-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Symmetrische Spannungsquelle +/-5V aus 24V

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.01.2010
    Beiträge
    64

    Symmetrische Spannungsquelle +/-5V aus 24V

    Anzeige

    Hallo zusammen,
    ich Suche momentan eine technisch saubere Lösung aus einer 24V Batteriespannung eine symmetrische Versorgung von +5, GND, -5V zu machen. Mit Zenerdioden bin ich mir nicht sicher, ob die Lösung "sauber" ist und habe mit zwei LM 2674 mal einen Schaltungsentwurf versucht, von dem ich gerne von euch wüsste: Klappt das so? Alternativ- oder Verbesserungsvorschläge?

    Viele Grüße

    Alex
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Symmetrische Spannungsquelle.JPG  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    So geht da nicht: beim unteren Regler sind Eingang und Ausgang verbunden. Es geht prinzipiell nicht die Regler einfach in Reihe zu schalten, weil die Schaltregler von der Tendenz einen negativen Diff. Widerstand haben, die Spannung sich also ungleich verteilt.

    Der LM2674 geht für die +5 V, Für die -5 V müßte man einen anderen Regler nehmen, z.B. den alten MC34063. Es sollte auch bessere modernere Chips geben. Wenn die -5 V nicht stark belastet werden, kann man sich ggf. auch am Regler ein Hilfsspannung abzweigen und dann per 79L05 auf stabil - 5 bringen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    Am einfachten wäre geeigneter für nötigen bisher unbekannten Ausgangstrom ein fertiger DC/DC Wandler mit Dual-Ausgang z.B. 24V/+5 und -5 V.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.01.2010
    Beiträge
    64
    hm, ich "dachte" so eine schaltung wäre mit step up / down wandlern möglich nur mit festspannungsreglern nicht... mist.
    strom fließt nicht viel, max. 50mA, eher bedeutend weniger.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Man könnte auch die +5 V mit dem LM2674 erzeugen und nur für -5 V einen einzelnen DC/DC Wandler 24 V / 5 V, z.B. SIM1-2405 SIL4 zu 3,95 € vom Reichelt nehmen.

    Oder zwei solche DC/DC Wandler verwenden.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Für niedrigere Ströme gibt es ungeregelte Spannungsquellen (isoliert) von TI.
    Hier z.B. der DCP022405D => Eingang: 24V Ausgang: +/-5V Leistung: 2W
    Kannst du auch als Sample bestellen
    Hier der Link http://focus.ti.com/docs/prod/folder...cp022405d.html
    http://focus.ti.com/lit/ds/symlink/dcp022405d.pdf

    MfG Hannes

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.09.2008, 01:50
  2. Symmetrische und unsymmetrische Leitungen - Aufbau?
    Von Pille456 im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.08.2008, 17:02
  3. Symmetrische Spannung -MAX232 missbrauchen
    Von frankne im Forum Elektronik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 16:30
  4. Symmetrische Spannungsversorgung für OPV
    Von JayCool im Forum Elektronik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22.03.2007, 08:07
  5. RS232 als Spannungsquelle
    Von im Forum PC-, Pocket PC, Tablet PC, Smartphone oder Notebook
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.01.2005, 18:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •