-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Wie drucke ich eine bmp vorlage richtig?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    1.065

    Wie drucke ich eine bmp vorlage richtig?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Ich hab schon oft die sehr guten Layouts auf dieser Seite gesehen aber immer wenn ich sie mir näher ansah stand da zwar was mit 600dpi, aber wie drucke ich das ding in der richtigen größe aus? Sodass es gut passt.
    bitte um eine kleine erklärung, thx

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von engineer
    Registriert seit
    24.01.2005
    Ort
    Raum Frankfurt
    Beiträge
    268
    Wenn Du ein fertiges BMP hast, kannst Du es mit Word ausdrucken. Leider sind einige Billigdrucker nicht so exakt und reproduzieren nicht gut genug. Ausprobieren ist angesagt. Wie gross in cm der Druck sein muss, lässt sich berechnen: 600 dpi entsprechen etwa 236 Punkte je mm. Am BEsten Du machst einen Probedruck und misst nach, um einen Korrekturwert zu berechnen. Excel druckt übrigens auch, allerdings ist vorher das Raster für Bildgrößen auszuschalten.

  3. #3
    marie
    Gast
    Man kann bmp Grafiken in fast jedes Programm einbinden und drucken, wenn der Drucker keine hohe Auflösung hat kann das Bild natürlich nicht mit einer höheren Auflösung gedruckt werden doch ist das Bild/Foto mit einer geringen Auflösung eingescannt worden, b.z.w. das Bild selbst keine höhere Auflösung hat dann kann der Drucker keine hohe Auflösung drucken.
    Das heißt, hat das Bild 600 dpi dann druckt der Drucker auch nur 600 dpi, egal wie hoch du den Drucker einstellen kannst (600 dpi ist für ein farbiges A4 Bild schon fast zu gut). Die tatsächliche Größe eines z.B. DIN A4 Blattes sollte auch wirklich in 21x29,7 cm und in etwa 300 dpi erstellt werden.
    Fügt man dieses bmp Foto (jpg spart platz auf dem Rechner) in Word ein, am besten ins Textfeld, kann es belibig in das gewünschte Format gezogen werden.
    Ist das gewünschte A4 Bild in einer kleineren eingestellten Größe, z.B. 50% in 100 dpi eingescannt oder in der Originalgröße mit 50 dpi und wird dieses dann in Word eingebunden und in A4 Format vergrößert, dann kann der Drucker noch so hoch eingestellt werden die Qualität bleibt bei beiden die gleiche.
    Hat man einen Drucker mit einer hohen Auflösung aber ein Bild mit schlechter Qualität, dann muß das Bild mit einem passenden Program verändert werden, d.h. höhere Auflösung, Kontrast, Farbausglei und Helligkeit sowie Schatten verändern. (Picture Publisher oder Photopoint)
    Vielleicht klappt es ja.

  4. #4
    Gast
    geht da durch das drucken in Word nicht qualität verloren???????

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.05.2004
    Ort
    Detmold
    Alter
    30
    Beiträge
    557
    Es gibt das kostenlose Programm "Irfan View" - einfach runterladen, DPI angeben und ausdrucken lassen!

    Gruß, Trabukh
    "Der Mensch wächst am Widerstand" (Werner Kieser)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •