-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: LCD-Ausgabe

  1. #1

    LCD-Ausgabe

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,

    ich habe hier schon viele Ideen und Lösungen aus dem Forum für mich mitgenommen - mich aber nun auch mal angemeldet um auch selbst eine Frage stellen zu können.

    Ich möchte u. a. Druckwerte auf einem LCD kontinuierlich zur Anzeige bringen.
    Ursprung dieser Druckwerte ist später der ADC-Interrupt.
    Zur Simulation dessen läuft aktuell ein Zähler in der Main-Loop.

    Um schnelle Programmteile von der langsamen LCD-Ausgabe zu entkoppeln, initialisier ich mein Display mit den Bascom-High-Level-Befehlen, beschreibe es aber in einem Timer-Interrupt mit jeweils 1 Zeichen/Interrupt.

    Einen konstanten Displayinhalt kann ich mit dieser Methode (fortwährendes zeichenweises Überschreiben des Displays) fehlerfrei ausgeben. Hieraus schließe ich, dass das Timing zwischen µC und LCD stimmt.

    Gebe ich allerdings meinen unsynchron laufenden Zählerstand aus, tauchen oft an eigentlich leeren Plätzen Zeichen und Zahlen auf.

    Hier mein Testprogramm:

    Code:
    $regfile = "M128def.dat"
    $crystal = 16000000
    $hwstack = 64
    $swstack = 64
    $framesize = 64
    
    'UART
    Config Com2 = 57600 , Synchrone = 0 , Parity = None , Stopbits = 1 , Databits = 8 , Clockpol = 0
    Open "com2:" For Binary As #1
    
    'LCD
    Lcd_rw Alias Portc.2 : Config Lcd_rw = Output : Lcd_rw = 0
    Lcd_en Alias Portc.3 : Config Lcd_en = Output : Lcd_en = 0
    Lcd_rs Alias Portc.1 : Config Lcd_rs = Output : Lcd_rs = 0
    Lcd_data Alias Portc : Config Lcd_data = Output
    Config Lcdpin = Pin , Db4 = Portc.4 , Db5 = Portc.5 , Db6 = Portc.6 , _
                           Db7 = Portc.7 , E = Portc.3 , Rs = Portc.1
    Config Lcd = 16 * 1a
    Initlcd
    Cursor Off Noblink
    Cls
    
    'Zeitbasis
    Config Timer0 = Timer , Prescale = 64
    Enable Timer0
    On Timer0 Tick
    Enable Interrupts
    
    
    Dim Displaypuffer1 As String * 16
    Dim Displaypuffer1_char(16) As Byte At Displaypuffer1 Overlay
    Dim Displaypuffer2 As String * 16
    Dim Display_cnt As Byte
    Displaypuffer1 = "- Test -12....78"
    
    Dim Temp As Byte
    Dim Zaehler As Long
    Dim Temp2 As String * 16
    
    
    Declare Sub Lcdwritebyte(byval _byte As Byte)
    Declare Sub Lcd_write(byval _text As String)
    
    
    Do
      Incr Zaehler
      Temp2 = Str(zaehler)
      Call Lcd_write(temp2)
      Waitms 50
    Loop
    End
    
    
    Tick:
       Display_cnt = Display_cnt And 15
       Incr Display_cnt
    
       Displaypuffer1 = Displaypuffer2                          'auskommentieren für konstanten Displayinhalt
    
       Temp = Displaypuffer1_char(display_cnt)
       Call Lcdwritebyte(temp)
    Return
    
    
    Sub Lcdwritebyte(_byte As Byte)
    Local _temp As Byte
       Lcd_en = 0 : Lcd_rs = 1
       Lcd_data = Lcd_data And &H0F
       _temp = _byte And &HF0
       Lcd_data = Lcd_data Or _temp
    
       Lcd_en = 1 : !nop : Lcd_en = 0
    
       Lcd_data = Lcd_data And &H0F
       Shift _byte , Left , 4
       _temp = _byte And &HF0
       Lcd_data = Lcd_data Or _temp
    
       Lcd_en = 1 : !nop : Lcd_en = 0
    End Sub
    
    
    Sub Lcd_write(byval _text As String )
    Local _pos As Byte
       _pos = 16 - Len(_text)
       Displaypuffer2 = _text + Space(_pos)
    End Sub

    Wie lassen sich diese falschen Ausgaben vermeiden?

    Danke für Eure Hilfe
    -Limloz-

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    46
    Beiträge
    765
    Im Timerinterrupt gehören keine LCD (und Print) -Anweisungen. Auch das Aufrufen einer Sub ist da fehl am Platze. Wenn die Werte sich schneller ändern, als das Display es anzeigen kann und die Werte nicht anderweitig gespeichert / verarbeitet werden, kann die Abfrage der Werte auch zyklisch (der Displaygeschwindigkeit angepasst) erfolgen.
    Wenn das Herz involviert ist, steht die Logik außen vor! \/

Ähnliche Themen

  1. LCD Ausgabe
    Von Stas im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 20:48
  2. Midi Ausgabe
    Von Movie85 im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.03.2010, 18:06
  3. Ausgabe auf LCD
    Von martin66119 im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 11:22
  4. Ausgabe auf dem PC
    Von Nikolaus188 im Forum Elektronik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 07.08.2006, 17:07
  5. Zeichenweise Ausgabe von Int
    Von DanGeanX im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.01.2006, 08:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •