-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: L297 gehen kaputt...

  1. #1

    L297 gehen kaputt...

    Anzeige

    Hey

    Ich habe mir eine cnc gebaut, auf der y-Achse habe ich aufgrund der Portalbauweise 2 Schrittmotoren hängen. beide l297 der y achse werden vom ein und selben port gespeist, also nichts getrennt.

    Meine L297 dieser platinen gehen mir immer kaputt. kann das damit zusammenhängen, dass ich sie zusammen parallel an einem d-sub- Ausgang hängen habe? ( also die DIR und STEP Signale)

    MfG
    Michael
    Meine eigene cnc-Fräse:
    mihuno.oyla3.de

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Durch die Eingänge des L297 kann das nicht passieren. Es könnte sein, dass du am Ausgang des L297 eine Fehlerhafte Schaltung hast und der dadurch "stirbt". Welche Schaltung hast du aufgebaut?

    MfG Hannes

  3. #3
    hey, nein die sind komplett richtig aufgebaut, alles durchgemessen und verglichen mit endstufen, die funktionieren, und die sind in aller hinsicht identlisch, also hab ich keine falschen leiterbahnen...

    Die platinenfilme habe ich von einfach-cnc.de

    PS: ich hab nurnoch 4 stück l297, also darf nichtmehr viel schief gehen
    Meine eigene cnc-Fräse:
    mihuno.oyla3.de

  4. #4
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Kann es sein das die Motoren zuviel ziehen? Werden die Treiber warm? Wenn sie warm werden weißt du das sie zuviel Strom ziehen. Dann solltest du sie besser kühlen.

  5. #5
    ja, das habe ich ja anfangs auch gedacht, aber ist alles eiskalt. komisch ist ja, sie finktionierten eine kurze weile, dann wollte ich die drehrichtung eines motors umkehren, indem ich eben die 4 phasen vertauschte... und dann steuerung wieder eingeschaltet und die l297 waren durch... komisch
    Meine eigene cnc-Fräse:
    mihuno.oyla3.de

  6. #6
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Hast du hinter dem Treiber direkt die Motoren und sind da Freilaufdioden dran? Weil das mit der Drehrichtungsumkehr hört sich nach fehlen dieser Dioden an. Du musst Transistoren (und in deinem Treiber sind welche drin) bei Relais, Schützen und Motoren immer mit Freilaufdioden gegen die Eigeninduktion der Spulen absichern.

  7. #7
    Hey,
    Nein Freilaufdioden befinden sich da keine. und wenn du das schon sagst. das stimmt, ich habe die spindel aus vorsicht von hand etwas vom mechanischen enschalter weggedreht. kann dies der grund für das absterben der 297 sein?

    Wie muss ich da freilaufdioden rein schalten?

    Und welche dioden sollte ich dazu nehmen?

    MfG
    Michael
    Meine eigene cnc-Fräse:
    mihuno.oyla3.de

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von ManuelB
    Registriert seit
    15.06.2006
    Alter
    38
    Beiträge
    1.246
    Hallo,
    wenn das Layout von einfach -cnc kommt wird es sich sicher um die Kombi L297/L6203 handeln.?
    Dann sind keine extra Freilaufdioden für die Treiber erforderlich. Beiben denn die Brückenbausteine heile und was heißt "durch" der L297?

    MfG
    Manu
    "Ja, diese Knusperflocken sind aus künstlicher Gans und diese Innereien aus künstlichen Täubchen
    und sogar diese Äpfel sehen unecht aus aber wenigstens sind ein paar Sternchen drauf..."

  9. #9
    also ja es ist eine 6203 - 297 kombi. ja eben, da sind keine freilaufdioden dranne

    es ist so, dass der l297 nurnoch auf einer spule signale abgibt. sprich die andere spulenseite ist wie tot. das war bei den platintn eben schonmal. damals hab ich nen neuen 297 draufgesteckt und die welt war wieder i.o.

    MfG
    Michi
    Meine eigene cnc-Fräse:
    mihuno.oyla3.de

  10. #10
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Ja du musst bedenken jedesmal wenn du den Motor abbremst bricht das magnetische Feld der Spule zusammen und das Induktionsgesetz sagt aus das die Induzierte Spannung abhängig ist von der Geschwindigkeit wie sich das Feld ändert. Auf gut Deutsch je schneller das Feld zusammen bricht desto größer ist die Induktionsspannung. Und diese Spannung hat genau das entgegengesetzte Potential wie die Betriebsspannung. Und das zerschießt dir die Transistoren.
    Also Freilaufdioden kannst du stinknormale 1N4007 o.ä. nehmen die müssen nichts besonderes können.
    Hier hast du mal ein paar Links zu Freilaufdioden:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Schutzdiode
    http://img266.imageshack.us/img266/3...tandardhf1.gif

    Das Bild sollte dir eigentlich helfen zu sehen wie du die Dioden beschalten musst.
    Hoffe das hilft dir weiter. Bau die Dioden mal so ein und dann probier es nochmal ob der Treiber dann trotzdem noch kaputt geht.

    Edit: Also wenn du einen L6203 genommen hast sind da schon Schutzdioden drin....da sollte nichts passieren. Aber probier es trotztdem mal Sicherheitshalber aus. Vielleicht sind die internen Dioden einfach ein bischen zu schwach ausgelegt.
    Geändert von Kampi (23.07.2011 um 18:34 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. PC XP Treiber gehen nicht
    Von runner02 im Forum PC-, Pocket PC, Tablet PC, Smartphone oder Notebook
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.03.2011, 12:27
  2. atmega16 pin 3-5 gehen nicht
    Von Roboman93 im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.11.2008, 16:55
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.12.2007, 20:49
  4. Quarze gehen kaputt
    Von millioneer im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.09.2005, 15:41
  5. kann khr-1 kurven gehen?
    Von Zeroeightfifteen im Forum Mechanik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.06.2005, 20:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •