-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Asuros Status LED blinkt und VL wird angezeigt

  1. #1
    RN-Premium User Stammmitglied
    Registriert seit
    14.02.2011
    Ort
    südl. von Wien
    Alter
    41
    Beiträge
    69

    Asuros Status LED blinkt und VL wird angezeigt

    Anzeige

    Hallo!

    Nachdem der Asuro ja sehr verbreitet ist wollte ich auch einen haben. Hab ihn jetzt bekommen, zusammengebaut und bei der ersten Inbetriebnahme kommt er nicht mal bis zum Selbsttest. Die beiden hinteren roten LED´s glimmen, die Status LED blickt nervös orange. Am Hyperterminal kommt nur VLVLVLVL...... Hab mal kurz nachgesehen und einen Thread gefunden wo steht "VL" = Voltage low = Akkus bzw. Batterien tauschen. War etwas verwundert weil die Batterien neu waren aber bitte. Also neue Batterien aus einer neue Packung rein, das gleiche wieder. Um ganz sicher zu gehen, Labornetzteil her, 6,2V eingestellt, angeschlossen, das gleiche Spiel.

    Jetzt meine Frage an die Runde, habt ihr einen Tipp was bzw. warum das ist bzw. was ich machen kann?

    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!

    Inventor76

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.380
    das klingt als ob der strom nciht am controller ankommt, prüf mal auf brücken und unterbrochene leiterbahnen, bzw. prüf mal spannung von pin 7 (-) 8 (+) und 20 (+) 22 (-) ob da auch 5V ankommen wenn dem so ist meld dich nochmal
    Es gibt 10 Sorten von Menschen: Die einen können binär zählen, die anderen
    nicht.

  3. #3
    RN-Premium User Stammmitglied
    Registriert seit
    14.02.2011
    Ort
    südl. von Wien
    Alter
    41
    Beiträge
    69
    Hallo!

    Hab jeweils zwischen beiden Pins ca 5,2V, alle Leiterbahnen ok und auch keine Brücken oder schlechten Lötstellen.

    So gesehen sollte Strom beim Controller ankommen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Niederlanden
    Beiträge
    1.167
    Dann sollst du den Widerstanden R12 und R13 nachmessen (aus geschaltet, und IC1 raus). R13 soll 10 Kohm sein, und R12 12Kohm. Die Spannung zwischen diese Widerstanden Wird verglichen mit den internen Spannungsreferenz in dem Atmega8 IC1 dauer das Bootloader Programm. Wann es nicht reichts wird es "VL" senden. Die Batterie spannung von 5,2 Volt soll im Prinzip reichen.

  5. #5
    RN-Premium User Stammmitglied
    Registriert seit
    14.02.2011
    Ort
    südl. von Wien
    Alter
    41
    Beiträge
    69
    @Valen

    Danke mal für den Tipp. Mit den Wiederständen dürfte wirklich was nicht stimmen. Werd ich morgen gleich mal tauschen und dann nochmals versuchen!

  6. #6
    RN-Premium User Stammmitglied
    Registriert seit
    14.02.2011
    Ort
    südl. von Wien
    Alter
    41
    Beiträge
    69
    Vielen Dank für eure Hilfe! Valen hatte recht, ein Wiederstand(R13) passte absolut nicht. Hab ihn getauscht und jetzt läuft der Test durch! Danke!

    Mfg,
    Inventor76

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Niederlanden
    Beiträge
    1.167
    Welcher Widerstandswert hatte diese? Vielleicht hasst du 2 gewechselt, und ist noch einer auf den Falsche stelle eingelötet.

  8. #8
    RN-Premium User Stammmitglied
    Registriert seit
    14.02.2011
    Ort
    südl. von Wien
    Alter
    41
    Beiträge
    69
    Das ist ja das Interessante, nach dem Farbcode sollte er 10kOhm haben, er hat aber ausgelötet und gemessen nicht mal 1kOhm

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Niederlanden
    Beiträge
    1.167
    In dem neuste Asuropaketen gibt es ein 'widerstand' das eingentlich eine Spule ist. Vielleicht ist das hier den Fall. Es soll R11 ergänzen damit die Analog Digital Konverter weniger gestört wird. Dieses
    Teil sieht sehr ähnlich an, ganz gleich ein Widerstand mit Farbenringen. (Welcher ringen das sind weiss ich nicht) Immer die Teilen messen damit man sicher ist das Teil ist was man dort Löten soll.

  10. #10
    RN-Premium User Stammmitglied
    Registriert seit
    14.02.2011
    Ort
    südl. von Wien
    Alter
    41
    Beiträge
    69
    Da hast du recht, was du meinst ist statt R11. Ein Teil war bei den Widerständen dabei, sieht aus wie ein grüner Widerstand mit Farbringen. Der Widerstand bei mir, war eindeutig ein 1% Widerstand. Hatte aber schon mal so ein Problem mit einem Widerstand.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bekomme nur balken angezeigt beim lcdyl162-90
    Von Neo2oo5 im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 12:40
  2. Auf LC-Display wird nichts angezeigt
    Von cesupa im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.02.2008, 19:44
  3. Status LED blinkt
    Von robo-sebi im Forum Asuro
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.2007, 20:08
  4. BASCOM -> "Run Programmer" wird nicht angezeigt
    Von CodeWarrior im Forum Software, Algorithmen und KI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.06.2006, 23:29
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.05.2005, 09:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •