-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Roboter helfen den Menschen im Alltag - Zukunftstraum oder Realität?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    31.10.2010
    Beiträge
    6

    Roboter helfen den Menschen im Alltag - Zukunftstraum oder Realität?

    Anzeige

    Ich bin vor einiger Zeit im Internet auf diese Seite gestoßen: http://futurezone.at/netzpolitik/660...eim-helfen.php
    In dem verlinkten Artikel geht es um einen speziellen Roboter, der hauptsächlich in Altersheimen als Transportmöglichkeit eingesetzt werden soll. Allerdings ist bei diesen Geräten immer noch der erhöhte Preis ein Problem:
    Einen Haken hat der elektronische Helfer dennoch: "Der Casero ist so teuer wie eine Vollzeitkraft", sagt Volker Beßler [...]
    Was denkt ihr? Wird es in (naher) Zukunft möglich sein, solche Roboter kostengünstig im Alltag einzusetzen, um so das Leben zu erleichtern? Oder wird diese Arbeit weiterhin von Menschen erledigt werden müssen?

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    12.07.2011
    Beiträge
    10
    Ich bin mir absolut sicher, dass das möglich ist. Vielleicht sagt dir Ray Kurzweil etwas? Guck dir mal ein paar Reden von ihm an. Was der da sagt ist so was von wahr

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.03.2004
    Alter
    68
    Beiträge
    487
    Die in dem futurezone-link genannten Roboter kann man in folgendem Video bei der Arbeit sehen:
    http://video.golem.de/wissenschaft/5...er-pflege.html

    @Sijay
    Ob das, was Ray Kurzweil sagt, wahr ist, werden wir ca. 20 Jahren wissen. Im Augenblick kann man nur sagen, dass er auf hohem Niveau spekuliert. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass ich den glückseligen Zustand der Singularität nicht mehr erlebe. Da hat Herr Kurzweil das gleiche Problem wie ich. Vielleicht kann ich meine Chancen verbessern, wenn ich die Pillen schlucke, die er selbst einnimmt und dankenswerter Weise auch zum Kauf anbietet ( http://www.rayandterry.com/index.asp ).
    Interessantes Interview mit Ray Kurzweil:
    http://www.faz.net/artikel/C31443/im...-30093512.html

    Gruß, Günter

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    12.07.2011
    Beiträge
    10
    @ Günter49, er hat im Jahr 1989/1999 bereits für Aufruhr gesorgt da er 150 Spekulationen aufgestellt hat, 96,5 % oder so sind eingetroffen. Er war auch der, der gesagt hat dass das menschliche Genom in 15 Jahren entschlüsselt werden wird, als er das gesagt hatten die Forscher etwas mit 0,55% entschlüsselt.

    Er ist nicht nur irgendwer, der mal so behauptet, er selbst hat den Syntheiszer erfunden und die Srpacherkennung. Also er hat wirklich Ahnung, er arbeitet mit vielen Teams zusammen in verschiedensten Bereichen. Er bringt demnächst ein Film aus, Transcendent Man. Sorgen, dass er das nicht mehr erleben wird macht er sich wenig. In einem Interview erzählt er von er holt seinen Vater zurück und wird minimum 700 Jahre.

    Sehr interessantes Video http://www.youtube.com/watch?v=jlIRrEOtdaY !! Hat 6 Parts.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.595
    Zitat Zitat von Sijay
    ... 150 Spekulationen aufgestellt hat, 96,5 % oder so sind eingetroffen ...
    Oder so. Leute, wenn ihr schon schwachsinnige Statistiken wiedergebt, dann rechnet doch vorher wenigstens UNGEFÄHR nach, vor allem, wenn ihr selbst Nachkommastellen schreibt.

    Für jede Spekulation die im obigen Beispiel nicht zutrifft, fallen 0,6667 % der Gesamtmenge an. Die genannten 3,5 % - die wohl NICHT zugetroffen sind - entstehen, wenn 5,25 Spekulationen betroffen sind. Woher kommt der Nachkommaanteil? So etwas springt einem doch nun wirklich ins Gesicht.

    Und welchen Synthesizer (ich vermute, dass Dein phantasievolles Sprachkonstrukt dieses Teil betrifft) soll der Gute denn erfunden haben? Die Hammondorgeln gibts seit Mitte der dreißiger Jahre, der Ray wurde aber Ende der vierziger geboren. Pränatalinnovation? Das wär ja nun mal WIRKLICH was Neues. Na und OCR hat er auch nicht erfunden, er war allenfalls einer der Pioniere. Mag ja sein lieber Sijay, dass er nicht irgendwer ist - das sind wir aber auch nicht.
    Geändert von oberallgeier (15.07.2011 um 15:54 Uhr)
    Ciao sagt der JoeamBerg

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    12.07.2011
    Beiträge
    10
    Du tust mir grad irgendwie leid. Ganz ehrlich. Du brauchst dich nicht angegriffen fühlen wenn andere menschen mehr im leben erreicht haben als du.

    Wie gesagt hatte die ziffern so I'm kopf, Wenn Ich Mich um +2 -2 % irre, brauchst nicht gleich anfangen zu weinen. Ist nicht böse gemeint.

    Also für die zukunft atme tief Durch bevor du was postest

  7. #7
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.398
    Um was soll die Auseinandersetzung denn gehen? Dass Kurzweil mit vielen Prognosen recht hat? Sicher hat er das, sie sind ja auch nicht alle von ihm. Er hat die meisten aus dem Wissen vieler zusammengestellt mit denen er im Gespräch ist und das ist ja auch sinnvoll. Er leitet dann noch eine Singularität daraus ab über die man noch diskutieren könnte, denn der Weg zur universellen Erkenntnis kann zwar exponentiell aber kaum geradlinig und zielgerichtet sein sodass eine erhöhte Geschwindigkeit bei der Annäherung nicht immer zielführend ist.

    Das wäre aber eine Diskussion in einem anderen Topic, hier geht es ja um Pflegeroboter und ob sie schon bald effizient eingesetzt werden können. Das wird wohl eine Frage der lohnenswerten Zwischenschritte sein auf denen sich die Technik entwickelt. Wenn sie jeweils als Zwischenschritte schon lohnenswert sind dann werden sie entsprechend schnell umsetzbar sein.

Ähnliche Themen

  1. Humanoider Roboter kann Menschen erkennen - heise.de
    Von Fips1907 im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.05.2007, 22:18
  2. Roboter - die besseren Menschen?
    Von botman im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.03.2007, 08:59
  3. Zweibeiniger Roboter trägt Menschen durchs Gelände
    Von Frank im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.05.2006, 18:03
  4. Im Osten laufen Roboter wie Menschen
    Von Frank im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.12.2004, 16:45
  5. Japan entwickelt Menschen-Roboter
    Von Andreas im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.11.2003, 13:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •