-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Arduino FTDI USB - RS232 Adapter

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.07.2011
    Beiträge
    16

    Arduino FTDI USB - RS232 Adapter

    Anzeige

    Hi

    hab mich vor ein paar Tagen hier angemeldet um mich mit dem Thema µ-Controller \ Arduino zu beschäftigen. Hab im RN-Wissen schon viel gelesen spitzen Seite
    Leider bin ich ein ziemlicher Anfänger auf dem Gebiet Elektrotechnik und Co.

    Ich bin im besitze eines USB - RS232 Adapters womit ich mit einem Nullmodem Kabel Receiver Software auslesen kann.

    Da ich auf diese Dinge gestoßen bin
    http://arduino.cc/forum/index.php?topic=30524.0
    oder
    http://cdn.shopify.com/s/files/1/003...uctions_06.pdf

    stellt sich mir die Frage ob ich aus dem Adapter ein Ftdi Kabel bauen könnte zb so

    [USB--ADAPTER--RS232 MALE] [RS232 FEMALE] ------[6\5 PIN FTDI]

    Geht das oder ist das absoluter Quatsch ?

    Gruß

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.09.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    647
    Ja das sollte gehen. Allerdings allerdings solltest du an die Resetleitung denken. Ich glaub das ist die DSR Leitung beim Nullmodemkabel. Normalerweise dient die DSR für Handshake betrieb -wenn ich mich jetzt nicht total vertue-. Bei mir fehlt die Resetleitung, sodass ich beim flashen immer manuell im richtigen Moment reseten muss. Das geht auch ist allerdings nicht so komfortabel.

    Gruß Daniel
    Unser Sommer ist ein grün angestrichener Winter. Das einzige reife Obst, das wir haben, sind gebratene Äpfel. [Heinrich Heine]

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.07.2011
    Beiträge
    16
    Hi

    danke für die Antwort, aus dem PDF geht hervor das folgende Leitungen benutzt werden:

    RTS \ RX \ TX \ VCC \ CTS (unbelegt) \ GND

    aus Wiki gehen die Pins für die RS232 Belegung hervor. Welche ist denn da VCC 5V ?

    http://de.wikipedia.org/wiki/RS-232

    Hab heute Mittag an den PINS 2 \ 6 \ 8 6,13 V gemessen (am Female des Nullmodem Kabels)

    Aus dem FTDI FT Prog geht hervor das der Adapter einen FT232\245BM Chip verbaut hat.

    Gruß
    Geändert von Flexgate (21.07.2011 um 23:46 Uhr)

  4. #4
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Was für einen USB - RS232 Adapter besitzt du den?
    Ist das dieser hier:
    http://electronics-diy.com/schematics/697/image008.jpg

    Weil ein normales RS232 Kabel besitzt keine Leitung die nur für Vcc gedacht ist. Da laufen nur Signale drüber.
    Aber wie du anhand des Bildes siehst liefert der Adapter alle Signale die du brauchst. D.h. theoretisch kannst du diesen verwenden. Du musst dir nur Gedanken dadrüber machen wie du das Ding versorgen willst.
    Geändert von Kampi (22.07.2011 um 07:32 Uhr)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.09.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    647
    Evtl. brauchst du auch noch einen Pegelwandler. Denn normalerweise arbeitet RS232 mit +-15V das könntest du mit einem Max232 ganz gut machen.

    Gruß Daniel
    Unser Sommer ist ein grün angestrichener Winter. Das einzige reife Obst, das wir haben, sind gebratene Äpfel. [Heinrich Heine]

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.07.2011
    Beiträge
    16
    Hi

    hab nochmal im Netz gesucht, der Adapter sieht so aus wie der grüne hier (ist aber grau)
    http://www.wulfden.org/TheShoppe/pa/index.shtml

    hier sind auch ein paar Schaltungen zu finden

    Das mit dem Pegelwandler scheint logisch zu sein, bringt mich ein Stück weiter.

    http://sodoityourself.com/max232-ser...vel-converter/
    http://www.mikrocontroller.net/artic...Tutorial:_UART

    Das Nullmodemkabel hab ich Gestern durch gemessen, es ist eins mit kompletten Handshake .
    http://www.lammertbies.nl/picture/db9_null_full.png

    Kennt jemand ein gutes Buch was größtenteils auf Schaltung eingeht und diese Step by Step erklärt ?

    Gruß

  7. #7
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Welche Schaltung meinst du? Oder meinst du ein Buch mit verschiedenen Schaltungen die dann erklärt werden? Weil dann würde ich dir die Elektor empfehlen. Ist eine Zeitschrift im Abo für 80€ im Jahr. Da sind viele verschiedenen Schaltungen drin die auch erklärt werden. Du kannst die Zeitschrift auch 3 Monate testen und dann kündigen falls sie dir nicht gefällt. Und man lernt da echt eine Menge weil dort von Anfängerschsltungen bis zu komplexen Schaltungen alles dabei ist.

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.07.2011
    Beiträge
    16
    Hi

    was allgemein gehaltenes, was die meisten Standard Bauteile machen ist mir klar nur leider das Zusammenspiel im Netzwerk ist mir oft ein Rätsel.
    Ich schau mir Elektor mal näher an.

    Gruß

Ähnliche Themen

  1. Rn-Control (RS232) mit einem USB-to-RS232- Adapter unter Win7 64 bit
    Von Liquidator im Forum Schaltungen und Boards der Projektseite Mikrocontroller-Elektronik.de
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.04.2011, 00:16
  2. Arduino als ftdi programmer?
    Von Sebas im Forum Arduino -Plattform
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.2011, 15:43
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.05.2008, 11:49
  4. USB -> RS232 & I2C mit FT2232 von FTDI
    Von Paritybit im Forum Elektronik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 22:19
  5. RS232-USB-Adapter
    Von harry5000 im Forum PC-, Pocket PC, Tablet PC, Smartphone oder Notebook
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.01.2007, 11:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •