-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: 0-10V Analogausgang ?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von fat tony
    Registriert seit
    01.08.2007
    Ort
    Herford
    Alter
    34
    Beiträge
    147

    0-10V Analogausgang ?

    Anzeige

    Ich Suche ein mC-Board über das ich ein Analogsignal von 0-10V ausgeben kann.
    Ist das RN-Control 1.4 Mega32 dafür geeignet oder hat das lediglich 0-5V.
    Oder habt ihr vieleicht einen andern Vorschlag?
    Und mit wie viel Strom kann ich einen solchen Analogausgang belasten?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von fat tony Beitrag anzeigen
    Ich Suche ein mC-Board über das ich ein Analogsignal von 0-10V ausgeben kann.
    Ist das RN-Control 1.4 Mega32 dafür geeignet oder hat das lediglich 0-5V.
    Oder habt ihr vieleicht einen andern Vorschlag?
    Und mit wie viel Strom kann ich einen solchen Analogausgang belasten?
    DAC Digital Analog Wandler ist das was Du suchst haben aber die Kleinen AVR's nicht, es gibt aber z.B.
    http://www.analog.com/en/analog-to-d...s/product.html den kannst Du per I²C Bus ansteuern. Viel Strom können die alle nicht da muss man zur Not einen Impedanz Wandler nach schalten.

    Gruß Richard

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Neutro
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Alter
    38
    Beiträge
    642
    Eine weitere und ganz einfache Möglichkeit analoge Ausgangsspannungen zu "erzeugen" ist ein R2R Netzwerk.
    Bei Wikipedia gibt es dazu eine kleine Erklärung http://de.wikipedia.org/wiki/R2R-Netzwerk

    Gruß

    Neutro
    Jemand mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis er Erfolg hat.
    (Mark Twain)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von Neutro Beitrag anzeigen
    Eine weitere und ganz einfache Möglichkeit analoge Ausgangsspannungen zu "erzeugen" ist ein R2R Netzwerk.
    Bei Wikipedia gibt es dazu eine kleine Erklärung http://de.wikipedia.org/wiki/R2R-Netzwerk

    Gruß

    Neutro

    Stimmt, ABER wenn es eine vernünftige Auflösung haben soll wird das schnell ein Riesen Widerstand "Verhau".

    Gruß Richard

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.11.2005
    Alter
    42
    Beiträge
    1.141
    Grundsätzlich müsstest Du uns erst mal sagen, was für ein analoges Signal Du erzeugen möchtest.
    - Nur DC oder auch AC?
    - Wenn AC, mit welcher Frequenz?
    - Mit welcher Auflösung soll die Ausgangsspannung veränderbar sein?
    - Wieviel Strom soll der Ausgang liefern können?

    Gruß,
    askazo
    - Das Leben ist zu kurz, um in C zu programmieren -

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von BMS
    Registriert seit
    21.06.2006
    Ort
    TT,KA
    Alter
    26
    Beiträge
    1.192
    Hallo,
    möglich ist auch, ein PWM-Signal durch ein Tiefpassfilter zu "jagen" und danach noch zu verstärken (Operationsverstärker).
    Doch vorher sollten askazos Fragen beantwortet werden Erst dann kann man geeignete Umsetzungen in Betracht ziehen.
    Grüße,
    Bernhard

Ähnliche Themen

  1. Analogausgang für Motorsteuerung
    Von ChRiZ im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.09.2006, 16:16
  2. Tempsensor mit Analogausgang 0-5V gesucht?
    Von Thomass im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.08.2006, 11:15
  3. US-Interface mit Analogausgang
    Von darwin.nuernberg im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.01.2006, 23:44
  4. Grundlagen Ultraschall Interface mit Analogausgang
    Von Manf im Forum Artikel / Testberichte / Produktvorstellungen /Grundlagen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.12.2004, 23:50
  5. [ERLEDIGT] Sharp Entfernungssensor GP2D12 mit Analogausgang
    Von lulone im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.07.2004, 18:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •