-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: ProBot128 Syntax Fehler EOF in BASIC

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied Avatar von Wombatz
    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    70
    Blog-Einträge
    1

    Frage ProBot128 Syntax Fehler EOF in BASIC

    Anzeige

    hallo zusammen,

    ich habe mir gerade den Probot 128 (schon zusammengebaut) gekauft. Jetzt wage ich die ersten Gehversuche in BASIC.
    Zusammen mit dem Buch "ProBot128 selbst bauen und erfolgreich einsetzen" wollte ich mal eben eine LED zum leuchten bringen. Nur so wie beschrieben funktioniert das nicht.
    Laut Anleitung soll man eingeben:

    Port_DataDirBit (19, PORT_OUT)


    #define FLL 19

    Sub main()

    Port_DataDirBit (FFL,PORT_OUT)
    Port_WriteBit (FFL, PORT_ON)
    AbsDelay(1000)
    Port_WriteBit(FFL,PORT_OFF)
    AbsDelay(1000)

    End Sub

    Doch beim kompilieren kommt ein Syntax Fehler: erwartete 'EOF', gefunden 'Port_DataDirBit'.
    OK... das verstehe ich nicht.
    Kann mir da einer helfen?

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied Avatar von Wombatz
    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    70
    Blog-Einträge
    1
    Ok ich habe schon selber herausbekommen.

    1. der Schreibfehler FLL
    2. darf Port_DataDirBit nicht in erster Reihe stehen, sondern in der Sub main Funktion integriert sein.

    ist meine Erklärung so richtig?

    Das Programm lautet jetzt so(ohne Schleife):

    #define FLL 19


    Sub main()
    Port_DataDirBit (FLL,PORT_OUT)

    Port_WriteBit (FLL, PORT_ON)
    AbsDelay(1000)
    Port_WriteBit(FLL,PORT_OFF)
    AbsDelay(1000)

    End Sub

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2

    Cool

    '************************************************* ******************************
    'Projektname: Ein_Ausgang.cprj
    'Benötigte Libs´s: IntFunc_lib.cc
    'Routinen: Ein_Ausgang.cbas
    'Autor: UlliS
    'Datum: 26.03.2008
    '
    'Funktion: Alle LEDs werden zuerst eingeschaltet, und gehen danach
    ' in ein Lauflicht über. Mit drücken des Tasters SW2 (Boot)
    ' kann dieser Vorgang unterbrochen werden
    ' Die Line LED leuchtet immer!
    '
    '************************************************* ******************************

    'FLL = Front LED Left
    'FLR = Front LED Right
    'BLL = Back LED Left
    'BLR = Back LED Right

    #define FLL 19
    #define FLR 18
    #define BLL 17
    #define BLR 16
    #define LineLED 20
    #define Button 36

    Dim Stop As Byte

    'Mainprogramm
    Sub main()

    Port_DataDirBit(Button,0) 'Port = Input
    Port_WriteBit(Button,1) 'Pullup ON

    Irq_SetVect(INT_4,Button_Press) 'On INT_4 jump To Button_Press
    Ext_IntEnable(4,2) 'IRQ on falling edge
    Stop = 0 'Stop = 0 break

    Port_DataDirBit(FLL,PORT_OUT) 'Port PC.0 = Output
    Port_DataDirBit(FLR,PORT_OUT) 'Port PC.1 = Output
    Port_DataDirBit(BLL,PORT_OUT) 'Port PC.2 = Output
    Port_DataDirBit(BLR,PORT_OUT) 'Port PC.3 = Output
    Port_DataDirBit(LineLED,PORT_OUT) 'Port PC.4 = Output

    Port_Write(2,&H0) 'All Status LEDs "ON" And Line LED "ON"
    AbsDelay(1000) 'Wait 1000ms
    Port_Write(2,&H1F) 'All Status LEDs "OFF" And Line LED "OFF"
    AbsDelay(1000) 'Wait 1000ms
    Port_Write(2,&H0) 'All Status LEDs "ON" And Line LED "ON"
    AbsDelay(1000) 'Wait 1000ms


    Do While (1) 'Infinite Loop

    AbsDelay(250)
    Port_WriteBit(FLL,PORT_OFF) 'Front LED left "ON"
    AbsDelay(250) 'Wait250ms
    Port_WriteBit(FLR,PORT_OFF) 'Front LED right "ON"
    AbsDelay(250) 'Wait 250ms
    Port_WriteBit(BLR,PORT_OFF) 'Back LED right "ON"
    AbsDelay(250) 'Wait 250ms
    Port_WriteBit(BLL,PORT_OFF) 'Back LED left "ON"
    AbsDelay(250) 'Wait 250ms

    Port_WriteBit(FLL,PORT_ON) 'Front LED left "OFF"
    AbsDelay(250) 'Wait 250ms
    Port_WriteBit(FLR,PORT_ON) 'Front LED right "OFF"
    AbsDelay(250) 'Wait 250ms
    Port_WriteBit(BLR,PORT_ON) 'Back LED right "OFF"
    AbsDelay(250) 'Wait 250ms
    Port_WriteBit(BLL,PORT_ON) 'Back LED left "OFF"

    If Stop = 1 Then 'Button SW2 press?
    Port_Write(2,&H1F) 'Yes Then Satus LEDs "OFF" And Line LED "OFF"
    Exit 'Do While End, Programm End
    End If

    End While

    End Sub


    Sub Button_Press() 'ISR (Interrupt Service Routine)
    Stop = 1 'Variable change
    Irq_GetCount(INT_4) 'Clear interrupt flag
    End Sub



    mit dem Programm kannst Du Problemlos den Pro-Bot 128 zum leuchten bringen.zum Übertragen nimmst Du C-Control Pro (Ide).
    dann sollte alles gehen viel Glück

Ähnliche Themen

  1. Probot128 Motor?
    Von pro-bot128 im Forum Sonstige Roboter- und artverwandte Modelle
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.04.2014, 11:49
  2. ProBot128 zieht nach rechts
    Von Alexander Krauss im Forum Mechanik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.07.2011, 07:15
  3. Probot128: Widerstand fehlt!
    Von Jojoce im Forum Sonstige Roboter- und artverwandte Modelle
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.09.2009, 15:39
  4. Mixing ASM and BASIC - undokumentierte Syntax
    Von -tomas- im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.08.2008, 15:28
  5. c-control. fehler im basic?
    Von LostInSpace im Forum Controller- und Roboterboards von Conrad.de
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.08.2004, 16:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •