-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Alternative zum Tischtennisbal des ASURO

  1. #1
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.396
    Anzeige

    Jetzt habe ich es endlich gefunden, nichts großes, deshalb hat es ja so lange gedauert.
    Eine Cassettentonband Andruckrolle als Stützrad für den ASURO, sehr elegant in schwarz, Breitreifen und passt wie dafür gemacht.
    Naja, ich bin jedenfalls überzeugt.
    Manfred


  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    11
    sieht gut aus :-D
    aber sag mal, was hast du denn gegen den tischtennisball? beziehungsweise, was bringt deine rolle für Vorteile?

  3. #3
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.396
    Das fängt eigentlich hier an, mit einer halben Deo Roller Kugel.
    Die ist etwas stabiler, vor allem aber ist sie mit Heißkleber auf einen Gewindebolzen geklebt und dann auf die Leiterplatte geschraubt. http://www.roboternetz.de/phpBB2/vie...?p=43553#43553
    Die gedruckte Schaltung bleibt damit frei von Klebstoff und ist besser zum Messen oder Reparieren zugänglich.

    Im nächsten Schritt kam dann die Rolle die ungefähr gleich gut ist. Es gibt schon raue Böden auf denen das Rutschen nicht gut klingt. Dafür ist die Rolle sehr schön geeignet, sonst läge sie auch weiter in irgendeiner Schublade um weiter auf einen Einsatz zu warten.
    Manfred

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    21.09.2004
    Ort
    Backnang
    Alter
    71
    Beiträge
    48
    Zitat Zitat von Manf
    Jetzt habe ich es endlich gefunden, nichts großes, deshalb hat es ja so lange gedauert.
    Eine Cassettentonband Andruckrolle als Stützrad für den ASURO,

    sosooooo Manfred,

    und mit welchem Cassettenrecorder spielst Du jetzt Deine Cassetten ab?
    "oder machst Du jetzt selber Musik"

  5. #5
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.396
    Mit etwas Übung geht es, wen man nicht gleichzeitig, Musik spielt und Asuro fährt.
    Der Umbau gelingt in mittlerweile in weniger als 3 min.

    Ich hatte nicht vor, einen eigenen Thread daraus zu machen, aber vielleicht gibt es ja weitere interessante Anregungen.
    Manfred

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    30.10.2004
    Alter
    26
    Beiträge
    36
    Ich habe gerade diesen Thread gelesen und bin sehr begeistert!

    ....die Idee mit der Rolle von einem Kassettenrecorder gefällt mir besonders gut!

    Ist inzwischen jemand anderen auch noch so eine geniale Idee gekommen?

    (Müsste eigentlich schon sein, letzter Beitrag vom 28.1.!!)

    LG Martin

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    29.04.2005
    Ort
    Weilburg
    Beiträge
    676
    Main Asuro fahrt auf einer Kugel aus der Knopfschachtel meiner Frau.
    Des Eigendliche Problem ist das Loch einigermaßen mittig zu bohren. Der Rest ist: ein Nagel, ein 3mm Abstandsbolzen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken rolle.jpg  
    Prostetnic Vogon Jeltz

    2B | ~2B, That is the Question?
    The Answer is FF!

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    30.10.2004
    Alter
    26
    Beiträge
    36
    Und da rollt er schön gleichmäßig??

    Eigentlich auch eine gute Idee!

    Weiß sonst noch wer was??

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    29.04.2005
    Ort
    Weilburg
    Beiträge
    676
    Zitat Zitat von technique
    Und da rollt er schön gleichmäßig??
    Ja, rollt sogar über die Teppichkante. Mit leichtem Schlag da ich beim bohren das Zentrum leich verfehlt habe.
    Prostetnic Vogon Jeltz

    2B | ~2B, That is the Question?
    The Answer is FF!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    18.08.2004
    Ort
    bw-germany
    Alter
    39
    Beiträge
    272
    also ich finde die Andruckrolle zu breit ...
    ich hätte ganz schmalle genommen ... die stehen auch in der Kasettenrecordern

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •