-
        

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Grafikkarte schaltet sich ab

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    1.266

    Grafikkarte schaltet sich ab

    Anzeige

    Hallo
    Ich hatte grad eben wirklich plötzlich das Problem, dass sich meine Grafikkarte plötzlich abgeschaltet hat. Also der Ton usw. normal weitergelaufen sind aber das Bild verschwunden ist.
    Nach einem Neustart war wieder alles normal, aber nach 5 minuten (geschätzt) trat das selbe Problem wieder auf.

    Die Randdaten von meinem System:

    Windows 7 Ultimate 64 bit
    AMD Phenom II X6 1090T
    4GB DDR3 Ram
    700 Watt Noname Netzteil
    Ati HD6850
    Asus M4A87TD

    kürzlich installierte software: VMWare Player

    Die Temperaturen hab ich jetzt mal im Auge behalten: CPU hat 27 Grad und die Grafikkarte um die 52 Grad
    Hab den PC auch nicht sonderlich gefordert als sich Graka abgeschaltet hat.
    Die Treiber sind auch aktuell

    Ums in einem Satz zu sagen: ich hab keine Idee mehr woran das liegen könnte. Aber vllt kennt sich hier im Forum ja jemand damit aus.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    Zitat Zitat von shedepe Beitrag anzeigen
    Die Temperaturen hab ich jetzt mal im Auge behalten: CPU hat 27 Grad und die Grafikkarte um die 52 Grad
    Bist du sicher, hast du versucht sie mit Finger zu berühren ? Möglicherweise ist der Temperaturfühler gestorben und schaltet sich der kühlende Lüfter nicht an.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    1.266
    Ja hab sie direkt danach angefasst um zu kontrollieren ob der Stecker richtig sitzt, lüfter hat sich beim einschalten auch ganz normal gedreht.
    Hab grad eben testweise nen Benchmark laufen lassen. Ist ohne Probleme durch. Also würd ich ein überhitzungsproblem ausschließen

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Leider die verdammte Elektronik geht manchmal ohne Warnung kaputt ...
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    1.266
    Wobei es ja sehr verwunderlich ist, dass es nach einem neustart wieder so tut als ob nichts gewesen wäre

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    1.266
    Ich hab das Problem inzwischen gelöst. Irgendwie muss sich VMWare so ins System reingehängt haben, dass es irgendwas zum absturz gebracht hat. Aufjedenfall läuft das System seit einiger Zeit jetzt wieder stabil und sogar Crysis 2 konnte es nicht zum Absturz bringen

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Hast du die Last gesehen (mit Tastkmanager) wie sehr VMWare die Hardware fordert (CPU, Ram). Bei den Leistungen deines PCs sollte soetwas nicht passieren. Habe mit meinem Laptop (Aspire 7738G mit -Core2Duo P8700 mit 2,53GHz/1066 MHz FSB und 4GB DDR3 Ram) ohne Probleme den Win XP Mode von Win7 Ultimate gestartet gehabt. Im XP Modus habe ich Step Basic laufen gehabt (für Simatic S7-1200). Am normalen Win7 BS habe ich einige PDFs geöffnet gehabt (mit altem Programm,...) und nebenbei noch MP3s gehöhrt. Opera hat nicht immer funktioniert, da der Ram schon ausgelastet war (im Opera habe ich viele Tabs gleichzeitig offen gehabt). Abgestürzt ist der aber nie.

    MfG Hannes

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    1.266
    Mir ist das Ganze leider passiert, als VMWare gar nicht gelaufen ist. Also kann es daran ja eigentlich nicht liegen.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    43
    Beiträge
    2.240
    Hatte ähnliche Effekte bei Überlast durch GraKa ... ist in meinem Fall aber auch n Höllen Stromfresser ...
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

Ähnliche Themen

  1. PRO-BOT128 Motor Schaltet sich nicht ab
    Von wiesi94 im Forum Sonstige Roboter- und artverwandte Modelle
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.08.2010, 20:49
  2. Grafikkarte austauschen
    Von hacker im Forum PC-, Pocket PC, Tablet PC, Smartphone oder Notebook
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.05.2009, 17:59
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.12.2007, 20:35
  4. Atmega8L schaltet sich unter 3,4V ab
    Von Jacky2k im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 14:08
  5. [ERLEDIGT] LCD TFT an Grafikkarte
    Von schmusetiger im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2006, 22:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •