-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Welcher Motor/Steuerung?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    7

    Welcher Motor/Steuerung?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo Leute,
    ich hab mich jetzt hier mal angemeldet, da ich denke hier die richtigen Leute zu finden.
    Nachdem mein erstes Projekt leider nicht zu 100% funktionierte muss ich jetzt nach
    neuen Lösungen suchen.
    Kurze Beschreibung meines Vorhabens:
    Ich benötige einen Antrieb, der eine etwa Scheibe von etwa 120cm Durchmesser
    Schrittweise dreht und stoppt. Die Scheibe wird mit bis zu 10kg mittig belastet.
    Das ganze soll z.B 60 Schritte/Umdrehung machen, nach jedem Schritt etwa 5 Sekunden
    stehen bleiben, in dieser Zeit soll ein Signal (impuls) Abgegeben werden, dann soll der
    nächste Schritt angefahren werden. Ich brauche immer nur eine Umdrehung am Stück.
    Einstellbar sollen die Anzahl der Schritte/Umdrehung und die Pause sein.
    Wichtig ist, dass die Schritte immer gleich und nicht unterschiedlich sind.
    Bis jetzt hab ich das mit einem 360° Windenservo und einem Orangutan als Steuerung
    versucht, aber das funktioniert hinten und vorne nicht, zu wenig Kraft, zu ungenau,...

    Ich hoffe hier die richtigen Tipps zu bekommen.
    In diesem Sinne

    Gruß tom

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Bei den großen Durchmesser / Umfang bietet sich ein am Umfang liegender Antrieb an, der sorgt auch gleichzeitig für eine gute übersetzung = Drehmoment. Du kannst z.B. einen Endlos Zahnriemen auf dem Umfang der Scheibe befestigen und einen Schritt Motor mit zum Riemen passender Zahnrolle nehmen. Durch die Anzahl der Schritte werden die einzelnen Haltepunkte angefahren und die Pausen werden durch Motor Start/Stopp gesteuert.

    Ein normaler Schritt Motor macht 400 Schritte / Umdrehung das kann aber je nach Ansteuerung auch x2,8,16 ...erhöht werden. Zusammen mit der Übersetzung (beinahe) endlos genau.

    Gruß Richard

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    1.413
    Zitat Zitat von Tom S. Beitrag anzeigen
    Ich benötige einen Antrieb, der eine etwa Scheibe von etwa 120cm Durchmesser
    Schrittweise dreht und stoppt. Die Scheibe wird mit bis zu 10kg mittig belastet.
    Hallo

    gibt's die Scheibe und ihr Lager schon, oder muß das erst noch gebaut werden?

    MfG Klebwax
    Strom fließt auch durch krumme Drähte !

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    In einem anderem Thread ist gerade ein kräftiger günstiger Motor vorgestellt worden der auch Schrittgeber eingebaut hat.
    http://www.roboternetz.de/community/...fekter-Antrieb

    Das/der könnte auch als Direkt Antrieb reichen...

    Gruß Richard

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    7
    Hallo Leute,
    erst mal danke für die Antworten.
    Also die Sache mit dem Riemenantrieb haben wir jetzt auch in Betracht gezogen und werden es woh auch so versuchen.

    @Klebwax
    Ja, gibts schon, bzw. war das die Version 1.0 mit Servodirektantrieb, was natürlich zu schwach und ungenau war.


    Ich hab im robotikhardware-shop einen Motor und eine Ansteuerung gefunden, Riemenscheiben und Riemen werden vom großen "C" bestellt.
    Hat jemand Erfahrung mit dem Robotik-Shop???

    Mit dem Orangutan SV-328 lassen sich keine Schrittmotoren ansteuern oder???

    Viele Grüße
    Tom

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von Tom S. Beitrag anzeigen

    Mit dem Orangutan SV-328 lassen sich keine Schrittmotoren ansteuern oder???

    Viele Grüße
    Tom
    Anscheinend nicht, dieser Treiber wäre aber schon OK http://www.shop.robotikhardware.de/s...roducts_id=237 der kann dann von eurem Board bedient werden.

    Gruß Richard

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    7
    Das heißt also wenn ich diesen Treiber hätte, könnte ich diesen Schrittmotor: http://www.shop.robotikhardware.de/s...roducts_id=215 mit dem Orangutan ansteuern und könnte mir dann diese Platine sparen: http://www.shop.robotikhardware.de/s...roducts_id=173

    Gruß Tom

  8. #8
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.990
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Tom S. Beitrag anzeigen
    Das heißt also wenn ich diesen Treiber hätte, könnte ich diesen Schrittmotor: http://www.shop.robotikhardware.de/s...roducts_id=215 mit dem Orangutan ansteuern und könnte mir dann diese Platine sparen: http://www.shop.robotikhardware.de/s...roducts_id=173

    Gruß Tom

    So ist es!
    Mit bestem Gruß
    Frank

    Admin Roboternetz.de - RN-Wissen.de - Elektronik-Blog

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von Tom S. Beitrag anzeigen
    Das heißt also wenn ich diesen Treiber hätte, könnte ich diesen Schrittmotor: http://www.shop.robotikhardware.de/s...roducts_id=215 mit dem Orangutan ansteuern und könnte mir dann diese Platine sparen: http://www.shop.robotikhardware.de/s...roducts_id=173

    Gruß Tom
    Für nur 1. Motor, ja. Aber der Treiber ist bei 2 A maximal ausgelastet, da sollte die Strombegrenzug zur Sicherheit ein klein wenig früher eingreifen.

    Gruß Richard

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    7
    So, ich hab jetzt mal den Motor und die Treiberplatine bestellt.
    Danke erstmal

    Gruß Tom

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welcher Motor?
    Von maroni im Forum Motoren
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 02:07
  2. Welcher Motor?
    Von fsc.fuchs im Forum Motoren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 15:13
  3. Welcher Motor, welche Steuerung?
    Von mm25788 im Forum Motoren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.02.2008, 14:25
  4. ROV Welcher Motor??
    Von bennirobot im Forum Motoren
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 20.01.2008, 21:51
  5. Welcher Motor?
    Von jamesbond008 im Forum Motoren
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.05.2006, 23:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •