-
        

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Bistabiles Relais für 50A

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    nahe Tulln (Niederösterreich)
    Alter
    26
    Beiträge
    460

    Bistabiles Relais für 50A

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,

    Ich Suche ein möglichst billiges bistabiles Relais, mit dem ich 50A schalten kann (nur ein/aus, wechsler brauche ich keinen).
    Bei Conrad, Reichelt & Co habe keines gefunden...

    Es soll aber kein Relais mit einer Selbsthaltung mit Logik sein, sondern ein richtiges bistabiles Relais, das in keinem Schaltzustand Strom benötigt, sondern nur beim Umschalten. Normalerweise ist das glaube ich mit zwei Spulen gelöst, die einen Schalter betätigen, der aber in beiden Positionen einrastet.

    Das Relais soll nämlich von einer Batterie gespeist werden, die möglichst lange halten soll.

    Oder habt ihr eine andere Idee?

    lg Christoph

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.378
    ich hab jetzt zwar keinen konkreten Hinweis, aber such mal nach "Stromstoßrelais"
    Es gibt 10 Sorten von Menschen: Die einen können binär zählen, die anderen
    nicht.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    1.397
    Zitat Zitat von Christoph2 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Ich Suche ein möglichst billiges bistabiles Relais, mit dem ich 50A schalten kann (nur ein/aus, wechsler brauche ich keinen).
    Bei Conrad, Reichelt & Co habe keines gefunden...
    50A AC oder DC? Um welche Spannung gehts denn?

    MfG Klebwax
    Strom fließt auch durch krumme Drähte !

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    nahe Tulln (Niederösterreich)
    Alter
    26
    Beiträge
    460
    Hallo,

    ich will eine Schaltung bauen, die mir alle Verbraucher von einem 12V Akku (Zweitbatterie in einem Wohnmobil) trennt, wenn eine bestimmte Spannung unterschritten wird (Tiefentladeschutz).

    Die Schaltung selbst wird von der Hauptbatterie gespeist. Wenn das Wohnmobil jetzt aber eine Woche steht, und nach 3 Tagen ist die Zweitbatterie leer, verbraucht die Schatung (deren größter Verbraucher das Relais ist) 3 bzw. 4 Tage Strom von der Hauptbatterie.

    Da kanns dann schon sein dass auch die Hauptbatterie leer ist und man nicht mehr starten kann.

    Also das Relais soll mit 12V DC schaltbar sein, und 12V DC mit maximal 50A schalten können.

    Unter Stromstoßrelais hab ich auch schon gesucht, über 10A hab ich keines gefunden.

    Wenns da wirklich kein leistbares bistabiles gibt, kennt ihr ein möglichst stromsparendes normales? Die 0850 KFZ-Relais brauchen so um die 30mA, ein bischen weniger wäre schön...

    lg Christoph

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Für so etwas sind SSR gut geeignet z.B. http://de.rs-online.com/web/p/halble...ntage/7150840/ die gibt es auch für höhere Ströme. Allerdings verbrauchen die einen geringen Strom (wenn geschaltet) . Das sollte man umgehen können wenn der Schaltstrom aus dem Abgeschalteten Accu genommen wird. Also eine Art Selbsthaltung welche ab einer gewissen Entladung aufgehoben wird. Nach Laden wird diese Selbsthaltung mittels Impuls wieder eingeschaltet. Die Schalt Ströme bei einer Schaltspannung von 3...32 VDC sollten eher gering sein, ich bin jetzt zu faul das Datenblatt zu studieren.

    OK...Der Preis ist heiß. Wer an Großhandels Preise kommt hat es da besser.

    Gruß Richard

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bistabiles 12V Relais am ATMega
    Von rt1970 im Forum Elektronik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 22:35
  2. Bistabiles Relais
    Von Siro im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 15:53
  3. RN-Relais
    Von Dominik009 im Forum Bauanleitungen, Schaltungen & Software nach RoboterNetz-Standard
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.12.2009, 09:10
  4. bistabiles Magnetventil mit AVR Port ansteuern
    Von xcool im Forum Elektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.11.2008, 13:10
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.11.2008, 22:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •