-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Winstar WG240128B Display Modul an Atmega 32

  1. #1

    Winstar WG240128B Display Modul an Atmega 32

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo allerseits,

    ich habe ein paar Fragen bezüglich eines Displays.

    1. Dem Datenblatt entnehme ich dass ich an pin 3 (Vo) ca. 19V anlegen muss.
    Sehe ich das richtig?

    2. Wenn ja, wie erzeuge ich diese 19V?
    Ich nutze ein PC-Netzteil zur Stromversorgung und habe 3,3V, 5V, 12V, -5V und -12V zur Verfügung.

    Habe leider diesbezüglich bei google nix gefunden. Nur Datenblätter.

    Datenblatt: http://pdf1.alldatasheet.com/datashe...WG240128B.html

    Würde mich um eure Hilfe freuen, Danke

  2. #2
    Ich habe etwas falsch verstanden glaube ich.

    Muss da ein poti rein?
    Und zwar Poti-schleifer auf Vo, eine Seite an GND, andere Seite an Vee?

    pls. hilfe

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von BMS
    Registriert seit
    21.06.2006
    Ort
    TT,KA
    Alter
    26
    Beiträge
    1.192
    Hallo,

    also aus dem Datenblatt lese ich ab:
    Vdd-Vo=typ. 19.1V
    Vdd sind die +5V Versorgung. Dann muss Vo negativ sein, nämlich -14.1V
    Weil Vdd-Vo=5V-(-14.1V) ergeben 19.1V

    Es wäre naheliegend, wenn das Display diese negative Spannung bereits an Pin 17 (Vee) ausgibt.
    (Hatte ich bereits an einem Grafikdisplay). Du könntest jetzt dein Display erst mal nur mit +5V und GND
    versorgen und nachmessen, ob an diesem Pin 17(Vee) eine negative Spannung in dieser Größenordnung
    anliegt. Falls ja, dann ist das wohl dafür vorgesehen.

    Poti würde dann zwischen GND und Vee(Pin17) geschaltet werden, Schleifer an Vo(Pin3)

    Grüße, Bernhard

  4. #4
    Ahhh super. Hatte ich dann doch richtig gedacht.
    Wollte jetzt nicht experimentieren da das Display 20 Euro kostet.

    Danke für die Hilfe .

Ähnliche Themen

  1. Ganz kleines ATMega Modul mit RS232 gesucht?
    Von ralf33 im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 14:28
  2. Atmega 5V mit Wlan Modul 3,3V Logigpegel
    Von furiouscars im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 22:04
  3. Display LCD-Modul TC1602A-09 mit Bascom
    Von Der Big F. im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.02.2010, 09:47
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 15:17
  5. El-display an atmega
    Von user529 im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.01.2006, 12:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •