung der Fuses möglich.
    Dafür ist ein ISP-Programmer notwendig.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.04.2008
    Alter
    32
    Beiträge
    563
    Für den Anfang würde ich mir einen "nakten" µC, ein Breadboard mit passenden Kabeln und das gewünschte Hühnerfutter (Taster, LEDs, Widerstände, Transistoren) zulegen. Damit ist man deutlich flexibler als mit einem aufgebauten Board. Ich habe mir zum Anfang ein STK500 geleistet welches seid damals aber auch im Schrank liegt. Meine Prototypen und Experimente sind alle auf Breadboards fliegend verdrahtet worden

    Dazu noch einen günstigen ISP-Programmierer (solange du nicht mit dem AVR-Studio 5 arbeiten willst kann es auch ein Clone sein) und ab geht die Post.
    Alles ist möglich. Unmögliches dauert nur etwas länger!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von Arkon Beitrag anzeigen
    Für den Anfang würde ich mir einen "nakten" µC, ein Breadboard mit passenden Kabeln und das gewünschte Hühnerfutter (Taster, LEDs, Widerstände, Transistoren) zulegen. Damit ist man deutlich flexibler als mit einem aufgebauten Board. Ich habe mir zum Anfang ein STK500 geleistet welches seid damals aber auch im Schrank liegt. Meine Prototypen und Experimente sind alle auf Breadboards fliegend verdrahtet worden

    Dazu noch einen günstigen ISP-Programmierer (solange du nicht mit dem AVR-Studio 5 arbeiten willst kann es auch ein Clone sein) und ab geht die Post.
    Ist bei mir ähnlich, STK 500 und Breadboard als passende Kabel 0,6 mm Telefonleitung. Nur das ich immer noch gerne mit dem STK 500 UND dem Breadboard zusammen arbeite. Z.B. um den RS 232 Wandler + Anschluss zu nutzen. Ein günstiges Board für mehrere AVR's gibt es auch für ca. 13 € bei Pollin.

    Gruß Richard

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von avus17
    Registriert seit
    28.01.2011
    Ort
    Planet Erde
    Alter
    18
    Beiträge
    239
    Ah danke, ich hab mir gerade nen
    Controler und jede menge "Hünerfutter bestellt.
    Danke für die Antworten, ihr habt mir wirklich sehr geholfen.
    Die Website von ruedi99ms, einem anderen Freund und mir! http://www.highbankfive.de/
    Unser Feuerlöschroboter ALUBME : Version 1 Version 2

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von erik_wolfram
    Registriert seit
    02.12.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    405
    Für ca. 25-30€ gibts auch ein Arduino-Board - dort ist schon ein USB-ISP-Programmer enthalten!

    Allerdings, wie die anderen schon gesagt haben, mit einem günstigen Programmer und einem selbstbauboard kommt man gut weg und kann sich besser in die Materie einarbeiten.
    Ich habe auch so angefangen und keine großen Probleme gehabt - es gibts genug Informationen und Hilfe im Internet!
    Meine Projekte auf Youtube

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.04.2008
    Alter
    32
    Beiträge
    563
    ... dem Breadboard zusammen arbeite. Z.B. um den RS 232 Wandler + Anschluss zu nutzen
    Daran habe ich gar nicht mehr gedacht! Gut zu wissen, dass das STK nen Wandler drauf hat. Damit wollt ich als nächstes experimentieren
    Geändert von Arkon (08.08.2011 um 21:29 Uhr)
    Alles ist möglich. Unmögliches dauert nur etwas länger!

  8. #8
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Sonst kann ich noch das hier empfehlen:

    http://de.farnell.com/ftdi/um232r/ev...2rl/dp/1146036

    Kostet wenig und ersetzt den ein oder anderen MAX232. Vorallem da die neuen PCs fast alle keine COM-Schnittstelle mehr haben, sondern nur noch USB.
    Geändert von Kampi (09.08.2011 um 15:22 Uhr)

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von Kampi Beitrag anzeigen
    Sonst kann ich noch das hier empfehlen:

    http://de.rs-online.com/web/p/kommunikation/0406568/

    Kostet wenig und ersetzt den ein oder anderen MAX232. Vorallem da die neuen PCs fast alle keine COM-Schnittstelle mehr haben, sondern nur noch USB.
    Der Link ist wohl falsch?

    Gruß Richard

  10. #10
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Zitat Zitat von Richard Beitrag anzeigen
    Der Link ist wohl falsch?

    Gruß Richard
    Wieso ist er falsch?

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche kleines (günstiges) Netzteil für Mini ITX-Mainboard
    Von erik_wolfram im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.08.2010, 10:26
  2. suche freeware oder günstiges 3D CAD Programm
    Von minium :) im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.03.2007, 00:06
  3. USB-Controlerboard
    Von Nighthawk91 im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.03.2007, 14:44
  4. Controlerboard ?!?
    Von minium :) im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.09.2006, 14:03
  5. Suche Atmega8 ADW Quellcode !
    Von ProgDom im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.06.2005, 12:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •