-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Idee zum 3 Beiner...

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    10.10.2004
    Ort
    Bad Harzburg
    Alter
    29
    Beiträge
    302

    Idee zum 3 Beiner...

    Anzeige

    hi,
    ich möchte einen Laufroboter mit Servos bauen als erstest habe ich an ein 4 Beiner gedacht. Für jedest bein waren 2 Servos eingeplant. Mein problem ist nun aber das ich 2 Servos zu wenig habe und pleite bin^^. so kam ich auf die idee einen roboter mit nur 3 Beinen bauen könnte. nun ist aber die frage ob das so überhaupt eine möglichkeit gibt. oder wie ich das machen soll....
    http://www.lynxmotion.com/images/jpg/2dofleg0.jpg

    bitte helft mir...

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    LEV
    Beiträge
    505
    Hallo,
    Einen Robotermit nur drei Beinen stelle ich mir schwierig vor,
    denn erst mal würde er ja umkippen, sobald er ein Bein anhebt.
    Evtl. wäre so eine Art Kriechen drin, aber damit kommt man über
    kein Hindernis.
    Sonst wird es kompliziert; da müsste der Robot seinen Schwerpunkt immer so
    verlagern, dass er zwischen den beiden "verbleibenden" Beinen liegt.
    Erst dann kann das dritte Bein angehoben werden.
    Während das Bein angehoben ist, müsste er balancieren, wenn keine
    Platten als Füsse unter den Beinen sind.

    Berichte mal weiter, wie du das löst, und welche Erfahrungen du machst.

    Gruß Jan

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Also mit solchen Füßen, wie auf dem bild nicht!
    Er muss schlißelich stabil auf 2 Beinen stehen können, sonst kann ernicht vorwärts gehen. Im Roboterwettbewerb war ja schon ein 4-Beiner der nur über die Schwerpunktberechnung stabil laufen kann. Du brauchst also große Füße und musst dir eine stabile Fortbewegungsart ausdenken.
    Du kannst natürlich auch einen 2-Beiner bauen, mit den selben Problemen.

    MFG Moritz

  4. #4
    Gast
    ich habe noch eine andere variante von beinen gefunden die auch nur 2 Servos benötigt [url]http://www.lynxmotion.com/images/hi-res/eh201.jpg[url/]

    und die sache mit dem gewicht verlagern find ich klasse. da wäre dann nur wieder das problem das ich ein neuling bin und keine ahnung fon steuerelektronik habe. was haltet ihr denn dafon wen er sich mit den beinen sozusagen festkrallen auf tepich und oder ansaugen auf glatten oberflächen wie glas (mit unterdruck)?

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.11.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    14
    Hi!
    Also die Idee mit dem Festsaugen wird nicht so leicht zu realisieren sein, da diese Gummi-Saugnäpfe, an die du wahrscheinlich denkst, für deine Servos wohl ZU gut halten werden, probier mal z.B. einen typischen Handtuchhalter mit Saugnapf von der Wand zu ziehen...
    Festkrallen am Teppich könnte ich mir evtl. mit Klettverschluss vorstellen, kommt halt aufn Teppich an.

    Mit deinen 6 Servos könntest du allerdings einen sehr einfachen 6-beinigen Krabbler hinkriegen. dazu brauchst du drei stangen, die die über/unter dem rumpf liegen und rechts und links über ihn hinausragen und an den enden nach unten gebogen sind, das wären die beine. nun bringst du in der mitte jeder Stange jeweils einen Servo so an, dass seine Achsrichtung in "Krabbelrichtung" liegt; bewegt sich der Servo, geht das eine Bein hoch und das andere runter. nun wird auf jeden Servo noch ein zweiter draufgepackt, der für die vor/rückwärtsbewegung zuständig ist (Achsrichtung senkrecht zum Boden), schon könnte das Grundgerüst stehen.

    zur Steuerung: das vordere und das hntere Beinpaar führen immer dieselbe Bewegung gleichzeitig aus, das mittlere läuft genau entgegengesetzt, wodurch der Roboter immer auf mindestens drei Beinen steht. er schiebt sich auf diesen dreien vorwärts, setzt sie ab, hebt damit die anderen an, schiebt sich wieder vorwärts und so weiter.
    Bei richtiger ansteuerung müsste er auch im Kreis laufen können.

    Habs selber nicht ausprobiert, ist nur ein Gedankenspiel, aber scheint mir am einfachsten machbar

    Hoffe dir ein paar nützliche Ideen gegeben zu haben,
    Gruß. Scott

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    10.10.2004
    Ort
    Bad Harzburg
    Alter
    29
    Beiträge
    302
    die idee finde ich klasse...
    das ist mal eine alternative, wenn wir schon dabei sind habt ihr evtl. noch andere vorschläge für mehrbeiner mit nur 6 Servos und wenn ja habt ihr auch bilder zu euren vorscglägen?

    und das mit den ansaugen wollte ich nicht mit normalen saugnäpfen machen... ich hätte da an so ne art aluplatte mit gumiring gedacht aus dem die luft gepummt wierd und wen man das bein wieder anheben will lässt man einfach wieder die luft rein und so ließe sich das bein ganz leicht anheben.... da ist halt nur wieder das problem wo bekomme ich eine kleine vakuumpumpe her?

    freu mich schon jetzt auf eure antworten

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    03.02.2004
    Ort
    Köln
    Alter
    35
    Beiträge
    84
    @Devil bzw. auch alle anderen
    woher bekomm ich diese halterungselemente (verbindungselemente) für servos, bzw. wie heissen die?
    Devil hat sie an seinem 3-Beiner:
    http://www.lynxmotion.com/images/jpg/2dofleg0.jpg

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    03.02.2004
    Ort
    Köln
    Alter
    35
    Beiträge
    84
    sorry, falscher tread!
    hab auch grad gesehn lynxmotion hat die ja...wo gibts die in deutschland?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    10.10.2004
    Ort
    Bad Harzburg
    Alter
    29
    Beiträge
    302
    sorry leider nirgends aber die kann man sich leicht selber machen

    sorry aber das hilft mir leider net weiter^^

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Also der 3. Platz des Roboterwettbewerbs in diesem Thread geht ja auch "nur" auf 2 Beinen. er verwendet dabei aber glaube ich 4 Servos pro Bein. Vielleicht geht das ja auch mit 3en. Das mit den Saugnäpfen finde ich alleine schon wegen unterschiedlichen Oberflächen schwer. Man könnte natürlich einfach einen Servo einen Kolben hochziehen lassen, der dann in dem Röhrchen einen Unterdruck erzeugt, so hättest du schonmal 2 Servos weg
    Alledings fürchte ich, dass das ganze etwas aufwenidig ist.

    MFG Moritz

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •