-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Neuling fragen zum Setup

  1. #1

    Neuling fragen zum Setup

    Anzeige

    hey,

    ich möchte einen kleinen roboter (maße sind noch nicht genau bekannt, aber im ungefähren, 50cm lang) bauen.

    folgendes soll er zu beginn können:

    zwei motoren als antrieb
    linie folgen
    durch ein labyrinth finden (sehr einfach gestaltet)
    ggf. auch teile, die er erst finden muss, zu einer position schieben

    die hauptziele liegen aber zunächst auf ersteren sachen.

    zunächst zur antriebs-frage. Getriebemotor oder schrittmotor?
    ich werde mir da nicht ganz einig, was einfacher synchronlaufen zu lassen ist. grundlegend würde ich einen Getriebemotor nehmen, eine encoder scheibe an beide achsen bauen und über die informationen regeln. das ganze über den strom zu regeln, hab ich acuh schon irgendwo gelesen, allerdings weiß ich da nicht ganz wo und wie ich messen muss.
    der Schrittmotor schreckt mich derzeit noch erheblich ab, wegen dem größeren aufwand ihn zu verschalten. beim Getriebemotor ist lediglich eine h-brücke erforderlich, die auf den meisten boards schon drauf ist. bei den boards steht auch immer dabei, das nur ein Schrittmotor anzuschließen ist, daher bin ich mir da unsicher, wie ich das umsetzen könnte, sofern es "einfacher" ist zwei Schrittmotoren synchron laufen zu lassen.

    dann zu dem herzstück, dem board.

    zunächst hatte ich mir überlegt die platine selber zu machen, allerdings schießt das etwas über das ziel hinaus und lege mehr wert auf das basteln und vorallem das programmieren. also hab ich nach geeigneten boards gesucht.
    das Baby Orangutan B-328
    http://www.shop.robotikhardware.de/s...roducts_id=238

    ist mir bisher besonders ins auge gefallen, allerdings bin ich mir unsicher ob ichs für meine zwecke gebrauchen kann.
    ganz besonders wegen den eher wenigen pins.

    für die allgemeine motoransteuerung ist bereits ein treiber mit drauf. bin mir jedoch unsicher wie viele pins ich für die Sensoren brauchen werde.
    um die motoren abzugleichen brauche ich auf jeder seite eine gabellichtschranke, die so viel ich weiß, jeweils einen analog port belegt(?).
    dann kommt der entfernungssensor dazu, den ich für das labyrinth brauche, ebenfalls ein analog port(?).
    ggf. wollte ich später den entfernungssensor auf einen servo packen, um den vorderen bereich abzudecken, wo ich bei der nächsten frage bin. servo ansteuerung? über pwm, aber das board hat keinen weiteren pwm ausgang, oder wie kann ich das realisieren?
    dann noch die sache mit dem liniefolgen. da bin ich mir noch nicht sicher, ob ich eine alte maus auseinander nehmen soll, oder einen sensor kaufen soll. schätze aber mal auch ein analog port... also wird das allgemein knapp mit den ports, oder?

    ich bin für jegliche hilfe dankbar, vorallem wenn jemand einen motor/sensor oder sonstige teile empfehlen kann, oder aber eine einfache methode kennt, die oben aufgeführten probleme um zu setzen. im moment drehe ich mich nur im kreis und komme auf keine klare linie.

    gruß
    tils

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.11.2009
    Alter
    24
    Beiträge
    474
    Blog-Einträge
    4
    Hallo erstmal,
    Für Lichtschranken reichen meistens digitalports zumindest hats bei mir immer hingehaun
    den Servo kannst du auch ohne Pwm ansteuern das geht auch leicht
    Ich würde dir für den Anfang Getriebemotoren empfehlen, das ist einfacher, biliger und meistens reichts wenn der Bot nicht perfekt grade fährt, vor allem bei einem Llinienfolger ist es egal da der sich ja an der Linie richtet.

    mfg Sebastian

    mfg Sebastian

  3. #3
    danke für deine schnelle antwort!

    zum linienfolgen und als encoder-scheiben-auswerter bin ich gerade über das hier gestolpert:

    http://www.shop.robotikhardware.de/s...roducts_id=106

    der preis ist denke ich ganz gut und für meine zwecke sollte es wohl ausreichen.
    dann werd ich mir das noch mal anschauen bezüglich der ansteuerung von servos.
    er soll aber ohne linie durch das labyrinth finden, daher sollte er schon geradeaus fahren können. andere möglichkeiten einen geradeaus-fahrtbetrieb zu gewährleisten, bei zwei motoren, gibts nicht, oder?

Ähnliche Themen

  1. Fragen zum Setup (omnidirektional gesteuerter Roboter)
    Von xxxsnowxxx im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.05.2010, 16:14
  2. Ein Neuling mit Fragen
    Von H3ctor im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 09:43
  3. Neuling hat Fragen zu den Ausgängen beim RP6!?!
    Von -andi_007- im Forum Robby RP6
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 23.03.2008, 20:46
  4. Ein paar Fragen [Neuling]
    Von BlackFog im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.01.2008, 03:29
  5. Als Neuling noch viele Fragen
    Von rogerberglen im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.2006, 12:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •