-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: H-Brücke

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    12.05.2011
    Beiträge
    10

    Cool H-Brücke

    Anzeige

    Hallochen!

    Ich habe in den letzten Wochen an einer Platine für eine doppelte H-Brücke (L29 gebastelt, um später zwei Motoren unabhängig voneinander zu steuern.
    Nun ist meine Frage, ob ich die Anschlüsse Enable A und Enable B mit der logischen Spannungsversorgung (Vss) zusammenlegen kann?
    Dazu muss geschrieben werden, dass ich schon eine Platine erstellt habe bei der diese Anschlüsse separat waren, jedoch alle mit denn 5V der Vss betrieben werden konnten.
    Braucht man Enable A / B noch anderweitig oder nicht? Wofür sind diese Anschlüsse?
    "Auch eine Enttäuschung, wenn sie nur gründlich und endgültig ist, bedeutet einen Schritt vorwärts." Max Planck

  2. #2
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Diese Anschlüsse sind dafür da um die einzelnen Brücken zu aktivieren. Und diese Anschlüsse musst du sogar mit 5V ansteuern.

    Siehe Datenblatt:
    TTL Compatible Enable Input: the L state disables the bridge A(enable A) and/or the bridge B (enable B).

    Quelle: Datenblatt L298 ST

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    170
    hallo,

    siehe Datenblatt, Seite 2: Absolute Maximum Ratings, Ven=Enable Voltage, 7V.
    ich nutze diesen Eingang um mit einem PWM-Ausgang vom µC die Geschwindigkeit zu steuern.
    mfg

    achim

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    12.05.2011
    Beiträge
    10
    Und diese Anschlüsse musst du sogar mit 5V ansteuern.

    Also kann ich die zusammenpacken, ja?
    "Auch eine Enttäuschung, wenn sie nur gründlich und endgültig ist, bedeutet einen Schritt vorwärts." Max Planck

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von BMS
    Registriert seit
    21.06.2006
    Ort
    TT,KA
    Alter
    26
    Beiträge
    1.192
    Hallo,
    wenn du kein PWM verwenden möchtest, dann verbindest du die Enable-Pins mit +5V.
    Grüße, Bernhard

  6. #6
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Jap kannst du wenn du nur eine feste Motorgeschwindigkeit haben willst (also Aus oder Max Speed). Wenn du die Motoren aber einzelnt von der Geschwindigkeit her regeln möchtest solltest du die Eingänge getrennt lassen.

    Aber eine Frage hab ich. Wieso benutzt du eine doppelte H-Brücke? Ein L298 hat doch zwei Brücken für zwei Motoren.

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    12.05.2011
    Beiträge
    10
    Alles klaro. Danke!
    "Auch eine Enttäuschung, wenn sie nur gründlich und endgültig ist, bedeutet einen Schritt vorwärts." Max Planck

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    12.05.2011
    Beiträge
    10
    Aber eine Frage hab ich. Wieso benutzt du eine doppelte H-Brücke? Ein L298 hat doch zwei Brücken für zwei Motoren.
    Ja, richtig.
    Ich benutze eine doppelte H-Brücke, da ich 2 Motoren ansteuern möchte. Dazu sollen sie jeweils vor- und rückwärts fahren! Checked?
    "Auch eine Enttäuschung, wenn sie nur gründlich und endgültig ist, bedeutet einen Schritt vorwärts." Max Planck

  9. #9
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Zitat Zitat von An-Ti Beitrag anzeigen
    Ja, richtig.
    Ich benutze eine doppelte H-Brücke, da ich 2 Motoren ansteuern möchte. Dazu sollen sie jeweils vor- und rückwärts fahren! Checked?
    Ja aber für zwei Motoren reicht eine H-Brücke aus ^.^
    Je nachdem wie du sie dann mit dem Controller schaltest dreht sich der Motor Vorwärts oder Rückwärts

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von BMS
    Registriert seit
    21.06.2006
    Ort
    TT,KA
    Alter
    26
    Beiträge
    1.192
    Ich glaube hier liegt ein Missverständnis vor.
    Für jeden Motor braucht man eine H-Brücke.
    Er möchte zwei Motoren unabhängig voneinander ansteuern.
    Im L298 sind zwei H-Brücken enthalten.
    Also braucht er nur einen L298.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.03.2011, 18:01
  2. H-Brücke und Doppel-H-Brücke
    Von tobi.robotz im Forum Elektronik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.12.2009, 18:43
  3. H-Brücke
    Von Elefunty im Forum Elektronik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 12:59
  4. LED´s und H-brücke
    Von hvltt15 im Forum Elektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.10.2007, 13:28
  5. H Brücke
    Von PabloG im Forum Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.09.2007, 23:24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •