-         

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: RNFBA Absolute Beginner

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    8

    RNFBA Absolute Beginner

    Anzeige

    Zuerst mal Entschuldigung für das Doppel-Posting auch bei AVR-Microcontroller. Aber ich glaube da ist das Thema falsch... hier hoffe ich auf Hilfe:

    Absolute beginner - Brauche Hilfe
    Hallo!

    Ich hab mir den rhfba 1.22 Bausatz mit mega32 Chip gekauft und dachte ich hätte ihn erfolgreich zusammengelötet, zumindest hat alles geklappt und nach Anschluss der Stromversorgung leuchten LED 1-4 unjd LED 5.

    Ich wollte mit Bascom und dem USB-ISP-Programmer von Roboternetz ein testprogramm laufen lassen. Gejumpert habe ich das Boord für den Betrieb mit 2 Schrittmotoren.

    Habe den Treiber für den Programmer installiert (Win7 X64 System) - grüne Diode leuchtet schön barv und beim prpgrammierversuch die rote auch - und in Bascom eingestellt, sowie den Chip auf m32def.dat eingestellt. Leider kann ich nicht prgrammieren, da mit Bascom immer zurückgibt, dass der Chip nicht identifiziert werden kann: 0000

    Was könnte da denn falsch sein. Habe alle Lötstellen noch mal optisch kontrolliert, sieht alles ok aus.

    Bin für jede Hoilfe äusserst dankbar.

    P.S. Bin ich im richtigen Forum oder gibts sowas wie ein Newbee - Thread?

    Grüße, Marc!

    Auf der Wiki-Seite habe ich gelesen, dass der USB-ISP-Programmer einen virtuellen Comport bereitstellen soll. Bei mir ist das aber weder unter Winxp X32 noch unter Win7 x64 der Fall... Wird der nun zur Verfügung gestellt oder nicht?
    Geändert von mas (11.06.2011 um 10:34 Uhr) Grund: Ergeänzungsfrage

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    8
    Nach einigem Stöbern habe ich mal den USB-ISP-Programmer auf dem ISP2 getestet, der ja den CoPro ansteuern soll, richtig? Auch da bekomme ich could not identify chip :0000... heisst das, dass der Programmer defekt ist? Ist ganz neu und fertig gebaut vom Shop gekauft - wie kann ich dessen funktion überprüfen`?

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    8
    Hi Leute.

    Bitte gebt mir einen Tip, wo ich suchen kann - ich verzweifle hier noch
    Hat evtl. jemand interesse und Lust den Dongle oder das Board zu prüfen? - muss auch nicht kostenlos sein -

    LG, Marc!

  4. #4
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Was hast du denn der Programmier-Software erzählt, wo sie ihr Port findet ?
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von mas Beitrag anzeigen

    Auf der Wiki-Seite habe ich gelesen, dass der USB-ISP-Programmer einen virtuellen Comport bereitstellen soll. Bei mir ist das aber weder unter Winxp X32 noch unter Win7 x64 der Fall... Wird der nun zur Verfügung gestellt oder nicht?
    Dann würde ich erst einmal dort suchen. Denn normal wird unter Hartware/ com und LTP eine virtuelle com x Schnitstelle eingerichtet. Die wird aber nur angezeigt wenn der Prommer angeschlossen und erkannt ist! Wichtig auch, bitte immer den gleichen USB Anschluss benutzen sonst ändert sich die com Port Nummer jedes mal......Allerdings habe ich nur XP kann also nicht sagen wo Du bei Deinem Win suchen musst. In Bascom muss dann der richtige com x Port eingetragen werden damit Bascom den Chip auch findet. Eigentlich sollte der com Treiber automatisch beim Anschließen des Prommers geladen werden, ansonsten einmal beim Hersteller nach Treiber suchen.

    Gruß Richard

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    8
    Ich hab den USB-USP-Programmer eingestellt. Dort befindet sich dann keine Möglichkeit zur Auswahl eines ComPorts. Der Programmer scheint auch korrekt angesprochen zu werden, da die rote 'write' Diode am Adapter beim Schreibversuch leuchtet.

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    8
    Dann würde ich erst einmal dort suchen. Denn normal wird unter Hartware/ com und LTP eine virtuelle com x Schnitstelle eingerichtet. Die wird aber nur angezeigt wenn der Prommer angeschlossen und erkannt ist! Wichtig auch, bitte immer den gleichen USB Anschluss benutzen sonst ändert sich die com Port Nummer jedes mal......Allerdings habe ich nur XP kann also nicht sagen wo Du bei Deinem Win suchen musst. In Bascom muss dann der richtige com x Port eingetragen werden damit Bascom den Chip auch findet. Eigentlich sollte der com Treiber automatisch beim Anschließen des Prommers geladen werden, ansonsten einmal beim Hersteller nach Treiber suchen.

    Gruß Richard
    Ist das beim USB-Programmer auch so? Für den parallel wäre es für mich auch logisch...

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von mas Beitrag anzeigen
    Ist das beim USB-Programmer auch so? Für den parallel wäre es für mich auch logisch...
    Versuche einmal https://storage.driveonweb.de/dowdoc...3dd93a89e9.JPG möglich das es dann geht.

    Gruß Richard

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    8
    Versuche einmal https://storage.driveonweb.de/dowdoc...3dd93a89e9.JPG möglich das es dann geht.
    Werd ich mal testen, aber im gerätemanager bekomme ich keinen Visrtuellen Comport angelegt. Dann auf USB setzen oder einmal alle coms durchprobieren?

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von mas Beitrag anzeigen
    Werd ich mal testen, aber im gerätemanager bekomme ich keinen Visrtuellen Comport angelegt. Dann auf USB setzen oder einmal alle coms durchprobieren?
    Bei mir sieht das dann so aus...https://storage.driveonweb.de/dowdoc...43c702b4dc.JPG
    Allerdings ist das jetzt (bei mir) ein USB<>RS232 Adapter und wie schon erwähnt, angezeigt wird der nur wenn angeschlossen UND erkannt. Ich habe noch einen 2. der wird nur erkannt wenn ich ( einmalig) dafür extra einen passenden Treiber von CD installiere. Vor kurzem hat hier jemand berichtet das (welcher ?) USB Programmer nur erkannt wird wenn auch AVR Studio4/5 installiert ist?

    Gruß Richard

Ähnliche Themen

  1. Absolute beginner - Brauche Hilfe
    Von mas im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 20:36
  2. Beginner, mehrer Fragen
    Von Thalhammer im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 03.12.2010, 21:29
  3. Beginner
    Von Thalhammer im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 19:20
  4. RNFBA bzw. ISP Defekt!?
    Von Yassin im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 14.09.2008, 22:32
  5. Beginner Code korrigieren
    Von onion im Forum Assembler-Programmierung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 23:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •