-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: SD Karte (SPI) auf USB HDD umleiten

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    NRW
    Alter
    45
    Beiträge
    169

    SD Karte (SPI) auf USB HDD umleiten

    Anzeige

    Hallo,

    ich habe eine Schaltung, welche Daten auf eine SD Karte (FAT16/32) schreibt.
    Um die Speichergröße zu erweitern soll dort anstelle einer SD Karte eine USB Platte
    angeschlossen werden. Mal abgesehen davon ob es aufwendig wäre, wäre es technisch überhaupt möglich ? Auf den ansteuernden µC habe ich keinen Einfluss, hätte also nur das SPI Signal.


    Gruß
    Blue72

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.11.2006
    Beiträge
    463
    Ganz so einfach wird das nicht gehen. Die Protokolle sind sehr verschieden und Umsetzer gibt es soweit ich weiss nur in die andere Richtung (USB-Kartenleser). Mikrocontroller mit USB-Host sind auch nicht so weit verbreitet und aufwändig zu programmieren. Ich würde daher dazu tendieren, die Ansteuerung der USB-Festplatte (und eventuell das Dateisystem) über ein Embedded-Linux-System zu machen (z.B. ein TP-Link WR1043ND Router mit OpenWRT) zu machen. Die Daten müssen dann noch irgendwie auf das Linux-System übertragen werden. Dazu könnte man z.B. eine serielle Schnittstelle nehmen. Wenn du an dem Controller wirklich nichts ändern kannst, dann musst du die Umsetzung von dem SPI-Protokoll der SD-Karte auf ein eigenes serielles Protokoll mit einem zusätzlichen µC machen.

    Denke auch daran, dass die Software des vorhandenen Controllers möglicherweise nur eine begrenzte Kapazität ansprechen kann (z. B. die 2GB-Grenze von SD oder 32GB bei SDHC). Falls es sich um ein Fat32-Dateisystem handelt, dann ist die Grösse dadurch ebenfalls limitiert. Die 32Gb-Grenze ist jedoch nur eine künstliche Begrenzung von Microsoft (und kann mit einem alternativen Formatierungsprogramm umgangen werden). Das theoretische Limit liegt bei ca. 127 Gb.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    NRW
    Alter
    45
    Beiträge
    169
    Hallo Jakob,

    vielen Dank für Deine ausführlichen informationen.
    Schade, ich dachte es ginge was einfaches mit z.B. einem Vinculum oder ähnlichem.
    So einen Riesenaufwand wollte ich nicht betreiben.

Ähnliche Themen

  1. Hardware-PWM-Signal "umleiten"
    Von chris@franke im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 17:24
  2. SD Karte
    Von Feratu im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.04.2008, 00:31
  3. Strom Umleiten ??
    Von mihailo im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 14:40
  4. SD-Karte oder CF-Karte?
    Von Johannes G. im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.08.2006, 13:28
  5. Etwas OT: IR einer FB über Spiegel/Reflektor umleiten ?
    Von Pan im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.02.2005, 22:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •