-         

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Einfacher Robo

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    32

    Einfacher Robo

    Anzeige

    Hi Leute,

    ich weiß, dass das vllt affig und einfach für euch erscheint aber für mich ist dies, daher dass ich sehr neu in diesem Gebiet bin eine große Hürde..

    Ich möchte meinen ersten Roboter bauen.
    Dieser soll selbstständig fahren und Hindernissen ausweichen wenn er diese erkennt.
    Ich habe mir das so gedacht: Vorne am Chasse befestige ich zwei Distanzsensoren, ( hatte an dise gedacht : http://www.conrad.de/ce/de/product/5...archDetail=005 ) Hinten drehen sich links und rechts am Chasse 2 Motoren, wenn der Linke Sensor dann etwas erfasst, soll entweder der linke Motor sich schneller drehen oder der Rechte aufhören sich zu drehen!!!! Wie ich allerdings diese Motoren regle oder ausschalte weiß ich nicht genau??
    Ich würde mich um einfache und fachliche Erklärungen und Einfälle freuen.
    Mit freundlichen Grüßen David.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo Gippi!

    Ich habe damit angefangen: http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=49233 .
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    32
    Ja sowas will ich machen, das ist super danke

    Würde mich auch über andere Ideen freuen
    Die meine u.a auch mein Problem lösen
    Er soll ähnlich sein wie dieser: http://www.elv.de/AREXX-ASURO-Miniro...ereich_/marke_
    Ich brauche allerdings nur die Funktion des Ausweichens!!!
    Geändert von Gippi (12.06.2011 um 17:16 Uhr)

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    32
    Kann ich das Problem nicht mit einem einfachen Transistor lösen???

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    1.266
    Mit nur einem Transistor wird das eher nichts, man muss ja immernoch ein bisschen Logik z.B. fürs ausweichen miteinbauen. Die "Standard" Vorgehensweise um diese Logik ohne alzu großen Schaltungsaufwand zu implementieren ist halt ein Microcontroller (Willst du später mal mehr mit dem Robot machen wirst du wahrscheinlich eh auf einen mC umsteigen müssen / wollen).
    Wenn es dir allerdings wirklich nur um das ausweichen geht kannst du dir ja mal das hier anschauen:
    http://www.elexs.de/robo1.htm
    wenn du nach Lichtschranke + Roboter suchst kannst du da noch ne Menge mehr finden

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Niederlanden
    Beiträge
    1.167
    Im Kapitel 2 von das Buch "Mehr Spass mit Asuro, Band 2" (ISBN 978-90-8009392-3-3) wird genau ein solcher erweiterung beschrieben, Asuro mit 2 Sharp Distanz-sensoren. Inklusief ein Erklärung den Daten-erfassung von dem Sensoren und ein Beispiel Programm. Die Sensoren sind dabei ungefehr 45 Grad zur seite gerichtet.

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    32
    Den Asuro habe ich mir bestellt das Handbuch muss ich noch dazu kaufen???

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Niederlanden
    Beiträge
    1.167
    Ja, die gehören nicht im Asuro Paket. Wenn du es doch kaufen wird wurde ich auch gleich Band 1 dazu kaufen.

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    32
    Zu Spät ^^, ich schließe darauf das du auch ein solches Modell besitzt. Welche Eindrücke und Erfahrungen hast du gesammelt???

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Niederlanden
    Beiträge
    1.167
    Weil Deutsch nicht meine Muttersprache ist (bin Niederländisch) finde ich das sehr schwierig zu beschreiben. Ich wurde dich empfehlen die Asuro Wiki an zu schauen:

    http://www.asurowiki.de/pmwiki/pmwiki.php

    Das wichtigste worauf du achten soll beim bauen ist das Steckbar machen der Linie-sensoren:

    http://www.asurowiki.de/pmwiki/pmwik...orModifikation

    Sicher wann du diese Sharp Distanz Sensoren verwenden möchtest. Weil dass diese Liniensensor-pins am Atmega8 IC brauchen zur analoge Messungen. Und das steckbar machen ermöglicht dann auch das aufstecken von den kleine Erweiterungs platine (worauf du andere Erweiterungen Basteln kann): http://www.conrad.de/ce/de/product/190892/

    P.S. Vergesse auch nicht das Asuro Teil das Roboternetz Forum zu besuchen.

Ähnliche Themen

  1. Einfacher USB-Logikanalyzer?
    Von Jaecko im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.01.2010, 12:40
  2. einfacher roboter
    Von v-robot im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.07.2008, 22:18
  3. einfacher roboter
    Von Che Guevara im Forum Schaltungen und Boards der Projektseite Mikrocontroller-Elektronik.de
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.04.2008, 12:23
  4. einfacher Getränkemixer
    Von Feli im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.03.2008, 21:54
  5. Einfacher Taster
    Von darkkiller im Forum Assembler-Programmierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.04.2007, 19:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •