-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Servozittern am Tricopter

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von jevermeister
    Registriert seit
    20.01.2011
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    393

    Servozittern am Tricopter

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,
    ich habe seit einer Woche ein Zittern auf dem Servo, ich bin mir anch tausend Tests ziemlich sicher, dass das Problem irgendwie auf der Hauptplatine des Tricopters liegt.

    Bevor ich alle Bauteile tausche habe ich noch eine Frage:

    Ich habe mit dem Oszilloskop folgendes am servoausgang gemessen:



    Da ich ziemlich neu auf dem RC Sektor bin, frage ich Euch: Ist das ein normales servosignal?

    Mich machen diese Doppelpulse stutzig. Die Hi Bereiche werden auch wie erwartet länger und kürzer wenn ich den Stick bewege.

    Gruß
    Nils

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Servozittern kann durch einen nicht mehr ganz einwandfreien Akku entstehen.
    Die Doppelimpulse entstehen durch eine nicht korrekte Synchronisation der Oszi-Ablenkung mit der Impulszeit.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.05.2007
    Alter
    28
    Beiträge
    305
    Bei zu wenig Spannung / Spannungseinbrüchen ist bei mir servozittern entstanden.

  4. #4
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Meiner Meinung nach ist nicht der "doppelte" Impuls das Problem, vielmehr deutet die dicke fallende Flanke des ersten Impuls auf eine schwankende Impulsdauer hin. Auch an den folgenden Impulsen sieht man diese Verdickungen der Linie, dann aber auch zusätzlich an den steigenden Flanken. Warum am ersten Impuls die aufsteigende Flanke nicht dicker dargestellt wird kann ich auch nicht deuten.

    Zusätzlich variiert übrigends die Impulspause stark (und scheinbar immer um den selben Betrag) und gaugelt uns so einen doppelten Impuls vor. Ganz so einfach ist es aber nicht, denn ich würde eigentlich einen dreifachen dritten Impuls erwarten.

    Wir sehen hier ca. 50 überlagerte Impulse pro Sekunde! Der erste dargestellte Impuls zuckt gar nicht, deshalb gehe ich davon aus, dass richtig getriggert wird.

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von jevermeister
    Registriert seit
    20.01.2011
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    393
    Hi,
    ich glaube das Oszi war falsch eingestellt ich habe jetzt diese doppelten flanken nicht mehr, aber es ändert sich die Freuquenz wenn ich den Servo stelle, direkt am Empfänger tut sie das nicht.

    Wenn ich den Tricopter von Motor Aus nach Hover schalte passiert folgendes mit dem Servosignal (das servo bewegt sich dann auch ständig hin und her)




    Nils

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Das sieht aber dann doch nach einem Spannungsproblem aus. Hast du dir schon mal die Spannung mit dem Oszi angeschaut?
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von jevermeister
    Registriert seit
    20.01.2011
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    393
    Hi,
    ich habe den kompletten Tricopter zerlegt und so ziemlich jedes Bauteil getauscht, inklusive des Spannungsreglers für das Servo.
    Ich werde nach Feierabend nochmal die Spannung messen. Mein Leidensweg habe ich sehr ausführlich heir beschrieben http://www.roboternetz.de/community/...394#post516394
    Eifnach das Oszie an +/- vom Servostecker dran, richtig? _(Sorry für die dumme Frage...)

    Nils

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Ja, genau so, den Oszi aber auf AC schalten.
    Schau dir auch die Spannung vor dem Spannungsregler an. Wie hoch ist deine Batteriespannung?
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von jevermeister
    Registriert seit
    20.01.2011
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    393
    Hallo Hubert,

    ich habe einen 2200mAh 3s Lipo mit 12V dran, davon habe ich 5 Stück und es passiert mit allen.
    Ein 7805 Spannunsregler von Reichelt regelt die Spannung für den Servo runter, danach ist noch ein Widerstand drin. Diese Konfiguration aht vorher nie Probleme gemacht.

    Hoffentlich Ist der Arduino nicht hin...

    Nils

    Nils

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von jevermeister
    Registriert seit
    20.01.2011
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    393
    Hallo,
    das Scope misst keine Spannung wenn ich +/- am Servokabel abgreife.
    Was mache ich falsch?

    Nils

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Willas Shrediquette Tricopter / Quadrocopter / Hexacopter
    Von Willa im Forum Vorstellungen+Bilder von fertigen Projekten/Bots
    Antworten: 3541
    Letzter Beitrag: 03.08.2014, 20:27
  2. Probleme mit Tricopter "Shrediquette"
    Von jevermeister im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.01.2011, 18:45
  3. TriGuide - Tricopter Steuerplatine PCB
    Von Willa im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 22.10.2009, 00:51
  4. Tiny45 8-Zeiler und Servozittern
    Von msocito im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 08:28
  5. Tricopter mit Koax
    Von Willa im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 22:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •