ATMEL hat eine neue XMEGA Generation vorgestellt. Die zur XMEGA A-Serie pin- und funktionskompatiblen Bausteine wurden um Full Speed USB (Device) und einige technische Details ergänzt und der Analogteil wurde verbessert. Der "Multi-Package-Mode" ermöglicht hohe USB-Übertragungsraten ohne nennenswerte CPU-Belastung. Die USB-Schnittstelle mit 31 Endpoints kommt ohne externe Komponenten - sogar ohne Quarz - aus und unterstützt die Transfer-Modi Control, Interrupt, Isochronous und Bulk....

Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: Elektor
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.