-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Altenatives Platinenätzmittel

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von avus17
    Registriert seit
    28.01.2011
    Ort
    Planet Erde
    Alter
    18
    Beiträge
    239

    Altenatives Platinenätzmittel

    Anzeige

    Hallo zusammen, ich hab mal ne Frage,
    kennt jemand ein Platinenätzmittel das nicht
    giftig oder gesundheitsschädlich ist???
    Natriumpersulfat wollten die mir in der Apotheke nicht
    verkaufen, da es laut Aussage des Apothekers unglaublich gesundheitsschädlich
    ist. Ich wäre über Antworten sehr dankbar .
    Die Website von ruedi99ms, einem anderen Freund und mir! http://www.highbankfive.de/
    Unser Feuerlöschroboter ALUBME : Version 1 Version 2

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    ...ich glaube nicht, dass es ein umweltfreundliches Mittel gibt, welches Metalle auflösen kann....
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    Hallein
    Alter
    26
    Beiträge
    802
    Ätzende Mittel sind immer gesundheitsschädlich. Normalerweiße müssen sie dir es verkaufen, auch wen der daherblubert das es gesundheitschädlich ist.
    Kultuverein Metal Resurrection, für mehr Bands und Konzerte in Österreich (:

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.04.2008
    Alter
    32
    Beiträge
    563
    Verkaufen muss dir der Apotheker nichts. Wenn er den Eindruck hat, dass du das Zeug trinken willst (überspitzt beschrieben) sollte der gesunde Menschenverstand die Einbußen von ein paar €uronen verkraften und dafür deine Gesundheit schonen.

    Aber wie Andree-HB schon schreibt sind "ungefährliche" Mittel welche Metalle auflösen ziemlich rar
    Alles ist möglich. Unmögliches dauert nur etwas länger!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von avus17 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen, ich hab mal ne Frage,
    kennt jemand ein Platinenätzmittel das nicht
    giftig oder gesundheitsschädlich ist???
    Natriumpersulfat wollten die mir in der Apotheke nicht
    verkaufen, da es laut Aussage des Apothekers unglaublich gesundheitsschädlich
    ist. Ich wäre über Antworten sehr dankbar .
    SOOO gefährlich ist das auch wieder nicht wenn man sauber arbeitet, zum Verzehr ist es natürlich nicht geeignet.
    Eisendreichlorid ist recht bekannt, versaut aber alles womit es zusammenkommt (Flecken). Einige benutzen auch Salzsäure (halte ich aber für sehr gefährlich). Natriumpersulfat bekommst Du auch bei Konrad als Ätzmittel, wenn das so extrem gefährlich wäre, dürften die es nicht verkaufen?

    Gruß Richard

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von avus17
    Registriert seit
    28.01.2011
    Ort
    Planet Erde
    Alter
    18
    Beiträge
    239
    Danke für die Antworten,
    ich habe mir gerade etwas Natriumpersulfat bestellt,
    und experimentiere gerade mit starker Zitronensäure.
    Die Website von ruedi99ms, einem anderen Freund und mir! http://www.highbankfive.de/
    Unser Feuerlöschroboter ALUBME : Version 1 Version 2

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von avus17 Beitrag anzeigen
    Danke für die Antworten,
    ich habe mir gerade etwas Natriumpersulfat bestellt,
    und experimentiere gerade mit starker Zitronensäure.
    Besorge Die aus dem Foto Geschäft !Braune! 1L Plastikflaschen dann hält die Lösung länger UND das Zeug gaast, Glasflaschen könnten platzen. Außerdem darf man keine Getränke Flaschen verwenden, da könnte jemand "probieren".

    Wichtig beim Ätzen ca 40 Grad sonst dauert das ewig, wenn sich überhaupt etwas bewegt...

    Gruß Richard

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    Zitat Zitat von avus17
    ... experimentiere gerade ...
    Vermutlich kennst Du die verschiedenen Anleitungen!? Barthimaeus hatte hier zum Ätzen und zu Sicherheiten eine hübsche Zusammenstellung geschrieben.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von avus17
    Registriert seit
    28.01.2011
    Ort
    Planet Erde
    Alter
    18
    Beiträge
    239
    @oberallgeier Also die zusammenstellung kannte ich schon,
    aber trotzdem danke!

    Mit der zitronensäure habe ich es bisher nur geschaft,
    das sich die Platine rötlich färbt. Ich werde aber nochmal
    andere Varianten ausprobieren.
    Die Website von ruedi99ms, einem anderen Freund und mir! http://www.highbankfive.de/
    Unser Feuerlöschroboter ALUBME : Version 1 Version 2

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von oberallgeier Beitrag anzeigen
    Vermutlich kennst Du die verschiedenen Anleitungen!? Barthimaeus hatte hier zum Ätzen und zu Sicherheiten eine hübsche Zusammenstellung geschrieben.
    Das ist leider die Frage? Ist Apomann über vorsichtig, ist der Käufer "relativ" Jung oder kennt der Apomann den jungen Mann sooo gut das er Bedenken hat? Andererseits bastle (ich) seit meiner Jugend mit mehr oder weniger bedenklichen Substanzen herum und lebe noch. ABER ob meine (momentane) Gesundheit auf Leichtsinn basiert? Frostschutz vom PKW Kühlwasser habe (ich) immer per Geschmacksprobe auf's Grad genau getestet.... die richtige Konzentration vom Entwickler per Fingerprobe ( wenn sich das leicht glitschig anfühlt....) Natürlich mit gründlichem (saurem Waschen). Aber zu empfehlen ist das sicher NICHT!

    Gruß Richard

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •