-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: RFM12 Module mit 868MHz und receive();

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von Ferdinand
    Registriert seit
    10.09.2004
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    37
    Beiträge
    196

    RFM12 Module mit 868MHz und receive();

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo

    Ich hab da mal wieder so ne Verständnisfrage?

    Und zwar habe ich hier 2 RFM12 Module mit 868MHz und einem ATmega644 mit 8MHz und einen ATmega16 mit 10 MHz
    Jetzt habe ich mich im http://www.mikrocontroller.net/ Forum umgeschaut und habe dort ein tollen C Code gefunden, den ich zum aus Probieren nehmen wollte.
    http://www.mikrocontroller.net/topic/67273
    Das mit dem Senden verstehe ich, nur das mit dem empfangen verstehe ich nicht ich hab schon ein bisschen herum experimentiert bekomm es aber nicht gebacken.

    Wie muss ich die Funktion receive(); benutzen wen ich das empfangene dort lcd_string( ); lcd_string( receive() ); aus geben möchte oder wie kann ich das gesendete weiter verarbeiten muss ich dort noch mall ein Arry erstellen?
    habe schreiben erst heute gelernt.

    bin legasteniger.

    by Ferdinand.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von Ferdinand
    Registriert seit
    10.09.2004
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    37
    Beiträge
    196
    Hi

    Da hätt ich auch gleich drauf kommen können.

    void receive(void)
    { unsigned char test[16];
    rf12_rxdata(test,16);
    // daten verarbeiten

    lcd_setcursor( 0, 2 );

    lcd_string(test);

    _delay_ms(10000);


    }


    Nur jetzt habe ich so eine Warnung ?
    ../lcd.c: In function 'receive':
    ../lcd.c:70: warning: pointer targets in passing argument 1 of 'lcd_string' differ in signedness
    ../lcd-routines.h:79: note: expected 'const char *' but argument is of type 'unsigned char *'


    LCD-Routine
    ////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
    // Schreibt einen String auf das LCD

    void lcd_string( const char *data )
    {
    while( *data != '\0' )
    lcd_data( *data++ );
    }

    Was ist den das mit der "const char" kann mir einer erklären, was dies für eine Funktion hat und wie ich das Problem beheben könnte?

    Danke
    habe schreiben erst heute gelernt.

    bin legasteniger.

    by Ferdinand.

Ähnliche Themen

  1. RFM12 868Mhz Problem beim Empfang
    Von bytie82 im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.11.2010, 22:50
  2. Probleme mit RFM12 868Mhz Code und Snap
    Von mat-sche im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 21:57
  3. RFM12 auf 868Mhz konfigurieren und betreiben
    Von Tobias-101 im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 08:25
  4. RFM12 Module von Pollin am AVR
    Von robodriver im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 27.05.2008, 09:10
  5. RFM12 -> RFM01 868MHz
    Von stefan_Z im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.05.2008, 18:16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •